Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Deutschland

Deutschland

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
Österreich

Österreich


Spielinfos

Anstoß: Fr. 06.09.2013 20:45, 8. Spieltag - WM-Qualifikation Europa
Stadion: Allianz-Arena, München
Deutschland   Österreich
1 Platz 3
19 Punkte 11
2,71 Punkte/Spiel 1,57
25:7 Tore 15:8
3,57:1,00 Tore/Spiel 2,14:1,14
BILANZ
6 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 6
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Deutschland - Vereinsnews

Weiße Weste bewahren! Für Löw zählt nur ein Sieg
Bundestrainer Joachim Löw hat die Vorgabe für das WM-Qualifikationsspiel in Aserbaidschan klar definiert: "Sie lautet, drei Punkte zu holen." Bislang wurden vier Siege und 16:0 Tore verbucht. Löw verkündete: "Wir wollen zumindest bis zum Sommer die Quali ohne Punktverlust fortsetzen." ... [zum Video]
 
Khedira:
Interimskapitän Sami Khedira gab die Marschrichtung vor für das WM-Qualifikationsspiel der deutschen Mannschaft am Sonntag in Baku gegen Aserbaidschan: "Wir stellen uns auf ein kompliziertes Spiel ein", sagte der Juve-Profi und versprach, dass die DFB-Elf die Aufgabe "seriös angehen" werde. Khedira spürt in der Mannschaft einen "ganz großen Hunger". ... [zum Video]
 
Wer hütet das Tor in Baku? - Gomez stürmt
Bundestrainer Joachim Löw und Sami Khedira haben zwar in eher dosierter Lautstärke, aber klar vernehmbar das Ziel benannt, mit dem die deutsche Nationalmannschaft ihr fünftes WM-Qualifikationsspiel am morgigen Sonntag (18 Uhr MEZ) gegen Aserbaidschan angehen wird: Es soll der fünfte Sieg werden. Diese makellose Serie möchte Löw mindestens bis Sommer fortgesetzt wissen, inklusive die harm- und gewiss problemlose Partie gegen San Marino am 10. Juni. ... [weiter]
 
Bereit für Baku - Müllers Tipps für die DFB-Neulinge
"Wir müssen uns steigern", sagt Benedikt Höwedes vor dem WM-Quali-Spiel in Baku gegen Aserbaidschan am Sonntag. Dann wird eine erfahrenere Elf auf dem Rasen stehen als am Mittwoch gegen England - für die DFB-Neulinge hatte Thomas Müller ein paar Tipps parat. ... [zum Video]
 
Müller warnt vor
Mit einem 21-Mann-Kader und zwei Fragezeichen machte sich Bundestrainer Joachim Löw am Freitag auf die Reise zum ersten Pflichtspiel des Jahres nach Aserbaidschan. Ein Selbstläufer? Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff sieht das nicht so. Auch Thomas Müller wehrt sich gegen den Gedanken, das Prosiniecki-Team in Baku auf die leichte Schulter zu nehmen. Per "Knopfdruck" soll alles funktionieren. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Österreich - Vereinsnews

Buffon: Sieg im 1000. Spiel - Österreich jubelt spät
Die Türkei hat dank eines Doppelpacks von Tosun einen wichtigen Sieg gegen Finnland gefeiert, während sich Serbien Platz 1 in Gruppe D holte. Das passierte, weil es zwischen Irland und Wales bis auf ein übles Foul nicht viel zu sehen gab. Die Italiener bescherten ihrer Torwart-Ikone Buffon trotz Spielunterbrechung einen schönen Abend, während Spanien einen Pflichtsieg landete. Kroatien hielt Verfolger Ukraine auf Abstand. ... [weiter]
 
Premiere: Alaba führt Österreich als Kapitän aufs Feld
Weil der Leverkusener Julian Baumgartlinger gesperrt fehlen wird, führt David Alaba vom FC Bayern München die österreichische Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien am Freitagabend (20.45 Uhr) in Wien erstmals als Kapitän aufs Feld. Dies gab Nationaltrainer Marcel Koller am Donnerstag bekannt. ... [weiter]
 
Comeback für Austria: Koller nominiert Burgstaller
Die aktuelle Saison könnte für Guido Burgstaller gar nicht besser laufen. Als Angreifer beim 1. FC Nürnberg netzte der Österreicher in der Hinrunde der 2. Liga 14-mal ein, empfahl sich so als Top-Torjäger der 2. Liga für höhere Aufgaben und wurde von Bundesligist Schalke 04 verpflichtet. Und auch dort bewies er in der höchsten deutschen Spielklasse seine Treffsicherheit umgehend. Grund für Österreichs Nationaltrainer Marcel Koller, den 27-Jährigen ins Nationalteam zu berufen. ... [weiter]
 
Özcan beendet Nationalmannschafts-Karriere
Ramazan Özcan setzt einen Schlusstrich unter seine Karriere als Nationalspieler Österreichs - und das mit sofortiger Wirkung. Das gab der Klub am Montag auf seiner Internetseite bekannt. ... [weiter]
 
Österreichs Trainer nimmt Burgstaller wieder ins Visier
2012 machte Marcel Koller ihn zum österreichischen Nationalspieler, später berücksichtigte der Trainer Guido Burgstaller jedoch eine längere Zeit nicht mehr. Nun hat der Coach dem Schalker Stürmer ein Comeback in Aussicht gestellt. Alessandro Schöpf darf sich ohnehin weiter Chancen auf Berufungen ausrechnen, allerdings hätte es Koller lieber, wenn Schöpf bei Schalke auf einer anderen Position spielen würde. ... [weiter]
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 7 18 19
 
2 7 5 14
 
3 7 7 11
 
4 7 1 11
 
5 7 -12 4
 
6 7 -19 0

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun