Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

22.06.2012, 14:08

HBL: Thiede verlässt Göppingen, Wetzlar holt Fridgeirsson

HBL-Notizen: Der HSV trifft zunächst auf Plock

Die HSG Wetzlar verstärkt ihren Kader in der neuen Saison mit Spielmacher Fannar Fridgeirsson. Der isländische Nationalspieler unterzeichnete am Mittwoch einen Einjahresvertrag beim Tabellen-15. der abgelaufenen Bundesligasaison. Zuletzt war er zwei Jahre beim Zweitligisten TV Emsdetten aktiv. Der TV Großwallstadt vermeldete derweil einen routinierten Neuzugang. Und der HSV Hamburg kann den Sprung in die Champions League noch schaffen.

Durch die Hintertür in die Champions League? HSV-Trainer Martin Schwalb.
Durch die Hintertür in die Champions League? HSV-Trainer Martin Schwalb.
© imagoZoomansicht

Wetzlars Geschäftsführer Björn Seipp freut sich auf Neuzugang Fridgeirsson: "Fannar ist ein junger, ambitionierter Spieler, der voll in das sportliche Konzept unseres Klubs passt. Er ist ein dynamischer Mittelmann, der weder sich noch seine Gegner schont und es versteht, das Angriffsspiel seines Teams intelligent zu lenken. Dazu ist er torgefährlich." In den vergangenen beiden Zweitligaspielzeiten erzielte der 25-jährige Rechtshänder für Emsdetten 265 Treffer.

Thiede verstärkt den TVG

Der TV Großwallstadt setzt unterdessen auf Michael Thiede. Der 30-jährige Rückraumspieler wechselt von Frisch Auf Göppingen nach Großwallstadt und unterschrieb beim TVG bereits am Mittwoch einen Kontrakt bis 2013.

- Anzeige -

"Nach fünf Jahren bei Frisch Auf beginnt für mich nun ein neuer Abschnitt. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim TV Großwallstadt, einem der Traditionsvereine im deutschen Handball", erklärte Thiede, der in der abgelaufenen Saison 33 Partien für Göppingen absolvierte (66 Tore).

HSV spielt um HCL-Wildcard

Der HSV Handball hat ein Ticket für das Wildcard-Turnier der EHF erhalten. Gewinnen die Norddeutschen, ziehen sie doch noch in die Champions League ein. Dies gab die Europäische Handball Föderation am Donnerstag bekannt. Neben dem HSV werden Bjerringbro-Silkeborg, als Vizemeister in Dänemark, Orlen Wisla Plock, als Vizemeister in Polen sowie Saint-Raphael Var Handball, als Drittplatzierter der französischen Liga, um den Startplatz in Europas Königsklasse kämpfen. Plock ist erster Gegner der Hamburger. Das entscheidende Turnier, bei dem zwei Halbfinals sowie das Finale ausgespielt werden, wird am 8./9. September bei einem der vier Teilnehmer stattfinden. Für die Ausrichtung des Turniers wird sich auch der Bundesligist bewerben.

22.06.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

Vereinsdaten

Vereinsname:HSG Wetzlar
Anschrift:Handballspielgemeinschaft Wetzlar
Münchholzhäuser Straße 1 A
35582 Wetzlar
Telefon: 06 41 - 68 69 40
Telefax: 06 41 - 68 69 410
Internet:http://www.hsg-wetzlar.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:TV Emsdetten

Vereinsdaten

Vereinsname:TV Großwallstadt
Anschrift:Turnverein Großwallstadt
Lützeltaler Straße 5a
63868 Großwallstadt
Telefon: 0 60 22 - 2 41 28
Telefax: 0 60 22 - 65 46 78
Internet:http://www.tvgrosswallstadt.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:Frisch Auf Göppingen
Anschrift:Frisch Auf Göppingen Management & Marketing GmbH
Leonhard-Weiss-Straße 40
73037 Göppingen
Telefon: 0 71 61 - 96 59 75 0
Telefax: 0 71 61 - 96 59 75 75
Internet:http://www.frischauf-gp.de/

Vereinsdaten

Vereinsname:HSV Hamburg
Gründungsdatum:01.01.1999
Vereinsfarben:blau, weiß, schwarz
Anschrift:Handball-Sport-Verein Hamburg
Hellgrundweg 50
22525 Hamburg
Telefon: 0 40 - 30 98 76 0
Telefax: 0 40 - 30 98 76 76
Internet:http://www.hsvhandball.com

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -