Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -

Spielinfos

Anstoß: Do. 21.02.2013 17:15, Vorrunde, 10. Spieltag - Champions League
Chehovski Medvedi Chekov   SG Flensburg-Handewitt
3 Platz 2
14 Punkte 15
1,40 Punkte/Spiel 1,50
310:282 Tore 310:279
31,00:28,20 Tore/Spiel 31,00:27,90
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-Handewitt - Vereinsnews

Vor dem Neustart: Kleinlauter Rekordmeister Kiel
In zehn der vergangenen elf Spielzeiten war der THW Kiel deutscher Handball-Meister. Diesmal sorgt das Verletzungspech bei den Zebras für Pessimismus. Die Konkurrenten Rhein-Neckar Löwen und SG Flensburg-Handewitt wollen die Kieler Vorherrschaft brechen - und der Serienmeister scheint ein klein wenig nachzugeben: Vor dem 21. Spieltag gegen den VfL Gummersbach am Mittwoch (19 Uhr) geht der Blick nach unten. Derweil will die Liga vom Hype ums deutsche Nationalteam und ihrem EM-Sieg profitieren. ... [weiter]
 
Abgestellt: 49 Bundesliga-Legionäre im Nachbarland
Abgestellt: 49 Bundesliga-Legionäre im Nachbarland
Abgestellt: 49 Bundesliga-Legionäre im Nachbarland
Abgestellt: 49 Bundesliga-Legionäre im Nachbarland

 
Schmäschke: Drohendes HSV-Aus Fiasko für alle
Die drohende Einstellung des Spielbetriebs beim insolventen Handball-Bundesligisten HSV Hamburg hat die Konkurrenz in der Liga alarmiert. "Der HSV ist in der Pflicht, eine spielfähige Mannschaft an den Start zu bringen", sagte Geschäftsführer Dierk Schmäschke von der SG Flensburg-Handewitt am Samstag. Die Flensburger erwarten zum ersten Spiel nach der Winterpause am 10. Februar den Tabellenvierten aus Hamburg. Die 6300 Zuschauer fassende Flens-Arena ist seit Wochen ausverkauft. ... [weiter]
 
18 knallharte Fakten: Das war die Bundesliga-Hinrunde!
18 knallharte Fakten: Das war die Bundesliga-Hinrunde!
18 knallharte Fakten: Das war die Bundesliga-Hinrunde!
18 knallharte Fakten: Das war die Bundesliga-Hinrunde!

 
Schon wieder! Kiel scheitert im Viertelfinale
Die SG Flensburg-Handewitt steht im Finalturnier um den DHB-Pokal in Hamburg. Der Titelverteidiger gewann am Mittwoch das Viertelfinale beim großen Nordrivalen THW Kiel verdient mit 34:27 (18:15). Der Rekord-Pokalsieger aus Kiel verpasste somit zum dritten Mal nacheinander den Einzug ins Halbfinale. Dort stehen derweil dank knapper Siege die Rhein-Neckar Löwen und der Bergische HC. Magdeburg fand die richtige Antwort auf die Trainer-Entlassung. ... [weiter]
 
 
 
 
 
09.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 10 41 16
 
2 10 31 15
 
3 10 28 14
 
4 10 -27 7
 
5 10 -10 6
 
6 10 -63 2
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -