Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.11.2012, 10:39

Hamburg empfängt die Löwen

Flensburg und das "schwerste Auswärtsspiel der Welt"

Es knistert im hohen Norden. Am Mittwochabend stehen sich der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt zum 72. Mal im Derby gegenüber. Die letzten 13 Vergleiche gingen an die "Zebras" - hält die Serie? Knapp 100 Kilometer südlich beginnt 45 Minuten später das zweite Topspiel des Abends: Der HSV Hamburg empfängt die noch verlustpunktfreien Rhein-Neckar Löwen.

Filip Jicha
Wieder eine Nummer zu groß? Flensburg will Filip Jicha & Co. Paroli bieten.
© imagoZoomansicht

In Kiel und Flensburg fiebert man nach der Länderspielpause dem Duell der Nordrivalen entgegen. "Wir wollen jedes Spiel gewinnen, aber das Derby ist vor allem für die Fans in beiden Städten etwas Besonderes", meinte THW-Coach Alfred Gislason, der vor dem Gegner großen Respekt hat: "Ich habe Flensburg schon vor der Saison als Mitfavorit im Meisterschaftsrennen genannt - und die bisherigen Ergebnisse und die Spielweise der SG haben mich in dieser Meinung bestärkt."

Beim THW, der zuletzt viermal in Folge auswärts ran musste, fehlt Rene Toft Hansen, der sich im Länderspieleinsatz für Dänemark eine schwere Schlüsselbeinprellung zuzog. So ruht die Verantwortung am Kreis auf Patrick Wienczek und vor allem Kapitän Marcus Ahlm. Der sagt: "Es gab in den vergangenen Jahren viele heiße und tolle Duelle zwischen beiden Teams. Wir lieben große Spiele, und die Partie gegen Flensburg ist einer der Höhepunkte der Saison."

Kiel gegen Flensburg ist das wohl bekannteste und geschichtsträchtigste Derby in Europa.THW-Neuzugang Marko Vujin vor seinem ersten Nordderby

- Anzeige -

Das sieht man in Flensburg nicht anders, auch wenn es gegen den Erzrivalen für die SG in der jüngeren Vergangenheit nichts zu holen gab: Die letzten 13 (!) Pflichtspiel-Vergleiche gingen an den THW, der sich zuletzt im Supercup mit 29:26 durchsetzte. Der letzte Erfolg der Flensburger datiert vom 22. September 2007. "Mein Ziel ist es, Kiel in dieser Saison einmal zu schlagen", gab SG-Coach Ljubomir Vranjes vor dem "schwersten Auswärtsspiel der Welt" aus, das sein Team "gänzlich ohne Druck" angeht. Der Schwede hofft auf einen Einsatz von Rückraum-Ass Lars Kaufmann. Der deutsche Nationalspieler hatte seine Teilnahme an den EM-Qualifikationsspielen wegen Kniebeschwerden abgesagt. Auch hinter dem Mitwirken von Rechtsaußen Lasse Svan Hansen steht noch ein Fragezeichen.

Holger Glandorf gab sich dennoch optimistisch: "Das ist natürlich eine sehr schwere Aufgabe, aber wir gehen nicht komplett hoffnungslos daran. Michael Knudsen, der seinen Vertrag bei der SG kürzlich bis 2015 verlängerte, ist sich sogar sicher: "Wir sind inzwischen nah dran, Kiel ist kaum noch besser als wir." Was zu beweisen wäre.

Hält die Löwen-Serie auch beim HSV?

Für den THW (17:1 Punkte) könnte es bei einem Derbysieg sogar noch die Tabellenführung obendrauf geben. Die bärenstark gestarteten Rhein-Neckar Löwen (18:0) stehen nämlich vor einen harten Bewährungsprobe: dem Auswärtsspiel beim HSV Hamburg. Dort haben die Badener bislang noch nie gewonnen. Dennoch, das Spiel gegen die Löwen ist für HSV-Coach Martin Schwalb "vielleicht das schwerste, das man zurzeit haben kann".

Dass die Löwen oder ein anderes Team den Kielern in Sachen Meisterschaft gefährlich werden kann, glaubt Schwalb trotzdem kaum. "Ich kann mir schon vorstellen, dass sie wieder ohne Niederlage durch die Liga marschieren. Sie haben schon in Berlin und bei uns gespielt. Sofern sie von großen Verletzungen verschont bleiben, sehe ich die ganz großen Stolpersteine da nicht mehr."

07.11.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Rhein-Neckar Löwen349:29524:0
 
2THW Kiel409:30923:1
 
3Füchse Berlin318:29618:6
 
4HSG Wetzlar356:33017:7
 
5HSV Hamburg356:33316:8
 
6TSV Hannover-Burgdorf349:35115:9
 
7SG Flensburg-Handewitt338:28014:8
 
8MT Melsungen307:29013:9
 
9SC Magdeburg350:33812:12
 
10TuS-N-Lübbecke348:33912:12
 
11Frisch Auf Göppingen331:3329:15
 
12HBW Balingen-Weilstetten324:3549:15
 
13VfL Gummersbach337:3708:16
 
14TSV GWD Minden317:3638:16
 
15TBV Lemgo331:3516:18
 
16TV Großwallstadt299:3265:19
 
17TV Neuhausen/Erms310:3755:19
 
18TUSEM Essen290:3870:24
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -