Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.02.2012, 22:31

B-Team setzt sich gegen Drittligisten Aue durch

DHB-Team unterliegt den All-Stars

7500 Zuschauer waren nach Leipzig gekommen, um das Duell der All-Stars gegen die DHB-Auswahl zu sehen. Letztlich hatten die Elitespieler der HBL gegen den EM-Siebten sogar mit 36:32 (18:18) die Nase vorn. Die neu gegründete B-Auswahl des Deutschen Handball-Bundes gewann hingegen ihr Premieren-Spiel gegen den Drittligisten EHV Aue.

Daniel Narcisse
All-Star bei der Arbeit: Daniel Narcisse findet die Lücke in der deutschen Abwehr.
© getty imagesZoomansicht

Für das deutsche Team trafen bei der Spaßveranstaltung Lars Kaufmann und Sven-Sören Christophersen (je 4) am häufigsten. Bei den internationalen Stars wusste der Schwede Kim Andersson (6) vom deutschen Rekordmeister THW Kiel zu überzeugen. Die beiden Europameister Hans Lindberg vom HSV Hamburg und Anders Eggert von der SG Flensburg-Handewitt konnten den Termin nicht wahrnehmen.

Es reichte dennoch für die HBL-Auswahl um Welthandballer Filip Jicha (Tschechien) oder die Olympiasieger Bertrand Gille, Daniel Narcisse und Thierry Omeyer (alle Frankreich). Auch ein weniger bekanntes Gesicht wusste zu überzeugen. Matthias Gerlich vom TV Hüttenberg warf im ersten Durchgang vier Tore für das Starensemble.

- Anzeige -

Zum Auftakt der Veranstaltung hatte die B-Nationalmannschaft ein gelungenes Debüt gefeiert. Die Perspektiv-Auswahl deklassierte in ihrem ersten Spiel den Drittligisten EHV Aue mit 36:22 (17:13). Tim Hornke (6/3) vom SC Magdeburg, Hendrik Pekeler (6) vom Bergischen HC und Johannes Sellin (Füchse Berlin/6) markierten die meisten Tore für das von Bundestrainer Heuberger zusammengestellte B-Team.

Carstens soll Heubergers Assistent bleiben

Vor den Spielen hatten sich der DHB und der Ligaverband HBL darauf verständigt, dass Bundesliga-Trainer Frank Carstens vom SC Magdeburg Assistent von Bundestrainer Martin Heuberger bleiben soll. "Beide haben gut gearbeitet und harmoniert", sagte DHB-Vizepräsident Horst Bredemeier. Entscheidend sei jedoch die Zustimmung des SC Magdeburg. Entsprechen die Magdeburger dem Wunsch des Bundestrainers, soll der bis März laufende Honorarvertrag von Carstens bis nach der kommenden WM im Januar 2013 verlängert werden.

04.02.12
 
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Livescores

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:15 SDTV Nacional (PAR) - Arsenal (ARG)
 
12:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:00 EURO Radsport
 
12:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
13:15 EURO Radsport
 
- Anzeige -

- Anzeige -