Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Spielinfos

Spielbeginn: Sa. 08.06.2013 16:30, 34. Spieltag - Bundesliga
HSG Wetzlar   TSV GWD Minden
7 Platz 14
37 Punkte 18
1,09 Punkte/Spiel 0,53
996:975 Tore 880:1009
29,29:28,68 Tore/Spiel 25,88:29,68
BILANZ
16 Siege 9
6 Unentschieden 6
9 Niederlagen 16
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

HSG Wetzlar - Vereinsnews

Die schönsten Handball-Tore im September
No-Look-Treffer mit dem Rücken zum Tor, eindrucksvolle Kempatricks inklusive perfekter Flugeinlagen, Last-Minute-Treffer und ein Block ins Tor - erstklassige Handball-Tore wurden auch wieder im September erzielt. Und sechs davon haben es in die Auswahl zum Tor des Monats geschafft. Um die Auszeichnung streiten sich Kristian Björnsen (HSG Wetzlar), Paul Gbur (GSV Eintracht Baunatal), Dalibor Doder (TSV GWD Minden), Jens Dauben (ATV Biesel), Manuel Späth (TVB 1898 Stuttgart) und Lukas Mertens (SC Magdeburg). ... [zum Video]
 
Neues Gespann steht: Flensburg holt auch Buric!
Die SG hat die Weichen für die Zukunft im Flensburger Tor gestellt: Wie die Norddeutschen am Freitag bekannt gaben, komplettiert Benjamin Buric von der HSG Wetzlar das neue Gespann zwischen den Pfosten. Der 26-Jährige kommt im nächsten Sommer und erhält einen Dreijahresvertrag. ... [weiter]
 
Kiel und Flensburg schwächeln - Hannovers perfekter Start
Rekordmeister THW Kiel hat im Titelrennen den nächsten Rückschlag erlitten. Der DHB-Pokalsieger kassierte am Sonntag mit dem 25:29 (10:15) bei der MT Melsungen die zweite Saison-Niederlage - genauso wie Flensburg, das in Leipzig unterlag. Auch Lübbecke konnte Spitzenreiter Hannover nicht entzaubern. Friesenheim fuhr gegen Lemgo die ersten Punkte ein. ... [weiter]
 
Transfer-Coup: Wetzlar holt Mega-Talent Rubin
Bundesligist HSG Wetzlar hat sich für die Saison 2018/19 eines der größten Talente Europas geangelt: Der 21 Jahre alte Schweizer Lenny Rubin wird ab kommenden Sommer den Rückraum der Mittelhessen verstärken, bis dahin weiter für seinen Vater spielen. ... [weiter]
 
Pokalhammer: Flensburg trifft auf die Füchse Berlin
Das Duell zwischen der SG Flensburg-Handewitt und den Füchsen Berlin ist das Topspiel im Achtelfinale des deutschen Handball-Pokals, das am Montag von Nationaltorhüter Carsten Lichtlein in Köln ausgelost wurde. ... [weiter]
 
 
 
 

TSV GWD Minden - Vereinsnews

Die schönsten Handball-Tore im September
No-Look-Treffer mit dem Rücken zum Tor, eindrucksvolle Kempatricks inklusive perfekter Flugeinlagen, Last-Minute-Treffer und ein Block ins Tor - erstklassige Handball-Tore wurden auch wieder im September erzielt. Und sechs davon haben es in die Auswahl zum Tor des Monats geschafft. Um die Auszeichnung streiten sich Kristian Björnsen (HSG Wetzlar), Paul Gbur (GSV Eintracht Baunatal), Dalibor Doder (TSV GWD Minden), Jens Dauben (ATV Biesel), Manuel Späth (TVB 1898 Stuttgart) und Lukas Mertens (SC Magdeburg). ... [zum Video]
 
Kiel und Flensburg schwächeln - Hannovers perfekter Start
Rekordmeister THW Kiel hat im Titelrennen den nächsten Rückschlag erlitten. Der DHB-Pokalsieger kassierte am Sonntag mit dem 25:29 (10:15) bei der MT Melsungen die zweite Saison-Niederlage - genauso wie Flensburg, das in Leipzig unterlag. Auch Lübbecke konnte Spitzenreiter Hannover nicht entzaubern. Friesenheim fuhr gegen Lemgo die ersten Punkte ein. ... [weiter]
 
Pokalhammer: Flensburg trifft auf die Füchse Berlin
Das Duell zwischen der SG Flensburg-Handewitt und den Füchsen Berlin ist das Topspiel im Achtelfinale des deutschen Handball-Pokals, das am Montag von Nationaltorhüter Carsten Lichtlein in Köln ausgelost wurde. ... [weiter]
 
Kantersieg für Flensburg - Löwen siegen knapp
Der 1. Spieltag in der HBL läuft. Keine Probleme hatte Flensburg gegen Aufsteiger Lübbecke, die Löwen hingegen hatten in Lemgo jede Menge Mühe. ... [weiter]
 
HBL: Siebter Feldspieler spaltet die Liga
Euphorie hier, Ablehnung dort: Der siebte Feldspieler spaltet noch immer die Handball-Bundesliga. Auch ein Jahr nach der Regel-Revolution gehen die Meinungen bei den 18 Vereinen weit auseinander. ... [weiter]
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 223 61:7
 
2 34 171 54:14
 
3 34 115 54:14
 
4 34 84 51:17
 
5 34 91 49:19
 
6 34 19 46:22
 
7 34 21 37:31
 
8 34 37 36:32
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -2 33:35
 
11 34 45 32:36
 
12 34 -27 28:40
 
13 34 -63 25:43
 
14 34 -129 18:50
 
15 34 -131 16:52
 
16 34 -98 15:53
 
17 34 -157 15:53
 
18 34 -193 8:60

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun