Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.09.2012, 23:03

Stimmen zum Spiel

Löw: "Viele Chancen, zu wenige Tore"

- Anzeige -
Joachim Löw
Joachim Löw: "Unser Problem: Wir lassen zu viele Chancen liegen."
© picture alliance Zoomansicht

Bundestrainer Joachim Löw: "Ich weiß, dass es gleichzeitig der höchste Sieg in der Geschichte gegen die Färöer ist. Ich denke, es war zu sehen, dass wir auf Tore aus waren. Zu bemängeln war, dass wir viele Chancen hatten, aber zu wenige Tore erzielt haben. Da liegt im Moment unser Problem, dass wir zu viele Chancen liegenlassen. In einigen Situationen hätten wir es besser machen können. Wir machen manchmal Kleinigkeiten nicht gut, wo wir die Aktion nicht zu Ende bringen. Die Färöer waren nicht der spielerische Maßstab für die anderen Gegner, gegen die wir in der Gruppe spielen müssen."

Mario Götze: "Die standen hinten sehr tief, da war es schwer durchzukommen. Wir hätten in der einen oder anderen Szene etwas konsequenter sein müssen. Die Tore taten uns gut."

Mesut Özil: "Wir haben von Anfang an Druck gemacht und wollten ein frühes Tor machen. Mit den vielen vergebenen Torchancen in der ersten Halbzeit haben wir das Spiel interessant gemacht. Aber wir haben alles gegeben und verdient gewonnen. Mit dem Ergebnis können wir zufrieden sein. Wir haben alles gegeben. Wir haben den ersten Schritt gemacht."

Philipp Lahm (Kapitän): "Es war ein Pflichtsieg. Wir haben gut gespielt, aber die Tore nicht gemacht. Zur Halbzeit hätte es 4:0 stehen können. Insgesamt haben wir ordentlich gespielt."

Thomas Müller: "Wir haben 3:0 gewonnen und drei wichtige Punkte mitgenommen. Jeder hat vorher gewusst, was auf uns zukommt. Wir haben wie schon in den vergangenen Spielen einige Torchancen ausgelassen. Für uns war es wichtig, dass wir uns zum Auftakt keine Blöße gegeben haben. Mit dem 3:0 können wir gut leben. Jetzt steht ein härterer Brocken vor der Tür"


Trainer Lars Olsen (Färöer): "Ich bin zufrieden mit allen Spielern. Unser Torwart hatte einen Super-Tag. Ich bin nicht enttäuscht über das Ergebnis, aber über die zwei Gegentore in der zweiten Halbzeit, weil ich vor dem Spiel vor der Konterstärke der Deutschen gewarnt hatte. Deutschland war natürlich die bessere Mannschaft. Aber ich bin zufrieden, denn wir haben gespielt, was wir konnten. Alle haben gekämpft, wir haben viele Schüsse abgeblockt."

Bilder zur Partie gegen Färöer
Chancen-Feuerwerk - Götze bricht den Bann
Kleiner Deutschland-Fan
Vorfreude

Wen er da wohl entdeckt hat? Ein kleiner Deutschland-Fan in freudiger Erwartung auf die Partie gegen Färöer.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
07.09.12
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Facebook

- Anzeige -

Livescores

- Anzeige -

Schlagzeilen

 

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Papierschnipsel sind besser als Pyro von: seelenwinter - 16.04.14, 04:49 - 30 mal gelesen
Re (8): Hier wird wieder ein Scheissdreck... von: seelenwinter - 16.04.14, 04:48 - 31 mal gelesen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
08:20 SDTV Zenit St. Petersburg - FK Krasnodar
 
08:30 EURO CARS
 
08:45 SKYS1 Fußball: DFB-Pokal
 
09:00 EURO Fußball
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

- Anzeige -