Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

24.11.2012, 21:02

Nach hart erkämpften Sieg in Zagreb

Füchse Berlin praktisch durch

Die Füchse Berlin stehen so gut wie sicher im Achtelfinale der Handball-Champions League. Nach einem hart umkämpften Match bei Croatia Zagreb gewann der Bundesligist mit 25:24 (9:12) und behauptete damit mit zehn Punkten in der Gruppe D hinter Spitzenreiter FC Barcelona (12) weiter den zweiten Platz. Die ersten vier Plätze berechtigen zum Weiterkommen, nur sehr noch theoretisch könnten die Füchse auf den fünften Rang abrutschen. Den Sieg in Kroatien stellte insbesondere Nationaltorhüter Silvio Heinevetter sicher.

- Anzeige -
Dank Johannes Sellin drehten die Füchse Berlin noch die Partie in Zagreb.
Dank Johannes Sellin drehten die Füchse Berlin noch die Partie in Zagreb.
© picture alliance Zoomansicht

Mit Weltklasse-Paraden hielt Heinevetter sein Team im Spiel, obwohl die Offensive über weite Strecken unter ihren Möglichkeiten blieb. Drei Tage nach der ersten Bundesliga-Heimniederlage seit 13 Monaten war den Füchsen die Verunsicherung deutlich anzumerken. Nach 42 Minuten lag Zagreb noch mit 19:13 in Führung.

Edeljoker Iker Romero, der bereits im Hinspiel mit acht Treffern wesentlich zum Sieg der Berliner beigetragen hatte, erzielte diesmal sein erstes Tor erst zum 18:19 aus Berliner Sicht. Fortan kontrollierten die Füchse das Geschehen und behielten in der Schlussphase vor fast 15.000 Zuschauern kühlen Kopf. 30 Sekunden vor dem Ende traf Nationalspieler Johannes Sellin schließlich zum 25:23 für die Gäste. Sellin war auch bester Berliner Torschütze mit sieben Treffern.

Gruppe D: Croatia Zagreb - Füchse Berlin 24:25 (12:9)

Tore Croatia Zagreb: Stepancic 8, Horvat 6/1, Valcic 3, Batinovic 2, Spiler 1, Matulic 1, Matic 1, Skoko 1, Brozovic 1
Füchse Berlin: Sellin 7, Igropulo 6/2, Romero 3, Lund 3, Laen 2, Löffler 2, Pevnov 1, Christophersen 1
Zuschauer: 7500
Strafminuten: 6 / 4
Disqualifikation: - / -

24.11.12
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
30.09. 17:00 - 1:3 (1:1)
 
- 0:0 (0:0)
 
30.09. 17:15 - 1:0 (1:0)
 
30.09. 18:00 - -:- (0:1)
 
30.09. 18:15 - -:- (-:-)
 
- -:- (0:0)
 
30.09. 18:30 - -:- (-:-)
 
30.09. 19:00 - -:- (-:-)
 
30.09. 20:45 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:00 EURO Speedway
 
19:00 SDTV SC Heerenveen - PSV Eindhoven
 
19:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
20:15 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -