Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Spanien

Spanien

1
:
1

Halbzeitstand
1:0
Frankreich

Frankreich


Spielinfos

Anstoß: Di. 16.10.2012 21:00, 4. Spieltag - WM-Qualifikation Europa
Stadion: Vicente Calderon, Madrid
Spanien   Frankreich
1 Platz 2
7 Punkte 7
2,33 Punkte/Spiel 2,33
6:1 Tore 5:2
2,00:0,33 Tore/Spiel 1,67:0,67
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

SpanienSpanien - Vereinsnews

Das sind die EURO-Trikots 2016
Das sind die EURO-Trikots 2016
Das sind die EURO-Trikots 2016
Das sind die EURO-Trikots 2016

 
Nummer 166: Casillas stellt Europarekord ein
Die spanische Nationalmannschaft hat im Sommer nicht weniger als einen Europameister-Titel zu verteidigen. Der Form, um dieses ambitionierte Ziel in Frankreich zu erreichen, läuft "La Roja" derzeit aber noch gewaltig hinterher. Am Sonntagabend kamen die Iberer in Rumänien nicht über ein mageres 0:0 hinaus. Zumindest Schlussmann Iker Casillas konnte mit einer beeindruckenden Zahl aufhorchen lassen. ... [weiter]
 
Den 24. März 2016 wird Aritz Aduriz mit Sicherheit lange in Erinnerung behalten. Nach seinem Debüt in der spanischen Nationalelf im Oktober 2010 musste der Angreifer von Athletic Bilbao knapp fünfeinhalb Jahre warten, bis er von Trainer Vicente del Bosque wieder ins Aufgebot berufen wurde. Das Testspiel gegen Italien (1:1) bewies: Es ist nie zu spät. Urplötzlich darf der 35-Jährige sogar auf einen Platz im EM-Kader hoffen. ... [weiter]
 
Italien und Spanien remis - Skibbe siegt erstmals
Italien und Spanien trennten sich am Donnerstagabend im Länderspiel-Klassiker mit 1:1. Derweil hat es für Michael Skibbe als Coach Griechenlands im dritten Spiel erstmals zum Sieg gereicht. Der Europameister von 2004 setzte sich in Piräus gegen Montenegro durch. Deutschlands EM-Gruppengegner Ukraine mühte sich zu einem knappen Sieg gegen Zypern. Dänemark siegte knapp gegen Island. ... [weiter]
 
Stoppt die
Nicht nur die deutsche Nationalmannschaft bestreitet mit ihren Testspielen gegen England und Italien zwei echte Länderspiel-Klassiker - nein, auch die "Squadra Azzurra" testet zweimal prominent. Vor dem Duell gegen das DFB-Team (29.3.) trifft der Weltmeister von 2006 am Donnerstagabend (20.45 Uhr) auf Europameister Spanien. Während auf Seiten der Italiener der scheidende Nationaltrainer Antonio Conte im Fokus steht, macht bei "La Roja" vor allem Stürmer Aritz Aduriz auf sich aufmerksam. ... [weiter]
 

FrankreichFrankreich - Vereinsnews

Keine Gnade: Benzema fährt nicht zur EM
Karim Benzema ist bei Real Madrid gesetzt - und das auch zu Recht. Das Stürmer-Ass gehört zu den besten Angreifern Europas und zeigt seine Qualitäten auf allen Ebenen. Auch in der qualitativ hochbesetzten französischen Nationalmannschaft, in der der 28-Jährige schon bei der WM 2014 stark aufspielte. Doch auf die bevorstehende EM 2016 im eigenen Land hoffte Benzema vergebens. Der französische Verband blieb nach dem Sexvideo-Skandal hart und schloss den Stürmer endgültig aus. ... [weiter]
 
Das sind die EURO-Trikots 2016
Das sind die EURO-Trikots 2016
Das sind die EURO-Trikots 2016
Das sind die EURO-Trikots 2016

 
Coman trifft für Frankreich - Niederlande gewinnt
Der Dienstagabend bot gleich eine ganze Reihe an spannenden Testpartien. Doch vor allem für Belgien und Frankreich war es ein emotionaler Abend. Die Franzosen kehrten nach dem Terror von Paris in der Partie gegen Russland erstmals ins Stade de France zurück und feierten einen Sieg. Dagegen verlor Belgien nach dem Terror von Brüssel in Portugal. Die Niederlande holte England auf den Boden zurück. ... [weiter]
 
Les Bleus und die schwierige Rückkehr ins Stade de France
Hektik, Ungewissheit, Angst. Fluchtartig verlassen die Menschen das Stade de France. Die Bilder rund um die Selbstmordattentate vom 13. November des vergangenen Jahres haben sich in die Köpfe der Fans eingebrannt. Viereinhalb Monate später kehrt die französische Nationalmannschaft zum ersten Mal zurück, bestreitet ein Testspiel gegen Russland. Eine schwierige Rückkehr für Les Bleus. ... [zum Video]
 
Nur noch 79 Tage sind es, bis Frankreich am 10. Juni in Paris-St.-Denis gegen Rumänien die Europameisterschaft im eigenen Land eröffnet. Umso wichtiger geraten für Nationaltrainer Didier Deschamps und sein Team da die anstehenden Tests gegen die Niederlande am Freitag und gegen Russland am kommenden Dienstag (Anstoß jeweils 20.45 Uhr). Viele Augen dürften sich dabei auf die Mittelfeldspieler N'golo Kanté (Leicester City) und Dmitri Payet (West Ham United) richten. ... [weiter]
 
 
03.05.16
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 5 7
 
2 3 3 7
 
3 4 -2 4
 
4 4 -5 3
 
5 2 -1 1