Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
26.08.2012, 16:03

Aus der Konkursmasse von AG Kopenhagen

Atlason schließt sich der SG an

Flensburg-Handewitt verstärkt sich mit dem Isländer Arnor Atlason. Der 28 Jahre alte Rückraumspieler soll den verletzten Petar Djordjic (Kreuzbandriss) ersetzen und erhält bei der SG einen Einjahresvertrag.

Arnor Atlason (li.)
Power für den Rückraum: Für die soll der Isländer Arnor Atlason (li.) bei Flensburg sorgen.
© imagoZoomansicht

Sein Debüt bei den Schleswig-Holsteinern soll der Bundesliga-Rückkehrer - von 2004 bis 2006 war der Isländer für den SC Magdeburg aktiv - am 5. September gegen HBW Balingen-Weilstetten geben.

Der 139-fache isländische Nationalspieler kommt aus der Konkursmasse des insolventen dänischen Meisters AG Kopenhagen. "Er passt auch in unseren finanziellen Rahmen", sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke.

Schon Meister THW Kiel (Gudjon Valur Sigurdsson, Rene Toft Hansen, Niclas Ekberg) und auch der HSV Hamburg (Fredrik Petersen) hatten sich bei AG Kopenhagen bedient.

 
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:SG Flensburg-Handewitt
Anschrift:Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Schiffbrücke 66
24939 Flensburg
Telefon: 04 61 - 16 09 60
Telefax: 04 61 - 16 09 622
Internet:http://www.sg-flensburg-handewitt.de/home.html


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun