Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.03.2012, 15:37

DHB-Pokal: Flensburg trifft auf Lübbecke

Halbfinal-Knüller: Fink zieht HSV gegen THW

"Losfee" Thorsten Fink hat bei der Auslosung der Paarungen für das Final Four um den DHB-Pokal für ein vorweggenommenes Endspiel gesorgt. Der Trainer des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zog am Donnerstag ein Halbfinale zwischen Titelverteidiger THW Kiel und "Gastgeber" HSV Hamburg. Außerdem trifft die SG Flensburg-Handewitt beim Turnier am 5. und 6. Mai auf Außenseiter TuS N-Lübbecke.

- Anzeige -
Hans Lindberg gegen Dominik Klein
Treffen sich beim Final Four wieder: Hans Lindberg (HSV, l.) und Dominik Klein (THW).
© imago Zoomansicht

"Ich denke, das ist sowohl für den THW als auch für uns ein schweres Los. Leichte Lose gab es aber sowieso nicht", sagte HSV-Präsident Martin Schwalb: "Ich glaube nicht, dass es bei so einem Teilnehmerfeld einen Favoriten gibt. Aber wenn ich einen nennen müsste, dann wäre es schon der THW Kiel, der ja in der Liga ungeschlagen seine Kreise zieht." 42:0 Punkte - so lautet die imposante Bundesliga-Bilanz des THW. "Der Pokal ist etwas ganz anderes als die Liga", befand jedoch THW-Geschäftsführer Klaus Elwardt: "Hier gibt es keinen Favoriten."

Glücksfee Thorsten Fink drückt natürlich dem HSV die Daumen, gestand allerdings: "Ich habe noch nicht so viel Ahnung vom Handball, aber ich hoffe, das in der Zukunft zu ändern."

Außenseiter TuS N-Lübbecke freut sich auf das Duell mit der SG Flensburg-Handewitt. "Wenn man sich die Tabellensituation anguckt, ist das schon das leichteste Los. Es ist sehr wichtig für unsere Region, dass wir uns für diese Veranstaltung qualifizieren konnten", sagte TuS-Geschäftsführer Uwe Kölling. Flensburgs Geschäftsführer Holger Kaiser schätzt die Chance auf "50:50": "Man muss vor jedem Gegner Respekt haben, der es bis ins Final Four geschafft hat."

Der Ligaverband HBL gab am Donnerstag auch bekannt, dass das Final Four bis mindestens 2017 in Hamburg ausgetragen werden wird. Die Pokalendrunde findet bereits seit 1994 an der Elbe statt.

01.03.12
 
- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

Vereinsdaten

Vereinsname:HSV Hamburg
Gründungsdatum:01.01.1999
Vereinsfarben:blau, weiß, schwarz
Anschrift:Handball-Sport-Verein Hamburg
Hellgrundweg 50
22525 Hamburg
Telefon: 0 40 - 30 98 76 0
Telefax: 0 40 - 30 98 76 76
Internet:http://www.hsvhandball.com

Vereinsdaten

Vereinsname:THW Kiel
Anschrift:Turnverein Hassee-Winterbek Kiel
Herzog-Friedrich-Straße 52
24103 Kiel
Telefon: 04 31 - 67 03 90
Telefax: 04 31 - 67 03 930
Internet:http://www.thw-provinzial.de/thw/

Vereinsdaten

Vereinsname:SG Flensburg-Handewitt
Anschrift:Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Schiffbrücke 66
24939 Flensburg
Telefon: 04 61 - 16 09 60
Telefax: 04 61 - 16 09 622
Internet:http://www.sg-flensburg-handewitt.de/home.html

Vereinsdaten

Vereinsname:TuS-N-Lübbecke
Anschrift:Turn- und Sportverein Nettelstedt-Lübbecke
Gerichtsstraße 1a
32312 Lübbecke
Telefon: 0 57 41 - 60 20 85 0
Telefax: 0 57 41 - 60 20 85 1
Internet:http://www.tus-n-luebbecke.de/

- Anzeige -

- Anzeige -