Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.05.2010, 18:14

Rhein-Neckar Löwe gewinnt vor Karabatic

Slawomir Szmal ist Welthandballer 2009!

Zum dritten Mal in Folge kommt der Welthandballer aus der Handball-Bundesliga. Nach den beiden Kielern Nikola Karabatic und Thierry Omeyer ist im Jahr 2009 Torhüter Slawomir Szmal von den Rhein-Neckar Löwen gewählt worden. Dies gab der Handball-Weltverband IHF am Mittwoch bekannt. Der 31-jährige Pole sicherte sich 68,7 Prozent der rund 30.000 abgegebenen Stimmen, auf den Plätzen landeten Karabatic und der Hamburger Igor Vori.

Slawomir Szmal
Der Beste 2009: Slawomir Szmal von den Rhein-Neckar Löwen.
© imagoZoomansicht

Mit Szmal ist zum ersten Mal ein Pole in der seit 1988 durchgeführten Wahl zum Welthandballer gekürt worden. Und erneut darf sich nach Omeyer 2008 ein Torhüter Welthandballer nennen. Bei der Europameisterschaft im Januar hatte Szmal entscheidenden Anteil am vierten Platz des polnischen Teams, der Löwe wurde ins Allstar-Team berufen. Bei der WM 2007 verlor sein Team erst im Finale gegen Deutschland, im vorigen Jahr wurde Polen bei der WM in Kroatien Dritter. Vor sieben Jahren war Szmal von Wisla Plock nach Deutschland gewechselt, spielte zunächst für den TuS N-Lübbecke und ist seit 2005 bei den Rhein-Neckar Löwen unter Vertrag.

Die Top drei bei den Herren

Name Nationalität/Verein Stimmen in Prozent
Slawomir Szmal Polen/Rhein Neckar Löwen 68,7
Nikola Karabatic Frankreich/Montpellier HB 20,9
Igor Vori Kroatien/HSV Hamburg 10,4


Dort bildet er mit Henning Fritz nun ein Welthandballer-Torwartduo. Fritz war 2004 der letzte Deutsche, der diesen Titel zugesprochen bekam. 1998 wurde mit Daniel Stephan ein weiterer Deutscher zum Welthandballer gewählt.

Pineau siegt bei den Frauen

Auch bei den Frauen gab es ein Novum: Alison Pineau darf sich die erste Französin nennen, die zur Welthandballerin gekürt wurde. Die WM-Zweite vom Club Handball Metz gewann vor der norwegischen Olympiasiegerin Katrine Lunde-Haraldsen und der russischen Weltmeisterin Ljudmila Postnowa.

Die Top drei bei den Damen

Name Nationalität/Verein Stimmen in Prozent
Alison Pineau Frankreich/Handball Metz 39,8
Katrine Lunde-Haraldsen Norwegen/Viborg HK 33,9
Ljudmila Postnowa Russland/Zwesda Zwenigorod 26,3
 

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
17.11. 13:30 - -:-
 
17.11. 14:00 - -:-
 
17.11. 16:00 - -:-
 
17.11. 16:30 - -:-
 
17.11. 17:00
Aue
- -:-
 
17.11. 17:30 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
17.11. 18:00 - -:-
 
- -:-
 

Schlagzeilen

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
05:30 SDTV Newcastle United Jets - Sydney FC
 
05:30 SKYS2 Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
06:00 SKYBU Fußball: Bundesliga Kompakt
 
06:00 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
06:15 SKYS1 Golf: European Tour
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine