Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
06.09.2018, 13:55

Publikumsliebling nur noch bis Sommer beim SCM

Top-Torjäger Weber verlässt den SC Magdeburg

Das ist definitiv ein Stimmungsdämpfer nach dem hervorragenden Saisonstart: Der SC Magdeburg muss ab der kommenden Saison ohne Top-Torjäger Robert Weber (32) planen, der seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird.

Er spielt aktuell seine zehnte Saison für den SC Magdeburg: Robert Weber.
Er spielt aktuell seine zehnte Saison für den SC Magdeburg: Robert Weber.
© imagoZoomansicht

Das dürfte die Fans des SC Magdeburg durchaus hart treffen, denn Weber zählt zu den absoluten Publikumslieblingen in Sachsen-Anhalt. Aktuell spielt er seine zehnte Saison beim SCM, zu dem er 2009 von der HBW Balingen-Weilstetten gewechselt war. Wohin es ihn ziehen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

"Robert hat uns in dieser Woche darüber informiert, den SCM zum Saisonende verlassen zu wollen. Mit Blick auf den auslaufenden Vertrag standen wir in engem Kontakt mit ihm und seinem Berater, konnten uns aber inhaltlich nicht auf eine Verlängerung des Vertrages verständigen", wird Trainer Bennet Wiegert zitiert: "Wir akzeptieren Roberts Entscheidung und ich möchte deutlich machen, dass sich Robert gerade auch in den letzten Wochen, als sich ein Wechsel abzeichnete, absolut fair, loyal und sportlich fokussiert verhalten hat." Der SCM steht mit 6:0 Punkten gemeinsam mit den Löwen und Flensburg an der Tabellenspitze.

"Noch etwas Großes" erreichen

Magdeburgs Trainer hat indes keine Zweifel, dass "sich Robert bis zum letzten Spieltag voll für den SCM reinhängen wird und gemeinsam mit dem Team in seiner letzten Saison noch etwas Großes in Magdeburg erreichen möchte". Weber ist der Magdeburger Top-Torschütze in der Bundesliga-Geschichte und gehört seit Jahren stets zu den erfolgreichsten Werfern in der HBL. In der Spielzeit 2017/18 landete der Österreicher mit 169 Toren auf dem geteilten neunten Rang.

msc

Das hat sich in der Bundesliga getan
Jallouz, Pavlovic, Pekeler: Die Wechsel des Sommers
Sie haben neue Arbeitgeber: Pekeler, Pavlovic, Kohlbacher, Ugalde, Lagergren und Link.
Transfer-Karussell dreht sich

Die neue Bundesliga-Saison nimmt so langsam Fahrt auf, manche Namen sind einem aber noch immer nicht ganz geläufig. kicker online kann nachhelfen: Die Sommer-Neuzugänge der 18 Bundesligisten - Klub für Klub.
© imago (6)

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Rhein-Neckar Löwen124:888:0
 
2SC Magdeburg119:968:0
 
3SG Flensburg-Handewitt113:938:0
 
4TSV Hannover-Burgdorf111:1036:2
 
5Frisch Auf Göppingen88:946:2
 
6THW Kiel79:694:2
 
7Bergischer HC115:1104:4
 
8MT Melsungen117:1134:4
 
9TBV Lemgo Lippe100:964:4
 
10TVB 1898 Stuttgart105:1114:4
 
11HC Erlangen80:822:4
 
12Füchse Berlin72:782:4
 
13HSG Wetzlar102:1072:6
 
14TSV GWD Minden109:1182:6
 
15SC DHfK Leipzig104:1142:6
 
16VfL Gummersbach94:1142:6
 
17Die Eulen Ludwigshafen70:820:6
 
18SG BBM Bietigheim90:1240:8

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine