Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -

Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.06.2013 16:30, 34. Spieltag - Bundesliga
HSG Wetzlar   TSV GWD Minden
7 Platz 14
37 Punkte 18
1,09 Punkte/Spiel 0,53
996:975 Tore 880:1009
29,29:28,68 Tore/Spiel 25,88:29,68
BILANZ
14 Siege 9
5 Unentschieden 5
9 Niederlagen 14
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

HSG WetzlarHSG Wetzlar - Vereinsnews

Pöter zieht es nach Wetzlar
Die HSG Wetzlar hat bereits den fünften Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Spielmacher Philipp Pöter wird im Sommer von Erstliga-Aufsteiger SC DHfK Leipzig nach Hessen wechseln und dort einen Zweijahresvertrag unterschreiben. Der 29-Jährige ist als Nachfolger von Florian Laudt eingeplant, der seine Karriere nach dieser Saison beenden wird. ... [weiter]
 
Björnsen ersetzt Joli
Die HSG Wetzlar besetzt die Rechtsaußen-Position in der kommenden Saison neu. Wie die HSG am Dienstag mitteilte, kommt der norwegische Nationalspieler Kristian Björnsen nach Mittelhessen und wird die Position des scheidenden französischen Weltmeisters und Olympiasiegers Guillaume Joli übernehmen. ... [weiter]
 
Wetzlar holt Kneer von den Löwen
Handball-Nationalspieler Stefan Kneer verlässt die Rhein-Neckar Löwen im Sommer und schließt sich der HSG Wetzlar an. Das gaben die Hessen am Freitag bekannt. Der 30 Jahre alte Rückraumspieler unterschrieb in Wetzlar einen Zweijahresvertrag. ... [weiter]
 
18 knallharte Fakten: Das war die Bundesliga-Hinrunde!
18 knallharte Fakten: Das war die Bundesliga-Hinrunde!
18 knallharte Fakten: Das war die Bundesliga-Hinrunde!
18 knallharte Fakten: Das war die Bundesliga-Hinrunde!

 
Hamburg siegt in Wetzlar
Der finanziell angeschlagene Handball-Bundesligist HSV Hamburg sorgt sportlich weiter für positive Schlagzeilen. Am Freitag setzten sich die Hanseaten vor 4421 Zuschauern 29:23 (15:11) bei der heimstarken HSG Wetzlar durch. Mit jetzt 19:11 Punkten belegt der HSV, für den Hans Lindberg (11/1) einmal mehr bester Werfer war, den siebten Platz. Der deutsche Nationalspieler Jannik Kohlbacher (5) traf am häufigsten für Wetzlar. ... [weiter]
 
 
 
 

TSV GWD MindenTSV GWD Minden - Vereinsnews

HSV: Lizenz weg, Spieler weg, Konkurrenz erbost
Nach dem Lizenzentzug ist der HSV Hamburg am Zug: Spielt er die Saison zu Ende, was er darf, oder heißt die Parole angesichts Millionenschulden und immer mehr Spielerabgängen Rückzug? In der Handball-Bundesliga ist die Konkurrenz aufgebracht. Ihr entgehen Einnahmen. Minden wäre gar nie abgestiegen. Eine mögliche Klagewelle droht. ... [weiter]
 
Elektrisierte Erlanger nehmen Mindens Nimbus
Mehr Schlagerspiel ging nicht: Der bislang zu Hause verlustpunktfreie Tabellenzweite HC Erlangen forderte den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Minden zum Tanz auf. Durch eine fantastische zweite Hälfte gewannen die Mittelfranken am Ende verdient mit 26:22, bedienten sich der Waffen des Gegners und brachten die Rekordkulisse zum Kochen. GWD-Coach Frank Carstens reagierte auf das seltene Gefühl überaus verstimmt, prangerte gar "Disziplinlosigkeit" an. kicker online gewährt einen tieferen Einblick in den Zweitliga-Kracher. ... [weiter]
 
Dreikampf im Unterhaus: GWD, HCE und HSC vorn
Das Meisterrennen in der Bundesliga verspricht in dieser Saison so spannend wie lange nicht mehr zu werden. Doch auch außerhalb von Handball-Hochburgen wie Kiel oder Flensburg hegt man Titelträume - nur eine Klasse tiefer. Da heißen die Spitzenteams Minden, Erlangen und Coburg. kicker online liefert einen ausführlichen Einblick. ... [weiter]
 
Matchwinner Schmid - Rambo räumt auf
Der 12. Spieltag der Bundesliga hatte es mächtig in sich: Während die Löwen dank Spielmacher Andy Schmid einen Last-Minute-Sieg in Hamburg eintüteten, lieferten sich Stuttgart und Lübbecke einen wahren Abstiegs-Krimi. Auch Lemgo und Hannover-Burgdorf zitterten bis zum Schluss. Anders Zweitliga-Spitzenreiter GWD Minden, der sich auf Shooter Christoffer Rambo verlassen konnte. Abseits des Platzes gibt es im November wieder eine Aktion, die Heiner Brand sicherlich stolz machen dürfte. ... [zum Video]
 
DHB-Pokal: Kiel vs. Flensburg - Webers
Wer schafft den Sprung nach Hamburg? Am späten Sonntagnachmittag wurden die Viertelfinal-Partien im DHB-Pokal gelost - und die haben es mächtig in sich. Die Rhein-Neckar Löwen empfangen die stark gestarteten Melsunger, der SC Magdeburg streitet sich zu Hause mit Frisch Auf Göppingen ums Final-Four. Der größte Kracher steigt aber in Kiel, wo der THW Rivale Flensburg begrüßt. Auch ein krasser Außenseiter ist sicher dabei: Der Bergische HC oder GWD Minden - wer macht's? ... [weiter]
07.02.16
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 223 61:7
 
2 34 171 54:14
 
3 34 115 54:14
 
4 34 84 51:17
 
5 34 91 49:19
 
6 34 19 46:22
 
7 34 21 37:31
 
8 34 37 36:32
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -2 33:35
 
11 34 45 32:36
 
12 34 -27 28:40
 
13 34 -63 25:43
 
14 34 -129 18:50
 
15 34 -131 16:52
 
16 34 -98 15:53
 
17 34 -157 15:53
 
18 34 -193 8:60
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -