Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Spielbeginn: Sa. 08.06.2013 16:30, 34. Spieltag - Bundesliga
TSV Hannover-Burgdorf   Füchse Berlin
6 Platz 4
46 Punkte 51
1,35 Punkte/Spiel 1,50
1021:1002 Tore 976:892
30,03:29,47 Tore/Spiel 28,71:26,24
BILANZ
3 Siege 11
1 Unentschieden 1
11 Niederlagen 3
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSV Hannover-Burgdorf - Vereinsnews

Flensburg verteidigt Spitze - Kiel nun Zweiter
Die SG Flensburg-Handewitt hat die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga behauptet. Mit einem 30:25 (15:12)-Sieg setzten sich die Schleswig-Holsteiner am Mittwochabend gegen die TSV Hannover-Burgdorf durch. Die Mannschaft von Trainer Ljubomir Vranjes führt nunmehr mit 39:3 Punkten. Platz zwei hat Rekordmeister THW Kiel erobert, der die MT Melsungen mit 30:28 (19:12) bezwang. ... [weiter]
 
Überraschende Füchse-Pleite - Erlanger Drama
Die WM-Pause ist Geschichte, die Rückrunde der Handball-Bundesliga hat Fahrt aufgenommen. Die Topteams gaben sich unter der Woche keine Blöße - mit Ausnahme der Füchse Berlin, die eine überraschende Heimpleite kassierten. Dramatisch ging es beim HC Erlangen zu: Siegtreffer in letzter Sekunde! Auch das Transferkarussell beginnt sich schon mächtig zu drehen... ... [zum Video]
 
Hannover hält an seinem Olympiasieger fest
Auch wenn der Start in 2017 mit der knappen Auswärtsniederlage bei Aufsteiger Erlangen misslang (26:27), steht Hannover-Burgdorf noch immer hervorragend da. Rang sechs in der Liga lässt die Fans gar vom Europapokal träumen. Eine wichtige Personalie für die Zukunft klärten die Recken am Montag. Auch in Wetzlar schreitet die Kaderplanung voran. ... [weiter]
 
Ab 2017/18: Nur noch zwei Absteiger
Die Zahl der Absteiger aus der HBL wird reduziert. Ab der Saison 2017/18 wird es nur noch zwei statt wie bisher drei Absteiger geben. Das bestätigte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann dem SID am Freitagabend. ... [weiter]
 
Paukenschlag! Atman ist ab Sommer ein Recke
Die TSV Hannover-Burgdorf ist aktuell so etwas wie die "Mannschaft der Stunde" im deutschen Oberhaus. Einen Tag nach dem furiosen 37:22-Erfolg in Magdeburg kamen die Recken mit der nächsten Topmeldung um die Ecke: Der russische Nationalspieler Pavel Atman geht ab Sommer für die Niedersachsen auf Torejagd! ... [weiter]

Füchse Berlin - Vereinsnews

Überraschende Füchse-Pleite - Erlanger Drama
Die WM-Pause ist Geschichte, die Rückrunde der Handball-Bundesliga hat Fahrt aufgenommen. Die Topteams gaben sich unter der Woche keine Blöße - mit Ausnahme der Füchse Berlin, die eine überraschende Heimpleite kassierten. Dramatisch ging es beim HC Erlangen zu: Siegtreffer in letzter Sekunde! Auch das Transferkarussell beginnt sich schon mächtig zu drehen... ... [zum Video]
 
Ab 2017/18: Nur noch zwei Absteiger
Die Zahl der Absteiger aus der HBL wird reduziert. Ab der Saison 2017/18 wird es nur noch zwei statt wie bisher drei Absteiger geben. Das bestätigte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann dem SID am Freitagabend. ... [weiter]
 
Trainerwechsel: Petkovic übernimmt von Richardsson
Auf Platz vier liegend hat sich Bundesligist Füchse Berlin überraschend von seinem Trainer Erlingur Richardsson getrennt und auch gleich einen Nachfolger präsentiert. Velimir Petkovic übernimmt und bekommt einen Vertrag bis 2018. ... [weiter]
 
Heinevetter verlängert bis 2020
Handball-Nationaltorwart Silvio Heinevetter bleibt langfristig bei den Füchsen Berlin. Der 32-Jährige verlängerte seinen Vertrag vorfristig bis 2020, wie der Club am Sonntag mitteilte. Der Schlussmann hütet bereits seit 2009 das Tor beim Hauptstadt-Club, mit dem er den DHB-Pokal gewann und EHF-Pokalsieger sowie Vereins-Weltmeister wurde. Der Kontrakt lief ursprünglich bis 2018. ... [weiter]
 
SG stürmt an die Spitze - Füchse-Remis am Sonntag
Die SG Flensburg-Handewitt hat die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga übernommen. Die Norddeutschen gewannen am Samstag in der heimischen Flens-Arena gegen GWD Minden mit 30:23 (17:10) und liegen mit 26:2 Zählern vor dem punktgleichen THW Kiel an der Spitze, der am Samstag gegen Plock in der HCL nur ein Remis erreichte. Meister Rhein-Neckar Löwen hält durch das 34:30 (18:13) gegen Hannover-Burgdorf Kontakt zu dem führenden Duo. Minden bleibt auf Platz 13. Coburg gab im Kellerduell die Laterne an den BHC ab. Am Sonntag holte Berlin in Gummersbach ein Remis. ... [weiter]
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 223 61:7
 
2 34 171 54:14
 
3 34 115 54:14
 
4 34 84 51:17
 
5 34 91 49:19
 
6 34 19 46:22
 
7 34 21 37:31
 
8 34 37 36:32
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -2 33:35
 
11 34 45 32:36
 
12 34 -27 28:40
 
13 34 -63 25:43
 
14 34 -129 18:50
 
15 34 -131 16:52
 
16 34 -98 15:53
 
17 34 -157 15:53
 
18 34 -193 8:60

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun