Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

MT Melsungen

 - 

HSV Hamburg

 
MT Melsungen

30:30(17:14)

HSV Hamburg
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.06.2013 16:30, 34. Spieltag - Bundesliga
MT Melsungen   HSV Hamburg
10 Platz 5
33 Punkte 49
0,97 Punkte/Spiel 1,44
945:947 Tore 1035:944
27,79:27,85 Tore/Spiel 30,44:27,76
BILANZ
2 Siege 16
2 Unentschieden 2
16 Niederlagen 2
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

MT MelsungenMT Melsungen - Vereinsnews

Erlangen überrascht gegen den HSV
Der HSV Hamburg hat bei Aufsteiger HC Erlangen überraschend Federn gelassen. Die Hanseaten verloren am Mittwochabend in Nürnberg mit 31:34 (16:16) und vergeigten damit die Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel im EHF-Pokal am Sonntag gegen Eskilstuna. Überdies besiegte Balingen im Kampf gegen den Abstieg Friesenheim, Magdeburg gewann gegen Melsungen. ... [weiter]
 
Lundström kehrt zum THW Kiel zurück
Handball-Rekordmeister THW Kiel holt den schwedischen Linksaußen Henrik Lundström zurück. Der 35-Jährige soll nach dem Kreuzbandriss von Dominik Klein aushelfen. Lundström spielte zuletzt drei Jahre bei Redbergslids Göteborg, hatte seine Karriere bei dem schwedischen Erstligisten im vergangenen Jahr schon beendet und nun als Sportlicher Leiter gearbeitet. ... [weiter]
 
HBL-Splitter: Vertrag für Nicolaisen - Fahlgren verletzt
Champions-League-Sieger SG Flensburg-Handewitt hat seinen Nachwuchsspieler Michael Nicolaisen mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 19 Jahre alte Rückraumspieler unterschrieb beim norddeutschen Bundesligisten einen Dreijahresvertrag bis 2018. Eine Hiobsbotschaft ereilte MT Melsungen: Die Hessen müssen länger als gedacht auf Spielmacher Patrik Fahlgren verzichten. ... [weiter]
 
Melsungen ohne Fahlgren - HCE weiter in Nürnberg
Der HC Erlangen wird auch in der nächsten Saison seine Spiele in der Nürnberger Multifunktionsarena austragen. Wie der Bundesligist am Donnerstag bekanntgab, wurde der Vertrag mit den Hallenbetreibern um ein Jahr verlängert. Einen Ausfall verkraften muss derweil die MT Melsungen: So muss Spielmacher Patrik Fahlgren für den Rest der Saison aussetzen. ... [weiter]
 
Igropulo führt Berlin zum Sieg -
Die Füchse Berlin haben die Gruppenphase im EHF-Pokal als Sieger der Gruppe C abgeschlossen. Der amtierende Pokalsieger gewann am Samstag bei HC Vojvodina aus Novi Sad ungefährdet mit 29:25 (17:11) und qualifizierte sich souverän mit fünf Siegen und einer Niederlage fürs Viertelfinale. Auch die MT Melsungen ist eine Runde weiter. Der nordhessische Bundesligist gewann am Samstagabend gegen den kroatischen Vertreter RK Nexe mit 34:26 (20:14) und feierte seinen fünften Erfolg im sechsten Spiel. ... [weiter]
 
 
 
 

HSV HamburgHSV Hamburg - Vereinsnews

Erlangen überrascht gegen den HSV
Der HSV Hamburg hat bei Aufsteiger HC Erlangen überraschend Federn gelassen. Die Hanseaten verloren am Mittwochabend in Nürnberg mit 31:34 (16:16) und vergeigten damit die Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel im EHF-Pokal am Sonntag gegen Eskilstuna. Überdies besiegte Balingen im Kampf gegen den Abstieg Friesenheim, Magdeburg gewann gegen Melsungen. ... [weiter]
 
Kein Vertrag für Jansen - Sigurdsson nominiert Kader
Routinier Torsten Jansen erhält beim Bundesligisten HSV Hamburg keinen neuen Kontrakt mehr. Stattdessen liegt dem 38 Jahre alten Weltmeister von 2007 ein Angebot als HSV-Jugendtrainer vor. Am Mittwoch berief Bundestrainer Dagur Sigurdsson mit Ole Rahmel den ersten Spieler der Erlanger Handball-Geschichte in den Kader der deutschen Handball-Nationalmannschaft. ... [weiter]
 
Lindberg verlässt Intensivstation, fehlt aber lange
Hans Lindberg vom Handball-Bundesligisten HSV Hamburg hat eine schwere Nierenverletzung erlitten. Der Däne war beim 25:28 bei den Füchsen Berlin mit dem gegnerischen Torhüter Silvio Heinevetter zusammengeprallt, musste anschließend auf der Intensivstation behandelt werden. Ob er operiert werden muss, steht noch nicht fest. Fest steht dafür bereits ein Zugang für die kommende Saison. ... [weiter]
 
Hamburger siegen zum Ende der Gruppenphase
Die Handballer des HSV Hamburg haben zum Abschluss der Gruppenphase im EHF-Pokal ihren fünften Sieg gefeiert. Nach anfänglichen Schwierigkeiten besiegten die Hanseaten Pfadi Winterthur aus der Schweiz mit 30:28 (12:13). Bester HSV-Werfer vor 1226 Zuschauern war Kentin Mahé (10/2). Für die Eidgenossen kam Marcel Hess auf sechs Tore. ... [weiter]
 
HSV Hamburg steht nach 32:31 im Viertelfinale
Die Handballer des HSV Hamburg haben den vorzeitigen Einzug in das Viertelfinale um den EHF-Pokal geschafft. Die Hanseaten feierten am Samstag einen 32:31 (13:15)-Erfolg gegen Gorenje Velenje. Durch den Auswärtssieg in Slowenien hat sich der Neunte der Bundesliga schon am vorletzten Spieltag den Sieg in der Vorrundengruppe A gesichert. Beste Werfer des Spiels waren der der Hamburger Alexandru Simicu (9/1) sowie Stas Skube (10/4) für Velenje. ... [weiter]
 
 
 
 
 
18.04.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 223 61:7
 
2 34 171 54:14
 
3 34 115 54:14
 
4 34 84 51:17
 
5 34 91 49:19
 
6 34 19 46:22
 
7 34 21 37:31
 
8 34 37 36:32
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -2 33:35
 
11 34 45 32:36
 
12 34 -27 28:40
 
13 34 -63 25:43
 
14 34 -129 18:50
 
15 34 -131 16:52
 
16 34 -98 15:53
 
17 34 -157 15:53
 
18 34 -193 8:60
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -