Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.06.2013 16:30, 34. Spieltag - Bundesliga
TSV Hannover-Burgdorf   Füchse Berlin
6 Platz 4
46 Punkte 51
1,35 Punkte/Spiel 1,50
1021:1002 Tore 976:892
30,03:29,47 Tore/Spiel 28,71:26,24
BILANZ
3 Siege 10
1 Unentschieden 1
10 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSV Hannover-Burgdorf - Vereinsnews

Monatelange Pause für Christophersen
Der TSV Hannover-Burgdorf kann rund drei Monate nicht auf die Dienste von Rückraumspieler Sven-Sören Christophersen zurückgreifen. Der 31 Jahre alte ehemalige Nationalspieler hat sich beim 34:23-Auftaktsieg der Niedersachsen am Samstag in Göppingen eine Verletzung am Bandapparat im rechten Daumen zugezogen und muss sich einer Operation unterziehen. ... [weiter]
 
Kraus, O'Sullivan, Wolff: Die Wechsel des Sommers
Kraus, O'Sullivan, Wolff: Die Wechsel des Sommers
Kraus, O'Sullivan, Wolff: Die Wechsel des Sommers
Kraus, O'Sullivan, Wolff: Die Wechsel des Sommers

 
Die Meisterfrage: Das sagen die 18 Bundesliga-Trainer
Die Meisterfrage: Das sagen die 18 Bundesliga-Trainer
Die Meisterfrage: Das sagen die 18 Bundesliga-Trainer
Die Meisterfrage: Das sagen die 18 Bundesliga-Trainer

 
Kurz vor dem Start in die neue Saison hat die TSV Hannover-Burgdorf ein Zeichen gesetzt: Der Vertrag von Trainer Jens Bürkle wurde vorzeitig bis zum 30. Juni 2019 verlängert. Erst im vergangenen Sommer hat der 35-Jährige den Klub übernommen, seitdem aber schon einiges bewegt. Seine Handschrift lasse sich "sehr gut erkennen", wie Geschäftsführer Benjamin Chatton unterstrich. Ein großes Ziel dürfte Bürkle außerdem verfolgen. ... [weiter]
 
Achillessehnen-OP: Szücs fehlt Hannover-Burgdorf lange
TSV Hannover-Burgdorf muss monatelang auf Rückraumspieler Csaba Szücs verzichten. Der Slowake wird in den kommenden Tagen an der Achillessehne operiert. Das teilte die TSV am Mittwoch mit. Szücs hatte sich die Verletzung am Dienstagabend im Testspiel (25:25) gegen den ukrainischen Meister Motor Saporoschje zugezogen. ... [weiter]

Füchse Berlin - Vereinsnews

Es ist ein langer, beschwerlicher Weg, den die Füchse Berlin da im zweiten Jahr hintereinander kurz nach Saisonstart auf sich nahmen. Aber es war wieder einer, der sich gelohnt hat - für den neuen und alten Klubweltmeister aus zweierlei Gründen. ... [weiter]
 
Füchse Berlin gewinnen Handball-Klub-WM
Die Füchse Berlin haben die Handball-Klub-WM gewonnen und ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigt. Die Hauptstädter bezwangen am Donnerstag im Finale den klaren Favoriten Paris St. Germain mit 29:28 (12:15), obwohl sie schon mit sieben Toren zurückgelegen hatten. Die Berliner sind damit das erste deutsche Team, das diesen Wettbewerb zweimal hintereinander gewinnen konnte. ... [weiter]
 
Füchse erneut im Finale der Klub-WM - PSG wartet
Die Füchse Berlin haben das Finale der Handball-Klub-WM erreicht. Der Überraschungssieger des Vorjahres gewann am Dienstag in Doha das Halbfinale gegen Rekord-Asienmeister Al Sadd deutlich 32:26 (15:12). Im Endspiel treffen die Berliner am Donnerstag (18 Uhr) auf Paris St. Germain mit DHB-Kapitän Uwe Gensheimer. ... [weiter]
 
Füchse Berlin im Halbfinale der Klub-WM
Titelverteidiger Füchse Berlin ist bei der Klub-WM im katarischen Doha ins Halbfinale eingezogen. Der Handball-Bundesligist aus der Hauptstadt gewann am Montag sein Viertelfinalspiel gegen Gastgeber Lekhwiya SC Doha mit 27:25 (14:12). In der Runde der letzten vier Teams spielt der Überraschungssieger aus dem Vorjahr am Dienstag gegen den Sieger der Paarung Al Sadd aus Katar gegen Sydney Uni Handball Club. ... [weiter]
 
Füchse Berlin feiern Auftaktsieg in Wetzlar
Die Füchse Berlin sind mit einem Sieg in die neue Saison der Handball-Bundesliga gestartet. Der Hauptstadtklub gewann am Freitagabend bei der HSG Wetzlar mit 27:22 (14:12). Beste Werfer vor 4083 Zuschauern waren Nationalspieler Fabian Wiede und Petar Nenadic mit je sieben Toren. Für die Gastgeber traf Philipp Weber (8) am häufigsten. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 223 61:7
 
2 34 171 54:14
 
3 34 115 54:14
 
4 34 84 51:17
 
5 34 91 49:19
 
6 34 19 46:22
 
7 34 21 37:31
 
8 34 37 36:32
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -2 33:35
 
11 34 45 32:36
 
12 34 -27 28:40
 
13 34 -63 25:43
 
14 34 -129 18:50
 
15 34 -131 16:52
 
16 34 -98 15:53
 
17 34 -157 15:53
 
18 34 -193 8:60