Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Parnaioca
Beitrag melden
05.12.17, 07:37

Messi raus? bitte nicht

@holland_dozier_holland

da kann man nichts gegen sagen, und da es immer ein paar Überraschungen gibt, sind da auch welche drin. Uruguay sehe ich auch oben, die Überraschung wäre für mich, wenn Russland weiterkommt. Die Franzosen werden mit vielen Jungen antreten und können alles wegfegen, aber auch so ein Spiel liefern wie gegen Luxemburg, mit 30 hundertprozentigen Chancen und keine geht rein. Ich denke, Peru könnte vielleicht auch für eine Überraschung sorgen, die haben auch in der Südamerikaquali schon überrascht und Chile rausgehauen.

Argentinien Dritter wäre nicht schön. Bitte nur, wenn Messi dann bei den Spaniern weiterspielen darf ;) Können wir das nochmal überdenken? Bitte, bitte?

Serbien vor Costa Rica? Polen vor Kolumbien? Vielleicht, warum nicht?
Ja, könnte so Wirklichkeit werden, aber lassen Sie das den Messi nicht wissen... sonst macht der Ihnen Ihre Vorhersage zu guter letzt noch zunichte... ;)
holland_dozier_holland
Beitrag melden
04.12.17, 00:41

Frankreich nebenbei scheint sich sehr über Peru zu freuen. Ich rechne Frankreich gute Chancen auf den Titel aus, aber ich denke, dass sie die Dänen unterschätzen werden. Denke ernsthaft, dass Dänemark da ne Chance hat, die Gruppe zu gewinnen. Heisst nicht, dass Frankreich am Ende nicht doch verdammt weit kommt. Aber Dänemark werden sie unterschätzen. Ick hab's im Urin.

Super interessant finde ich auch Gruppe D. Natürlich, Argentinien hat Messi, Dybala, Icardi, Higuain usw. Das ist verrückt, was die speziell vorne für Qualität haben. Defensive dazu auch immer gut. Aber auch ich schätze Kroatien als sehr stark ein. Auch Island ist nicht wie der Iran 2014. Eine gute Defensive und vorne Finnbogason. Man muss schon aufpassen. Nigeria ist die unbekannte Größe. Sicherlich nicht so stark, wie es das 4:2 vom Test gegen Argentinien sagen möchte. Aber wenn da noch Victor Moses dazukommt, werden sie auch nicht schwächer. Ich fänd' ne Senstation super.

Dass Russland Losglück hatte, würde ich auch nicht behaupten wollen. Uruguay sollte schon stärker sein. Und über Ägypten werden sich auch einige wundern.

Meine Prognosen:

A
1. Uruguay
2. Ägypten
3. Russland
4. Saudi-Arabien
B
1. Spanien
2. Portugal
3. Marokko
4. Iran
C
1. Dänemark
2. Frankreich
3. Peru
4. Australien
D
1. Kroatien
2. Nigeria
3. Argentinien
4. Island
E
1. Brasilien
2. Serbien
3. Costa Rica
4. Schweiz
F
1. Deutschland
2. Mexiko
3. Schweden
4. Südkorea
G
1. Belgien
2. England
3. Panama
4. Tunesien
H
1. Polen
2. Kolumbien
3. Japan
4. Senegal

Resultiert in:

Deutsche Hälfte:
Deutschland-Serbien (unangenehm)
Polen-England
Spanien-Ägypten
Kroatien-Frankreich (krass)

Andere Hälfte:
Uruguay-Portugal
Dänemark-Nigeria
Belgien-Kolumbien
Brasilien-Mexiko

Soviel dazu. Schaun mer mal!
holland_dozier_holland
Beitrag melden
04.12.17, 00:40

Ja, Deutschland sollte in der Gruppe Favorit sein und ganz klar den Gruppensieg anstreben. Leicht wird dabei keines der Spiele. Glaube ich nicht. Mexiko ist schon besser als es das 1:4 beim Confed-Cup besagt. Die sind schon eine gute Mannschaft, die es auch jeder Top-Mannschaft schwer machen kann.
Schweden? Starkes Kollektiv, seitdem Ibra nicht mehr dabei ist. Nach vorne mit berenzten Mitteln. Aber sicher nicht einfach zu schlagen. Süfkorea? Keine Ahnung. Aber Son ist immer für ein Tor gut.
Ich schätze Schweden und Mexiko aber auch schon als Mannschaften ein, die Deutschland liegen. Lospech war das nicht. Da gibt es ganz andere, bei denen sich die Nationalmannschaft schon historisch sehr viel schwerer tut.

Wenn man gute Form erreicht, sollte es für die Gruppengegner schwer werden was zu holen.

Titel? Na ja. Da gibt es noch andere Teams, die auf dem gleichen Niveau spielen. Spanien, Frankreich, Brasilien, Argentinien. Auch gegen Kroatien, Belgien und England ständen die Chancen 50:50. Uruguay oder Kolumbien sind im direkten Vergleich auch nicht ohne.

Natürlich gehört Deutschland zum Favoritenkreis. Aber nicht mehr und nicht weniger. Für den WM-Titel muss alles passen. Das kriegst du so nicht immer. Da entscheiden Kleinigkeiten. Wie Schweinsteigers Handspiel bei der EM gegen Frankreich. Oder wie Hummels' Kopfballstärke und Neuers Reaktionen gegen Frankreich bei der WM.

Sollte ne gute WM werden. Ich freu' mich schon jetzt drauf. Jogi Löw hat dieses Mal die Qual der Wahl, wie nie zuvor. Allein das wird schon richtig spannend werden.
Parnaioca
Beitrag melden
03.12.17, 18:19

Einen Euro auf die Kroaten wetten?

@Kopperle

Die Kroaten stehen bei mir an sich hoch im Kurs, haben feine Fussballer wie Modric und Rakitic. Schaffen sie es, Konstanz in ihr Spiel zu bekommen, dann würde ich sie auch unter den Begriff aussichtsreich einordnen. Bei der EM haben sie ein sagenhaftes Spiel gegen Spanien gemacht, aber sie konnten das Niveau danach nicht halten. Schau mer mal...
Kopperle
Beitrag melden
03.12.17, 12:05

@Parnaioca

...Kroatien kannst Du da auch mit dazurechnen...wahrscheinlich eher als die Engländer...

@Anyplaya:...Ägypten kann natürlich weiterkommen, warum nicht? Die Russland-Gruppe ist doch total ausgeglichen...der Gastgeber übersteht ja normalerweise die Vorrunde schon aufgrund des Heimrechts...das sehe ich diesmal nicht...die Russen haben sich für viel Geld ihren schön anzuschauenden Offensivfußball von einem Italiener namens Fabio Capello zugrunde richten lassen und sich bis heute nicht davon erholt...

Vielleicht kann aber auch nicht sein was nicht sein darf und es findet sich ein Schiedsrichter, der da nachhilft...
iron-sahler
Beitrag melden
02.12.17, 21:26

Anspruch und Glück

Ich denke, es ist wie immer: Deutschland muss hinfahren mit dem Ziel, den Titel zu holen. Das muss das Ziel sein und natürlich ist es möglich. Ich finde, es ist dann ein Erfolg, wenn man das Halbfinale packt und wenn man dann wie vor zwei Jahren gegen Frankreich oder 2006 gegen Italien mit einem guten Spiel dann nicht das Glück hat, dann isses okay. Für den Titel braucht man IMMER auch Glück.
Wir haben ein geiles Team, ich freu mich drauf, bin optimistisch, die Chancen sind groß und dann mal sehen, was wird.
Hat ja bisher fast jedesmal ganz gut geklappt ;-D
Parnaioca
Beitrag melden
02.12.17, 21:26

ja, wer soll uns schlagen?

@Bob-Rob

"wer soll gegen uns den gewinnen,ausser frankreich ? pfff. vorne sind wir sogar noch besser als vor 4 jahren."

Ich hoffe, Sie haben damit recht. Ich weiss Ihren Optimismus und Ihre Entschlossenheit durchaus zu schätzen. Es ist für unser Team wichtig, dass wir als Fans mit all unserem Glauben hinter ihm stehen und ihm unser Vertrauen schenken. Packen wir's an!

Nur, so verzeihen Sie mir meine Skepsis. Ihre Einschätzung der anderen Teams kann ich beim besten Willen, und ich bemühe mich redlich, nicht so richtig teilen. Wer könnte also gegen uns gewinnen?

Vielleicht die Spanier? Immerhin haben sie ein Team, in dem noch ein paar Weltmeister von 2010 dabei sind. Und dazu gekommen sind ebenso viele hochtalentierte Spieler wie bei uns.

Oder die Argentinier? Lassen wir uns nicht durch ihre durchwachsene Quali täuschen. Sampaoli hat die Truppe noch nicht lange, und nun hat er genügend Zeit und ein langes Traniningslager, um eine Mannschaft draus zu machen. Auch da sind einige Talente dazugekommen. Ich erinnere nur an Dybala.

Die Franzosen haben Sie bereits erwähnt. Aber mit dem Hinweis, dass wir noch besser geworden sind als vor vier Jahren. Das Problem: die Franzosen auch. Namen wie Lacazette, Mbappé, Dembelé, Coman (der neuerdings auch wieder), verbreiten Angst und Schrecken in Europas Ligen. Und die sind nächstes Jahr alle nochmal ein paar Monate reifer. Und hatten die da nicht noch einen Griezmann, und einen Giroud, und und...?

Brasilien brauche ich wohl nicht unbedingt zu erwähnen. Neymar, Coutinho, Gabriel Jesus vorne, die brauchen sich hinter unserer Offensive glaube ich auch nicht zu verstecken. Und dahinter spielen leider keine Amateure, sondern Spieler wie Marcelo, Paulinho, Casemiro, Dani Alves und und..

Und die Belgier, schauen Sie in Europas Ligen, wie die sich da verkaufen. Von de Bruyne brauche ich sicher nichts zu erzählen. Aber der Rest ist auch ganz oben dabei. Und diese goldene Generation wird auch jedes Jahr reifer.

England, na ja, schau ma mal.
Die aussichtsreichsten seien damit genannt. Sollte ich noch einen Geheimfavoriten vergessen haben, bitte ergänzen.
RW0815
Beitrag melden
02.12.17, 14:23

Ich lach mich kaputt,...

...wenn alles anders kommt als die meisten annehmen. Schon oft ist der eine oder andere vermeintliche Favorit in der Vorrunde nicht aus den Startlöchern gekommen. Ich tippe darauf, dass D oder BRA patzen, im AF aufeinander treffen und das Löw-Team danach die Koffer packen darf.
dastalent71
Beitrag melden
02.12.17, 10:47

mit leuten, die wieder vom typisch deutschen Losglück schwafeln muss man sich gar nicht weiter beschäftigen. das ist realitätsverlust in Reinkultur.
davidemassimo.ceara
Beitrag melden
02.12.17, 10:47

ich sag nur:
WM 2014....Spanien, Italien, England, Portugal.
Mannschaften, die man durchaus immer in Topf 1 sieht.
Und von wegen leichte Gruppe. SWE hatte Frankreich und Niederlande ;-) in der Gruppe und mauerten sich auch gegen die Italiener durch. Das wird so ein Spiel mit 80% Ballbesitz und Ergebnis 0:0.
Und Mexico: WM und ConFed-Cup sind zwar zwei Paar Stiefel, aber so klar, wie das 4:1 ausschaut, wars nicht.
Südkorea lassen wir mal als Fallobst außen vor. Wobei Fallobst durchaus sehr eklig sein kann.

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

Weltmeisterschaft - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1 Deutschland0:00
 
  Mexiko0:00
 
  Schweden0:00
 
  Südkorea0:00

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine