Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
26.05., 12:32

Jansen schließt die Lücke in Kiel

Statt den Job als A-Jugendtrainer beim HSV Hamburg anzutreten, entschied sich Ex-Nationalspieler Torsten Jansen dafür, seine Spielerkarriere noch ein Jahr fortzusetzen - bei keinem Geringeren als dem amtierenden Meister THW Kiel. Dort schließt der 38-Jährige die durch die schwere Verletzung von Dominik Klein entstandene Lücke auf Linksaußen.


- Anzeige -
21.05., 00:23
Zeitz: "Ich kann mir eine Rückkehr vorstellen"
Ist in Ungarn zwar glücklich, kann sich eine Rückkehr nach Deutschland aber vorstellen: Ex-Kieler Christian Zeitz.
Ist in Ungarn zwar glücklich, kann sich eine Rückkehr nach Deutschland aber vorstellen: Ex-Kieler Christian Zeitz.

Das große Highlight im europäischen Handball rückt immer näher, in neun Tagen steigt in Köln das mit Spannung erwartete Champions-League-Final-Four. Aus deutscher Sicht wird dem Halbfinale des THW Kiel gegen den ungarischen Vertreter MKB Veszprem entgegengefiebert. Beim Gegner ist speziell Ex-Kieler Christian Zeitz heiß auf den Deutschland-Trip - der gerne auch länger sein darf?


- Anzeige -
15.05., 19:15
Jens Bürkle
In der nächsten Saison für Hannover-Burgdorf an der Seitenlinie aktiv: Jens Bürkle.

Jens Bürkle übernimmt von der kommenden Saison an das Traineramt beim Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf. Wie die Niedersachsen am Freitagabend mitteilten, hat der 34-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 unterschrieben.

13.05., 16:22
Pascal Hens
Bleibt auch 2015/16 das Gesicht des HSV: Pascal "Pommes" Hens.

Der HSV Hamburg ohne Pascal Hens? Das kann man sich eigentlich kaum vorstellen. Und auch in der kommenden Saison wird man sich an den Gedanken nicht gewöhnen müssen: Der 35-Jährige und sein Klub haben sich auf eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2016 geeinigt. Auch Linksaußen Kevin Schmidt bleibt dem HSV erhalten, wie dieser am Mittwoch mitteilte.

21.04., 19:01
Können erst wieder im Finale aufeinander treffen: Nenadic von den Füchsen und Simic vom HSV.
Können erst wieder im Finale aufeinander treffen: Nenadic von den Füchsen und Simic vom HSV.

Im Halbfinale des Handball-EHF-Pokals kommt es nicht zu einem Bundesliga-Duell. Die Füchse Berlin treten im Semifinale gegen Gorenje Velenje aus Slowenien an. Der HSV Hamburg bekommt es mit dem dänischen Club Skjern Handbold zu tun. Das ergab die Auslosung für das Final Four am Dienstagabend in Berlin.

19.04., 19:11
Kentin Mahé
Auf unter die besten Vier: Kentin Mahé.

Der HSV Hamburg hat den Einzug in die Endrunde um den EHF-Pokal geschafft. Nach der 26:29-Hinspielniederlage gewannen die Hanseaten am Sonntag ihr Viertelfinal-Rückspiel vor 2253 Zuschauern gegen den schwedischen Vertreter Eskilstuna Guif mit 27:22 (13:11) und qualifizierten sich so für das Finalturnier, das am 16. und 17. Mai in Berlin ausgespielt wird.

07.05., 15:05
Keine Eile bei der Entscheidung über seine Zukunft: Uwe Gensheimer.
Keine Eile bei der Entscheidung über seine Zukunft: Uwe Gensheimer.

Nationalspieler Uwe Gensheimer hat sich für die Entscheidung über seine Zukunft kein Zeitlimit gesetzt. Die Debatte um seinen Verbleib beim Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen sieht er gelassen. Bei den Liga-Konkurrenten SC Magdeburg und TSV Hannover-Burgdorf hingegen hat sich etwas getan, hier gab es einige Vertragsverlängerungen. Einen Abgang hat der HSV Handball zu vermelden.

29.04., 12:55
Christian Dissinger
Wechselt in der kommenden Saison zum THW Kiel: Christian Dissinger.

Christian Dissinger wird ab der kommenden Saison im Dress des THW Kiel auflaufen. Der 23-jährige deutsche Nationalspieler unterschrieb bei den Norddeutschen einen Kontrakt über zwei Jahre. Der Rechtshänder bat seinen aktuellen Verein, den TuS N-Lübbecke, um eine Vertragsauflösung und der Verein kam dem Wunsch des Spielers nach.

27.04., 19:40
Heiner Brand
Stellt sich für den DHB nicht mehr zur Verfügung: Heiner Brand.

Heiner Brand steht nach Ablauf seines Vertrages beim DHB zum 30. Juni für weitere Aufgaben im Verband definitiv nicht mehr zur Verfügung. Der 62-Jährige habe dem inzwischen zurückgetretenen Präsidenten Bernhard Bauer nur "eine rein persönliche Zusage" gegeben, sagte der Weltmeistertrainer von 2007 den Stuttgarter Nachrichten. "Deshalb stehe ich nicht mehr im Wort. Mir wird nicht langweilig. Ich habe genügend andere Dinge zu tun."

27.04., 16:48
Allan Damgaard
Streift sich bald das Trikot des HSV über: Der Däne Allan Damgaard.

Der Name Damgaard wird sich ab der kommenden Saison sowohl im Kader des HSV Hamburg als auch im Aufgebot des SC Magdeburg finden: Die Hanseaten holen Allan vom Team Tvis Holstebro, das auch Bruder Michael verlässt und zukünftig für den DHB-Pokal-Halbfinalist auflaufen wird. Derweil einigte sich Adnan Harmandic mit seinem Klub HSG Wetzlar auf die Auflösung seines ursprünglich bis 2016 laufenden Kontrakts.

27.04., 21:21
Ab ins Schwarze: Erik Schmidt (re.)
Ab ins Schwarze: Erik Schmidt (re.)

Noch ein Sprint mit dem Ball, noch ein Wurf ins Tor: Niklas Pieczkowski krönte am Sonntag in Trier sein starkes Debüt in der Handball-Nationalmannschaft mit dem Treffer zum 30:18-Endstand im Testspiel gegen die Schweiz. Und der 25-jährige Spielmacher vom TuS N-Lübbecke stand symptomatisch für die neue Generation: Pieczkowski, Simon Ernst, der WM-erfahrene Erik Schmidt und Co. mischen als "Junge Wilde" den deutschen Handball auf.

24.04., 15:44
Lars Kaufmann
Kommt zurück an die Fils: Lars Kaufmann.

Handball-Nationalspieler Lars Kaufmann kehrt zu seinem früheren Verein Frisch Auf Göppingen zurück. Wie der Bundesligist am Freitag mitteilte, wechselt der 33-Jährige vom Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt an die Fils und erhält in Göppingen einen Zweijahresvertrag bis 2017.

21.04., 23:00
Pavel Horak
Die Füchse Berlin, hier mit Pavel Horak, setzten sich knapp gegen BBM Bietigheim durch.

Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga eine Blamage gegen Schlusslicht SG Bietigheim gerade noch abgewendet. Der über weite Strecken enttäuschende Pokalsieger besiegte die Schwaben am Dienstagabend mit 33:32 (18:17) und sicherte sich zwei wichtige Punkte im Kampf um den Europapokalstartplatz fünf. Mit 35:27 Zählern belegen die Berliner Tabellenrang sechs.

22.04., 15:52
Jakov Gojun und Heiko Grimm
Jakov Gojun (li.) wechselt zu den Füchsen, Heiko Grimm geht nach Melsungen.

Die Füchse Berlin haben sich für die kommende Saison den kroatischen Handball-Nationalspieler Jakov Gojun geangelt. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, erhält der 29-Jährige beim Pokalsieger einen Dreijahres-Vertrag. Außerdem hat die MT Melsungen einen Ex-Nationalspieler bis zum Saisonende verpflichtet, und der HC Erlangen Ersatz für Torhüter Nikolas Katsigiannis gefunden.

20.04., 16:40
HSV Hamburg
Auch der HSV Hamburg hat ohne Beanstandungen die Spielgenehmigung für die kommende Saison erhalten.

Der HSV Hamburg und alle weiteren Klubs der Handball-Bundesliga haben die Spielgenehmigung für die kommende Saison erhalten. Das teilte der Ligaverband HBL am Montag mit. Ein Jahr nach dem Lizenz-Hickhack um die Hamburger, die wegen fehlender wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit erst in dritter und letzter Instanz die Zulassung mit Bedingungen und Auflagen durch das unabhängige Schiedsgericht bekommen hatten, sind alle Vereine ohne größere Probleme durch die Prüfung gekommen.

17.04., 21:55
Bissen sich die Zähne aus: Stefan Kneer (re.) und seine Löwen enttäuschten in Wetzlar.
Bissen sich die Zähne aus: Stefan Kneer (re.) und seine Löwen enttäuschten in Wetzlar.

Die Rhein-Neckar Löwen haben im Kampf um die deutsche Handball-Meisterschaft einen vorentscheidenden Rückschlag erlitten. Der Tabellenzweite unterlag am Freitagabend völlig überraschend bei der HSG Wetzlar mit 27:31 (10:15) und hat fünf Spieltage vor Saisonschluss nun zwei Punkte Rückstand auf Spitzenreiter THW Kiel. Bester Werfer bei den Hessen war Kent Robin Tönnesen mit acht Toren. Für die Gäste trafen Alexander Petersson (8) und Uwe Gensheimer (7) am häufigsten.

16.04., 18:39
Sjöstrand
Quält sich mit Maltafieber: Der Kieler Torhüter Johan Sjöstrand.

Torwart Johan Sjöstrand vom THW Kiel wird für den Handball-Meister wohl kein Spiel mehr bestreiten. "Dafür ist der Muskelverlust zum jetzigen Zeitpunkt schon zu hoch", sagte Mannschaftsarzt Detlev Brandecker den "Kieler Nachrichten". Der Schwede hütet seit vier Wochen mit Fieber das Bett und hat seither sieben Kilogramm abgenommen.

15.04., 22:10
Überragender Akteur bei den Erlangern: Martin Stranovsky traf elfmal gegen den HSV.
Überragender Akteur bei den Erlangern: Martin Stranovsky traf elfmal gegen den HSV.

Der HSV Hamburg hat bei Aufsteiger HC Erlangen überraschend Federn gelassen. Die Hanseaten verloren am Mittwochabend in Nürnberg mit 31:34 (16:16) und vergeigten damit die Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel im EHF-Pokal am Sonntag gegen Eskilstuna. Überdies besiegte Balingen im Kampf gegen den Abstieg Friesenheim, Magdeburg gewann gegen Melsungen.


Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
26.05. 20:15 - -:-
 
27.05. 19:00 - -:-
 
27.05. 20:15 - -:-
 
29.05. 19:45 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
30.05. 15:15 - -:-
 
30.05. 18:00 - -:-
 
30.05. 19:00 - -:-
 
- -:-
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:30 EURO Radsport
 
17:45 EURO Tennis
 
18:00 SKYS1 Fußball: UEFA Europa League
 
18:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
18:15 SKYS2 Golf: European Tour
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -