Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Spielinfos

Anstoß: Di. 13.11.2012 20:15, 12. Spieltag - Bundesliga
SG Flensburg-Handewitt   SC Magdeburg
7 Platz 9
14 Punkte 12
1,27 Punkte/Spiel 1,00
338:280 Tore 350:338
30,73:25,45 Tore/Spiel 29,17:28,17
BILANZ
20 Siege 14
1 Unentschieden 1
14 Niederlagen 20
35
30
25
20
15
10
5
5
10
15
20
25
30
35
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SG Flensburg-Handewitt - Vereinsnews

Flensburg rettet Auftakt-Remis gegen Veszprem
Flensburg-Handewitt hat den 100. Sieg in der Champions-League verpasst. Der deutsche Vizemeister ist am Samstagabend mit einem 24:24 (10:13)-Unentschieden gegen den Vorjahresfinalisten Telekom Veszprem in die Vorrundengruppe A gestartet. Kentin Mahé (9) und Holger Glandorf (5) erzielten vor über 6000 Zuschauern in der heimischen Flens-Arena die meisten Tore für das Team von Trainer Ljubomir Vranjes. Momir Ilic (7) und Laszlo Nagy (6) trafen für die Gäste am häufigsten. ... [weiter]
 
Gelungene Generalproben für Kiel und Flensburg
Die SG Flensburg-Handewitt und der THW Kiel gehen mit Bundesliga-Siegen im Rücken in die ersten Partien der neuen Handball-Champions-League-Saison. Flensburg bezwang am Mittwoch die MT Melsungen mit 29:25 (16:11) und verteidigte seine Tabellenführung. Kiel kam bei GWD Minden zu einem ungefährdeten 34:23 (18:12)-Erfolg. ... [weiter]
 
Die SG demontiert die Löwen in Mannheim
Die SG Flensburg-Handewitt unterstreicht mit dem 21:17 bei den Löwen ihre Titelambitionen. Sogar der geschlagene Meister schwärmt. Auch Klub-Weltmeister Berlin bleibt siegreich. Gummersbach kassiert seine erste Niederlage. Nationaltorhüter Wolff gewinnt 100.000 Euro. ... [weiter]
 
Früh in der Saison treffen mit den Rhein-Neckar Löwen und der SG Flensburg-Handewitt die ganz heißen Favoriten auf den Meistertitel aufeinander. Noch haben die Norddeutschen die Nase vorn, was die Mannheimer am Samstag aber nur zu gerne ändern würden. Abtasten? Kennt Holger Glandorf nicht: "Wir bevorzugen ganz klar die Angreiferrolle." ... [weiter]
 
Mahé setzt Wahnsinn die Krone auf - Baur im Portrait
Die Bundesliga nimmt so langsam wieder richtig Fahrt auf! Flensburg und die Löwen marschieren vorneweg, Kiel bleibt oben dran. Die SG drehte das schwere Heimspiel gegen Magdeburg dank Kentin Mahé im Stile einer Spitzenmannschaft. Der amtierende Meister aus Mannheim gab sich in Melsungen keine Blöße. Stuttgart gewann erstmals - und darf sich mit Markus Baur über eine interessante Trainer-Persönlichkeit freuen. Der Weltmeister von 2007 im ausführlichen Portrait. ... [zum Video]
 
 
 
 
 

SC Magdeburg - Vereinsnews

Nationalspieler Lemke verlässt Magdeburg
Nationalspieler Finn Lemke wird den Handball-Bundesligisten SC Magdeburg nach der Saison verlassen. Der 24-Jährige, der in diesem Jahr mit Deutschland Europameister und Olympia-Dritter wurde, verlängert seinen am 30. Juni 2017 auslaufenden Vertrag beim DHB-Pokalsieger nicht. ... [weiter]
 
Flensburg bezwingt Pokalsieger Magdeburg
Die SG Flensburg-Handewitt hat die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga mit einem glücklichen 26:25-Heimsieg gegen den SC Magdeburg verteidigt. Der deutsche Vizemeister führt das Klassement vor den Rhein-Neckar Löwen und dem VfL Gummersbach an. ... [weiter]
 
Löwen schlagen Magdeburg erneut - Flensburg souverän
Am 1. Spieltag der neuen Handball-Saison haben Meister Rhein-Neckar Löwen und Titelfavorit SG Flensburg-Handewitt am Samstag klare Auftaktsiege gefeiert. Die Löwen gaben dem SC Magdeburg zum zweiten Mal binnen drei Tagen das Nachsehen, Flensburg ließ Aufsteiger HC Erlangen nicht den Hauch einer Chance. Der THW Kiel steigt am Sonntag ein. ... [weiter]
 
Pokal-Kracher: THW trifft SCM, SG fordert die Füchse
Das Achtelfinale des DHB-Pokals hat es in sich, mehrere Spitzenklubs werden sich notgedrungen verabschieden. Denn: In der Runde der letzten 16 treffen unter anderem der THW Kiel und Titelverteidiger SC Magdeburg aufeinander, zudem fordert die SG Flensburg-Handewitt die Füchse Berlin. Ein Zweitligist steht indes sicher im Viertelfinale. ... [weiter]
 
Kraus, O'Sullivan, Wolff: Die Wechsel des Sommers
Kraus, O'Sullivan, Wolff: Die Wechsel des Sommers
Kraus, O'Sullivan, Wolff: Die Wechsel des Sommers
Kraus, O'Sullivan, Wolff: Die Wechsel des Sommers

 
 
 
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 12 54 24:0
 
2 12 100 23:1
 
3 12 22 18:6
 
4 12 26 17:7
 
5 12 23 16:8
 
6 12 -2 15:9
 
7 11 58 14:8
 
8 11 17 13:9
 
9 12 12 12:12
 
10 12 9 12:12
 
11 12 -1 9:15
 
12 12 -30 9:15
 
13 12 -33 8:16
 
14 12 -46 8:16
 
15 12 -20 6:18
 
16 12 -27 5:19
 
17 12 -65 5:19
 
18 12 -97 0:24