Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Rhein-Neckar Löwen

 - 

HBW Balingen-Weilstetten

 
Rhein-Neckar Löwen

35:22(14:12)

HBW Balingen-Weilstetten
Seite versenden

Spielinfos

Anstoß: Sa. 08.06.2013 16:30, 34. Spieltag - Bundesliga
Rhein-Neckar Löwen   HBW Balingen-Weilstetten
3 Platz 13
54 Punkte 25
1,59 Punkte/Spiel 0,74
965:850 Tore 956:1019
28,38:25,00 Tore/Spiel 28,12:29,97
BILANZ
14 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 14
14
12
10
8
6
4
2
2
4
6
8
10
12
14
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar Löwen - Vereinsnews

Gensheimer bleibt DHB-Kapitän - Wiede verletzt
Uwe Gensheimer bleibt auch unter dem neuen Bundestrainer Dagur Sigurdsson Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft. "Uwe hat ein großes Standing innerhalb der Mannschaft und im internationalen Handball", erklärte Sigurdsson in einer Verbandsmitteilung am Freitag. Eine schlechte Nachricht musste der DHB aber auch vermelden. Fabian Wiede musste verletzt abreisen. ... [weiter]
 
Storm:
Viel für die Popularität des Handballs hat die deutsche Nationalmannschaft in den letzten Jahren nicht getan, dabei ist die nachweislich beste Liga der Welt direkt vor der Haustüre. Der "Tag des Handballs" am Samstag in der Frankfurter Commerzbank-Arena vor über 40.000 Zuschauern bricht Rekorde - doch was steckt hinter den großen Namen und großen Versprechen? ... [weiter]
 
Jacobsen:
Wie bereits vier Tage zuvor beim 24:23-Heimsieg gegen Magdeburg bekleckerten sich die Rhein-Neckar Löwen bei Aufsteiger Bietigheim nicht gerade mit Ruhm. Nach einer schwachen ersten Hälfte und dem 10:11-Rückstand, kam das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen aber in den zweiten dreißig Minuten umso stärker zurück (32:22). Dementsprechend gespalten fiel im Anschluss aber das Fazit des 42-jährigen Dänen aus. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-Weilstetten - Vereinsnews

Füchse kämpfen VfL nieder - Balingen remis
Die Füchse Berlin haben ihr zweites Heimspiel nacheinander gewonnen und den VfL Gummersbach in einer spannenden und hart umkämpften Partie mit 30:27 (15:12) besiegt. Die HBW Balingen-Weilstetten kam dagegen zu einem späten 23:23-Remis gegen TuS N-Lübbecke. ... [weiter]
 
Splitter: Auflösung, Verpflichtung, Bescheidenheit
Am 23. August (19 Uhr) startet die Handball-Bundesliga in ihre Spielzeit 2014/15. Das vorherrschende Thema: Meister Kiel, der von allen als turmhoher Favorit gesehen wird und sich quasi nur selbst schlagen kann. Doch auch die anderen Teams schreiben darüber hinaus Schlagzeilen. Am Mittwoch befanden sich zum Beispiel drei Mannschaften im Neuigkeiten-Köcher - darunter: eine Vertragsauflösung bei Balingen-Weilstetten, eine Neuverpflichtung bei TuS N-Lübbecke und bescheidene Hamburger. ... [weiter]
 
Balingen bleibt wohl doch erstklassig
Bundesligist HBW Balingen-Weilstetten hat mit seinem Gang vor das Landgericht Dortmund Erfolg gehabt und ist vorläufig für den Spielbetrieb der Handball-Bundesliga zugelassen. Der Tabellen-17. hatte sportlich den Klassenerhalt verpasst, dennoch wurde der Argumentation des Klubs jetzt vollständig gefolgt und der einstweiligen Verfügung stattgegeben. Dabei spiele es selbst keine Rolle, ob der finanziell angeschlagene HSV Hamburg am Dienstag die Auflagen für den Lizenzerhalt erfüllen kann. ... [weiter]
 
21.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 34 223 61:7
 
2 34 171 54:14
 
3 34 115 54:14
 
4 34 84 51:17
 
5 34 91 49:19
 
6 34 19 46:22
 
7 34 21 37:31
 
8 34 37 36:32
 
9 34 -6 34:34
 
10 34 -2 33:35
 
11 34 45 32:36
 
12 34 -27 28:40
 
13 34 -63 25:43
 
14 34 -129 18:50
 
15 34 -131 16:52
 
16 34 -98 15:53
 
17 34 -157 15:53
 
18 34 -193 8:60
- Anzeige -

- Anzeige -