Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Sa. 08.06.2013 16:30, 34. Spieltag - Bundesliga
TSV Hannover-Burgdorf   Füchse Berlin
6 Platz 4
46 Punkte 51
1,35 Punkte/Spiel 1,50
1021:1002 Tore 976:892
30,03:29,47 Tore/Spiel 28,71:26,24
BILANZ
4 Siege 13
1 Unentschieden 1
13 Niederlagen 4
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

TSV Hannover-Burgdorf - Vereinsnews

Ein Sieg fehlt Flensburg zum Titel - Gummersbach gerettet
Die SG Flensburg-Handewitt steht dicht vor der zweiten deutschen Handball-Meisterschaft nach 2004. Der Vizemeister des Vorjahres gewann am 33. Spieltag beim Aufsteiger TuS N-Lübbecke mit 27:24 (17:16) und geht als Spitzenreiter in das Saisonfinale am kommenden Sonntag. Die Rhein-Neckar Löwen wahrten mit dem Sieg gegen Ludwigshafen zumindest ihre Chancen. ... [weiter]
 
Hannovers Mortensen wechselt zu Barça
Der dänische Nationalspieler Casper Mortensen wechselt im Sommer vom Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf zum spanischen Top-Klub FC Barcelona. ... [weiter]
 
Im elften Anlauf: Löwen besiegen das Pokal-Trauma
Trainer Nikolaj Jacobsen sprang wild jubelnd der Fan-Kurve entgegen und brüllte seine Freude euphorisiert unter die Hallendecke, der überragende Andy Schmid verdrückte Tränen der Freude: Als das Trauma überwunden war und die Rhein-Neckar Löwen erstmals den DHB-Pokal gewonnen hatten, brachen beim neuen Champion alle Dämme. ... [weiter]
 
Transfer-Coup: Hannover schlägt bei Ugalde zu
Die TSV Hannover-Burgdorf bastelt am Kader der Zukunft: Wie die Niedersachsen am Dienstagmittag mitteilten, schließt sich zur Saison 2018/19 ein neuer Linksaußen den "Recken" an. Und dieser trägt den klangvollen Namen Cristian Ugalde. ... [weiter]
 
Ablöse fällig: Barça schlägt wohl bei Hannovers Mortensen zu!
In der Bundesliga spielt die TSV Hannover-Burgdorf in dieser Saison eine richtig gute Rolle. Doch die Erfolge und teils beeindruckenden Ergebnisse haben auch ihre Schattenseiten: Einer der Leistungsträger könnte schon bald in Barcelona sein Geld verdienen. ... [weiter]
 
 

Füchse Berlin - Vereinsnews

Ein Sieg fehlt Flensburg zum Titel - Gummersbach gerettet
Die SG Flensburg-Handewitt steht dicht vor der zweiten deutschen Handball-Meisterschaft nach 2004. Der Vizemeister des Vorjahres gewann am 33. Spieltag beim Aufsteiger TuS N-Lübbecke mit 27:24 (17:16) und geht als Spitzenreiter in das Saisonfinale am kommenden Sonntag. Die Rhein-Neckar Löwen wahrten mit dem Sieg gegen Ludwigshafen zumindest ihre Chancen. ... [weiter]
 
Berlin holt EHF-Pokal - Heinevetter überragend
Zum zweiten Mal nach 2015 haben die Füchse Berlin den EHF-Pokal gewonnen und damit die Siegesserie der deutschen Handball-Vereine in diesem Wettbewerb verlängert. Am Sonntag setzte sich die Mannschaft von Trainer Velimir Petkovic im dramatischen Finale in der Magdeburger Arena mit 28:25 (14:13) gegen den französischen Vertreter Saint-Raphael durch. Der hatte tags zuvor die Titelträume des SC Magdeburg durch ein 28:27 im Halbfinale beendet hatte. ... [weiter]
 
Magdeburg verpasst das Finale
Die Handballer des SC Magdeburg haben trotz Heimvorteils das Finale des EHF-Pokals verpasst. Am Samstag unterlag die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert überraschend mit 27:28 (13:13) im Halbfinale gegen den französischen Vertreter Saint-Raphael. Im Endspiel stehen derweil die Füchse Berlin, die damit Göppingen entthront haben. ... [weiter]
 
Berlin, Göppingen und Gastgeber Magdeburg kämpfen um den EHF-Cup
Wie schon im Vorjahr kommen auch 2018 im Finalturnier um den EHF-Cup drei von vier Teams aus der Bundesliga. Göppingen, Berlin und Magdeburg spielen um den zweithöchsten Titel im europäischen Vereinshandball. Oder gibt es eine französische Überraschung? ... [weiter]
 
Füchse: Saison-Aus für Nationalspieler Fäth
Die Füchse Berlin müssen im Endspurt der Handball-Bundesliga auf Nationalspieler Steffen Fäth verzichten. Der Rückraumspieler zog sich im Spitzenspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen eine Innenbandverletzung im linken Knie zu. Es war somit sein letztes Spiel für den alten Klub, weil er nach der Saison zu den Rhein-Necker Löwen wechselt. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 223 61:7
 
2 34 171 54:14
 
3 34 115 54:14
 
4 34 84 51:17
 
5 34 91 49:19
 
6 34 19 46:22
 
7 34 21 37:31
 
8 34 37 36:32
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -2 33:35
 
11 34 45 32:36
 
12 34 -27 28:40
 
13 34 -63 25:43
 
14 34 -129 18:50
 
15 34 -131 16:52
 
16 34 -98 15:53
 
17 34 -157 15:53
 
18 34 -193 8:60

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine