Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
05.07., 21:09
Der Ausfall von Alexander Heib trifft den TVB 1898 Stuttgart hart.

Stuttgart muss mehrere Monate auf Heib verzichten

Bundesligist TVB 1898 Stuttgart muss mehrere Monate ohne Rückraumspieler Alexander Heib auskommen. Wie der Klub am Sonntag mitteilte, fällt der 28-Jährige nach einer Operation an der rechten Schulter vier bis sechs Monate aus. In der kommenden Woche steigt der Aufsteiger in die Vorbereitung für seine Premierensaison in der Bundesliga ein.


- Anzeige -
26.06., 22:10
CL-Nordkracher! THW trifft auf Rivale Flensburg
Treffen sich im kommenden Jahr nicht nur in der Liga: Kiels Domagoj Duvnjak (oben) und Rivale Flensburg.
Treffen sich im kommenden Jahr nicht nur in der Liga: Kiels Domagoj Duvnjak (oben) und Rivale Flensburg.

Das letzte Champions-League-Final-Four ist den deutschen Fans noch sehr präsent vor Augen, doch viel Zeit, um in Erinnerungen zu schwelgen bleibt nicht. Am Freitag wurden schließlich bereits die Gruppen für die kommende Saison in der Königsklasse gelost - und der neue Modus verspricht mehr Weltklasse-Handball denn je. Kiels Verantwortliche sprachen hinterher sogar von der "schwersten Gruppenphase, die der THW je absolvieren musste".


- Anzeige -
23.06., 16:14
Gelingt der SG Flensburg-Handewitt im diesjährigen Pokalwettbewerb die Titelverteidigung?
Gelingt der SG Flensburg-Handewitt im diesjährigen Pokalwettbewerb die Titelverteidigung?

Am heutigen Dienstag fand die Auslosung für den DHB-Pokal der Saison 2015/16 statt. Anders als in den vergangenen Jahren stehen zunächst 16 Turniere nach dem Final-Four-Modus an. Die jeweiligen Turniersieger qualifizieren sich für das Achtelfinale. Der amtierende Pokalsieger SG Flensburg-Handewitt trifft in der ersten Runde der Gruppe 5 auf den Drittligisten TV Korschenbroich, während es Meister THW Kiel in der Gruppe 3 zunächst mit dem VfL Fredenbeck zu tun bekommt.

24.06., 15:13
Christian Hoße
Neuer Vertrag bis 2019: BHC-Eigengewächs Christian Hoße.

Nach dem ersten Aufstieg der Vereinsgeschichte in die Bundesliga wird der TV Bittenfeld künftig unter dem Namen TVB 1898 Stuttgart im Oberhaus spielen. Die Schwaben wollen damit ihre Fan-Basis erweitern und attraktiver für Sponsoren und Medien werden. Derweil vermeldet Liga-Konkurrent Bergischer HC die langfristige Vertragsverlängerung eines Eigengewächses.

23.06., 09:52
Luisa Schulze jubelt
Mit dabei in Dänemark: Die deutschen Handball-Damen haben nun auch wieder Chancen auf Olympia.

Deutschlands Handballfrauen sind doch noch auf den WM-Zug aufgesprungen und können somit auch auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen hoffen: Der Weltverband IHF vergab am Montag zwei Wildcards für das Turnier in Dänemark vom 5. bis 20. Dezember an Deutschland und Serbien.

19.06., 16:47
Uwe Gensheimer
Wieder gegen Spanien: In der EM-Qualifikation begegneten Uwe Gensheimer & Co den Iberern auf Augenhöhe.

Zwei ehemalige Weltmeister und der WM-Vierte von 2013 - das sind die deutschen Gegner bei der Handball-EM 2016 in Polen. Wie schon in der Qualifikation im April geht es gegen Spanien, zudem spielt die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson in der Vorrunde in Breslau gegen den vierfachen Weltmeister Schweden sowie die jungen Slowenen, die bei der WM 2013 mit Rang vier ihr bestes Resultat erzielt hatten.

19.06., 16:35
Hendrik Pekeler
Verletzter Neuzugang: Hendrik Pekeler fällt wegen einer Knieverletzung lange aus.

Die Rhein-Neckar Löwen müssen mehrere Monate auf Nationalspieler Hendrik Pekeler verzichten - Ersatz ist mit dem Spanier Rafael Baena bereits im Anflug. Moritz Preuss bleibt dem Bergischen HC bis 2017 erhalten. Und der HSV Hamburg und Martin Schwalb landen erneut vor Gericht. Die DHB-Splitter vom Freitag...

12.06., 13:30
Jubeln im kommenden Jahr auf der ganz großen Bühne? der Bundesliga-Vierte SC Magdeburg.
Jubeln im kommenden Jahr auf der ganz großen Bühne? der Bundesliga-Vierte SC Magdeburg.

Großer Jubel brandete am Donnerstagabend in Sachsen-Anhalt auf: Über eine Wildcard geht auch der SC Magdeburg in der kommenden Saison in der Champions League an den Start. Nur wenige Stunden später ruderte der Verein aber zurück - und bittet das Umfeld bis zu einer "verbindlichen" Zusage der EHF um Geduld. Eine Rückkehr auf die ganz große europäische Bühne wäre die Belohnung einer nachhaltigen Entwicklung.

08.06., 13:47
Wechselt innerhalb Norddeutschlands die Fronten: Kentin Mahé spielt künftig in Flensburg.
Wechselt innerhalb Norddeutschlands die Fronten: Kentin Mahé spielt künftig in Flensburg.

Kentin Mahé verlässt den Handball-Bundesligisten HSV Hamburg vorzeitig und schließt sich dem Nordrivalen SG Flensburg-Handewitt an. Das teilten beide Vereine am Montag mit. In Flensburg erhält der 24 Jahre alte französische Weltmeister einen Dreijahresvertrag. In der abgelaufenen Saison erzielte er beim HSV 161 Tore. Der HSV reagierte prompt mit einer dänischen Neuverpflichtung, während sich der TBV Lemgo die Dienste eines Chilenen sicherte.

05.06., 22:57
Der 20. Meistertitel für den THW Kiel
Der 20. Meistertitel für den THW Kiel

Der THW Kiel hat sich zum 20. Mal die Meisterschaft der Bundesliga gesichert. Im letzten Saisonspiel gab es einen ungefährdeten 33:29-Erfolg gegen Lemgo und somit beseitigte die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason letzten Restzweifel. Kapitän Filip Jicha nahm die Schale entgegen, so feiert der Meister...

05.06., 23:13
Der THW Kiel und Patrick Wiencek machten im Spiel gegen Lemgo die Meisterschaft perfekt.
Der THW Kiel und Patrick Wiencek machten im Spiel gegen Lemgo die Meisterschaft perfekt.

Der THW Kiel ist zum 20. Mal deutscher Handball-Meister. Zum Abschluss der Bundesliga-Saison gewann der Rekord-Titelträger am Freitag gegen den TBV Lemgo mit 33:29. Bereits vor dem Spieltag war der Titelgewinn fast perfekt, doch durch diesen Erfolg beseitigten die Norddeutschen die letzten Restzweifel.

05.06., 20:10
Alfred Gislason
Wurde zum Trainer der Saison gewählt: Kiels Trainer Alfred Gislason.

Die Meisterschaft ist dem THW quasi sicher, am Freitagabend will die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason letzte Restzweifel beseitigen und gegen den TBV Lemgo den Meistertitel auch rechnerisch klarmachen. Eine Auszeichnung gab es allerdings schon im Vorfeld der Partie, Coach Gislason wurde zum Trainer der Saison gewählt.

04.06., 13:45
Er bleibt noch eine Weile in Berlin: Petar Nenadic.
Er bleibt noch eine Weile in Berlin: Petar Nenadic.

Für die Berliner Füchse ist die Saison im Grunde gelaufen. Nur noch das Spiel gegen Flensburg am Freitag, dann verabschieden sich die meisten Spieler in den Urlaub. Für die Verantwortlichen in Berlin geht es aber schon jetzt darum, einen schlagkräftigen Kader für die anstehende Spielzeit zusammenzustellen. Ein wichtiges Puzzlestück: Petar Nenadic.

03.06., 22:11
Domagoj D
War beim Kieler Sieg erfolgreichster Torschütze: Domagoj Duvnjak.

Der THW Kiel kann die Meisterfeier planen. Dank einer Energieleistung gewann der Spitzenreiter der Bundesliga einen Spieltag vor Saisonschluss am Mittwoch bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 28:26 (13:15). Der deutsche Rekordmeister hat zwei Punkte Vorsprung und die um 25 Treffer bessere Tordifferenz gegenüber Verfolger Rhein-Neckar Löwen. Der Tabellenzweite hatte zuvor die TSG Friesenheim mit 37:21 (16:8) besiegt.

03.06., 20:17
Andy Schmid (re.) und Niklas Landin.
Erhielten die Auszeichnung zum besten Spieler und Torwart: Die Löwen Andy Schmid (re.) und Niklas Landin.

Andy Schmid von den Rhein-Neckar Löwen ist erneut Spieler der Saison in der Handball-Bundesliga. Der Spielmacher aus der Schweiz wurde von den Trainern und Managern der 19 Clubs gewählt. Zudem wurde sein Teamkollege Niklas Landin zum besten Torhüter der Saison gewählt. Das teilte der Ligaverband HBL am Mittwoch mit.

03.06., 12:23
Soll den HC Erlangen verstärken: Pavel Horak (li.).
Soll den HC Erlangen verstärken: Pavel Horak (li.).

Der HC Erlangen hat für sein Projekt direkter Wiederaufstieg in die Handball-Bundesliga einen erfahrenen Topspieler an Bord geholt. Der tschechische Nationalspieler Pavel Horak wechselt vom Spitzenklub Füchse Berlin nach Franken. Der 32 Jahre alte Rückraumspieler unterschrieb in Erlangen einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017, wie der Tabellenvorletzte der Bundesliga am Mittwoch bekanntgab.

02.06., 21:30
Er übernimmt Ludwigshafen-Friesenheim: Benjamin Matschke.
Er übernimmt Ludwigshafen-Friesenheim: Benjamin Matschke.

Die TSG Ludwigshafen-Friesenheim hat ihren früheren Spieler Benjamin Matschke als Trainer für die kommende Saison verpflichtet.


Facebook

- Anzeige -

Schlagzeilen

Livescores

Beginn Heim   Gast Erg.
15.08. 00:00 - -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 
- -:-
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

TV Programm

Zeit Sender Sendung
11:00 SDTV Norwich City - Brentford FC
 
11:15 SKYBU Insider - Die Sky Sport Dokumentation
 
11:30 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
11:30 EURO Fußball
 
12:00 SKYS1 Tennis: Wimbledon
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -