Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

15.11.2012, 21:17

29:27-Erfolg gegen die Kroaten

Romero überragt: Die Füchse distanzieren Zagreb

Die Füchse Berlin bleiben in der Champions League auf Achtelfinalkurs. Der Handball-Bundesligist erkämpfte sich am Donnerstagabend in der heimischen Max-Schmeling-Halle dank seines überragenden Starspielers Iker Romero einen knappen 29:27 (12:13)-Sieg gegen Kroatiens Serienmeister Croatia Zagreb.

Stärkster Berliner gegen Zagreb: Iker Romero.
Stärkster Berliner gegen Zagreb: Iker Romero.
© picture-alliance

"Wir haben uns das Leben selbst schwer gemacht. Am Ende haben wir etwas glücklich gewonnen. Iker hat uns den Sieg gerettet", sagte der Berliner Ivan Nincevic.

- Anzeige -

Die Füchse lagen in der ersten Halbzeit schon sicher mit 11:6 in Führung, bevor sie den Faden verloren und mit 12:13 in die Pause gingen. In der zweiten Halbzeit boten sich beide Teams ein Duell auf Augenhöhe, das Berlin nur dank Romero für sich entschied.

Mit vier Siegen aus fünf Spielen liegen die Berliner in der Königsklasse weiterhin auf Platz zwei in der Gruppe D hinter dem verlustpunktfreien Spitzenreiter FC Barcelona.

Bester Werfer bei den Gastgebern war Romero mit acht Toren, für Zagreb trafen Zlatko Horvat, David Spiler und Luka Stepancic je fünfmal.

15.11.12
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
08:00 SKYS1 Fußball: England, Premier League
 
08:20 SDTV Standard Lüttich - RSC Charleroi
 
08:30 EURO Radsport
 
09:00 SKYS2 Golf: US PGA Tour
 
- Anzeige -

- Anzeige -