Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Österreich

 - 

Deutschland

 
Österreich

1:2 (0:1)

Deutschland
Seite versenden

Österreich
Deutschland
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.












Spielinfos

Anstoß: Di. 11.09.2012 20:30, 2. Spieltag - WM-Qualifikation Europa
Stadion: Ernst-Happel-Stadion, Wien
Österreich   Deutschland
4 Platz 1
0 Punkte 6
0,00 Punkte/Spiel 3,00
1:2 Tore 5:1
1,00:2,00 Tore/Spiel 2,50:0,50
BILANZ
0 Siege 6
0 Unentschieden 0
6 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

ÖsterreichÖsterreich - Vereinsnews

Zwerg Österreich tanzt mit dem Bär
In Gruppe G waren die Favoriten für den Gruppensieg schnell ausgemacht. Österreich gehörte nicht dazu, Schweden und Russland schon eher. Doch nach sechs Spieltagen in der EM-Qualifikation steht die Alpenrepublik Kopf und feiert ihr Team. Nach dem 1:0-Erfolg in Russland ist die Truppe von Marcel Koller souveräner Tabellenführer und die Russen diskutieren über ihren prominenten Coach Fabio Capello. Derweil nimmt Österreich bereits die Planungen für die EURO 2016 in Frankreich in Angriff. ... [weiter]
 
Österreich siegt in Russland - Drmic und Shaqiri treffen
Österreich ist EURO 2016 in Frankreich ganz nah: Dank eines Janko-Fallrückziehers siegte das ÖFB-Team in Russland mit 1:0. Nach einer EM-Unterkunft kann sich auch England umschauen. Beim 3:2 in Slowenien erzielte Wilshere zwei sehenswerte Tore. Makellos bleibt auch die Bilanz der Slowakei, die weiterhin vor Spanien liegt. Die Schweiz drehte in Litauen einen Rückstand, Schweden konnte sich mal wieder auf Zlatan Ibrahimovic verlassen. ... [weiter]
 
Baumgartlinger:
Es wirkt ein bisschen wie verkehrte Welt, wenn Russland am Sonntag (18 Uhr) Österreich empfängt. Denn während die Gäste überraschend als Tabellenführer der EM-Qualifikationsgruppe G anreisen, müssen die Platzherren um die Teilnahme an der 2016er Kontinentalmeisterschaft in Frankreich bangen. Julian Baumgartlinger erklärt gegenüber dem kicker die Stärke des ÖFB-Teams. ... [weiter]

DeutschlandDeutschland - Vereinsnews

Löw beruft Can und etliche Rückkehrer
Joachim Löw hat sein Aufgebot für die kommenden Länderspiele bekanntgegeben. Der Bundestrainer hat wie erwartet erstmals Emre Can vom FC Liverpool in seinen Kader berufen, der sich am Montag in Frankfurt versammelt. Die deutsche Nationalelf will dort am 4. September gegen Polen und drei Tage später in Glasgow gegen Schottland in der EM-Qualifikationsgruppe D "für klare Verhältnisse sorgen", so Löw, der zudem auf etliche Rückkehrer zählen kann. ... [weiter]
 
Can steigt in die A-Nationalelf auf
Der Kader der deutschen Nationalmannschaft für die EM-Qualifikationsspiele gegen Polen (4.9.) und in Schottland (7.9.) wird am Freitag bekanntgegeben. Vorher ist allerdings bereits klar, dass einer, der bislang für die U21 aktiv war, in die A-Mannschaft aufrückt: Emre Can. Für den 21-Jährigen, der beim FC Liverpool spielt, ist es die erste Nominierung. ... [weiter]
 
Strachan setzt gegen Deutschland auf
Der schottische Nationalcoach Gordon Strachan hat am Montag seinen Kader für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele am 4. September in Georgien und drei Tage später in Glasgow gegen Deutschland bekanntgegeben. Gleich 20 der 26 berufenen Spieler spielen außerhalb Schottlands, als einziger könnte Stuart Armstrong sein Debüt feiern. ... [weiter]
 
Wasserschlacht 74: Lato und Hölzenbein erinnern sich
3. Juli 1974, Frankfurt: Deutschland gewinnt gegen die vielleicht beste polnische Mannschaft aller Zeiten mit 1:0 und zieht ins Endspiel der WM ein. Das Spiel ging als Wasserschlacht von Frankfurt in die Geschichte ein. Bei den Beteiligten sind die Erinnerungen daran noch immer fest im Gedächtnis verankert. So erinnert der kicker in seiner Montagsausgabe gemeinsam mit Bernd Hölzenbein und Polens Grzegorz Lato an eines der legendärsten Spiele aller Zeiten. ... [zum Video]
 
Trauer um Gerhard Mayer-Vorfelder
Gerhard Mayer-Vorfelder ist tot. Der Ehrenpräsident des DFB verstarb am Montag im Alter von 82 Jahren. "Mit Gerhard Mayer-Vorfelder geht eine prägende Figur des deutschen Fußballs", würdigte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach Mayer-Vorfelder. ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.08.15
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 4 6
 
2 1 2 3
 
3 1 1 3
 
4 1 -1 0
 
5 2 -3 0
 
6 1 -3 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -