Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.10.2012, 20:16

Großwallstadt und Essen weiter sieglos

Auch Lemgo ist für die Löwen keine Hürde

Die Rhein-Neckar Löwen lassen in der Handball-Bundesliga weiterhin nichts anbrennen. Gegen den kriselnden TBV Lemgo feierten die Badener am Samstag den sechsten Sieg im sechsten Spiel - 31:26. Weiter auf den ersten Sieg warten die beiden Traditionsklubs TV Großwallstadt und TuSEM Essen. Am Sonntag setzte sich Magdeburg gegen Melsungen durch.

Rolf Hermann kommt nicht durch
In Schach gehalten: Die Löwen gaben Rolf Hermann (Mi.) und Lemgo das Nachsehen.
© imagoZoomansicht

Nach ausgeglichener Anfangsphase übernahmen die Rhein-Neckar Löwen gegen das ersatzgeschwächte Lemgo, dem mit zunehmender Spieldauer merklich die Kräfte schwanden, nach einer Viertelstunde das Kommando. Spätestens als die Gastgeber den Spielstand mit einem 5:0-Lauf in den ersten fünf Minuten nach der Pause auf 19:10 hochschraubten, war die Messe in Mannheim gelesen.

Schmid und Myrhol zeichneten sich mit sechs Toren als beste Werfer der Löwen aus, die als einziges Team der Liga weiter ohne Verlustpunkt sind (12:0). Vorne bleiben in der Liga weiter die Füchse Berlin, die schon zwei Spiele mehr absolviert haben (14:2). Lemgo steckt mit 4:10 Punkten im unteren Tabellendrittel fest.

In der Krise steckt weiterhin auch der TV Großwallstadt, der bei der TSV Hannover-Burgdorf trotz 15:13-Halbzeitführung mit 27:31 unterlag und immer noch auf seinen ersten Saisonsieg wartet. Noch schlechter als der TVG (1:13) steht TuSEM Essen da. Der Aufsteiger war bei Frisch Auf Göppingen erneut chancenlos, ging mit 19:35 unter und kassierte damit die siebte Niederlage im siebten Spiel. Markovic traf für Frisch Auf gleich zehnmal.

Magdeburg hält Melsungen in Schach

- Anzeige -

Am Sonntag beendeten Magdeburg und Melsungen den 7. Spieltag. In einem torreichen Spiel setzte sich der SCM mit 34:30 (19:17) durch und verbesserte sich mit 8:6 Punkten auf Platz sieben. Die Magdeburger erarbeiteten sich Mitte der ersten Halbzeit einen Vier-Tore-Vorsprung. Die Nordhessen ließen sich nicht ganz abschütteln, kamen aber auch nicht wirklich ran. Bester Werfer der Magdeburger war Robert Weber mit acht Treffern. Bei der MT (5:9 Punkte), die vom 11. auf den 13. Platz zurückfiel, trafen Savas Karipidis und Felix Danner jeweils siebenmal.


Statistik zu den Spielen

SC Magdeburg - MT Melsungen 34:30 (19:17)

Tore für SC Magdeburg: Robert Weber 8/5, Grafenhorst 6, Schäpsmeier 5, Jurecki 4, van Olphen 3, Landsberg 2, Rojewski 2, Kneer 1, Pajovic 1, Tönnesen 1, Wiegert 1
MT Melsungen: Danner 7, Karipidis 7/3, Vuckovic 5, Sanikis 3, Vasilakis 3, Allendorf 2, Fahlgren 2, Månsson 1
Zuschauer: 5416
Strafminuten: 8 / 2
Disqualifikation: Landsberg (46./3. Zeitstrafe) / -

Rhein-Neckar Löwen - TBV Lemgo 31:26 (14:10)

Tore für Rhein-Neckar Löwen: Myrhol 6, Schmid 6, Petersson 5, Gensheimer 4, Groetzki 4, Ekdahl du Rietz 2, Sesum 2, Gedeón Guardiola 1, Isaías Guardiola 1
TBV Lemgo: Strobel 5, Hermann 4, Kehrmann 4, Lemke 4, Bechtloff 3, Schneider 2/1, Pekeler 1, Preiß 1, Prüßner 1, Zieker 1
Zuschauer: 6732
Strafminuten: 8 / 10
Disqualifikation: - / Pekeler (53./3. Zeitstrafe)

TSV Hannover-Burgdorf - TV Großwallstadt 31:27 (13:15)

Tore für TSV Hannover-Burgdorf: Lehnhoff 6/5, Olsen 6/1, Andreu 5, Johannsen 5, Jurdzs 3, Patrail 3, Mocsai 2, Buschmann 1
TV Großwallstadt: Holst 6/3, Spatz 6, Köhrmann 4, Graubner 3, Larsson 3, Eisenträger 2, Kaufmann 2, Thiede 1
Zuschauer: 2105
Strafminuten: 8 / 10
Disqualifikation: - / Jakobsson (58./3. Zeitstrafe)

Frisch Auf Göppingen - TuSEM Essen 35:19 (16:7)

Tore für Frisch Auf Göppingen: Markovic 10/4, Späth 6, Schubert 4, Horak 3, Fontaine 2, Haaß 2, Oprea 2, Schöne 2, Beljanski 1, Kneule 1, Lobedank 1, Markez 1
TuSEM Essen: Kühn 5, Breuer 4/2, Rahmel 4, Böhm 3, Handschke 2, Kropp 1
Zuschauer: 4200
Strafminuten: 6 / 4
Disqualifikation: - / -

07.10.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Füchse Berlin231:20514:2
 
2Rhein-Neckar Löwen172:14612:0
 
3THW Kiel205:15711:1
 
4HSV Hamburg174:1629:3
 
5HSG Wetzlar203:1959:5
 
6SG Flensburg-Handewitt164:1238:2
 
7SC Magdeburg219:2018:6
 
8TuS N-Lübbecke208:1948:6
 
9Frisch Auf Göppingen204:1907:7
 
10TSV Hannover-Burgdorf198:2067:7
 
11TSV GWD Minden196:2057:7
 
12VfL Gummersbach197:2136:8
 
13MT Melsungen185:1925:9
 
14TBV Lemgo202:2124:10
 
15HBW Balingen-Weilstetten184:2074:10
 
16TV Neuhausen/Erms172:2182:12
 
17TV Großwallstadt169:2011:13
 
18TUSEM Essen169:2250:14
- Anzeige -

- Anzeige -