Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Eigenen Beitrag verfassen
Psternak
Beitrag melden
16.11.17, 08:33

Ich habe in der Tat auch "andere Probleme" zu bewältigen....

... und nicht nur das Schicksal Ibrahimvic´s zu kommentieren. Für diesen Satz, der nach Nachdenken riecht, schreibe Ihnen einige abgezogene Punkte wieder auf Ihr Konto zurück.
kahero
Beitrag melden
16.11.17, 00:21

Psternak 16.51

und genau was Sie aufführen meine ich !! Mir ! persönlich ist ein Weltklassespieler wie Toni Kroos zehnmal lieber als der Selbstdarsteller Ibrahimovic.! Da fällt mir bei Pstrnak doch der BVB ein . Sie haben doch auch -als Fan ! -andere Probleme zu bewältigen , oder ?
intosomethin
Beitrag melden
16.11.17, 00:04

Wer könnte auf ihn verzichten?

Keine Frage, Ibra ist ein Muß. Mittlerweile eher außerhalb des Platzes, aber wenigstens endlich wieder einer mit Unterhaltungswert. Ist so "over the top", daß er einfach nur gut ist. Könnte Bohlen jederzeit bei DSDS vertreiben.
ToppiTrainergott
Beitrag melden
15.11.17, 20:16

@Punjab

"Selbstverständlich stimmt aber die Aussage, dass es absolut lachhaft sei Ibra habe nichts gerissen."

Um nichts anderes ging es mir. Die Zweifel an seiner Teamfähigkeit habe ich ja auch mit dem Eingangssatz meines ersten Postings stehen lassen.
Mir geht es nur auf die Zwiebel, wenn Leute in Trumpmanier an den Fakten vorbei Leistungen herabwürdigen. Man liest hier ja auch zuweilen, Neuer sei überschätzt, Pep sei überschätzt, Ronaldo sei überschätzt, Rüdiger sei überschätzt, Hector sei überschätzt - das Wort "überschätzt" wird inflationär von Leuten benutzt, die vor allem ihre eigene Urteilskraft überschätzen. ;-)
Psternak
Beitrag melden
15.11.17, 16:51

Hier für den Userkollegen "kahero" zwecks Fortbildung...

Jahre Station Spiele (Tore)
1999–2001 Malmö FF 40 (16)
2001–2004 Ajax Amsterdam 74 (35)
2004–2006 Juventus Turin 70 (23)
2006–2009 Inter Mailand 88 (57)
2009–2010 FC Barcelona 29 (16)
2010–2012 AC Mailand 61 (42)
2012–2016 Paris Saint-Germain 122 (113)
2016– Manchester United 28 (17)
zzgl. Landerspiele für Schweden 116 (62 Tore)

Laut Aussage des Users "kahero" hat dieser Spieler also noch "nie etwas gerissen". Und, noch doller, dieser Spieler ist "einfach ein Überschätzter". Das nenne ich typisch deutsche Borniertheit.
Punjab_Duttrhappali
Beitrag melden
15.11.17, 15:30

@ToppiTrainergott

Zlatan ist unbestritten einer der besten Stürmer seiner Generation und er wurde überall Torschützenkönig und Meister. Dennoch bleibt auffällig, dass es für den ganz großen Wurf eben nicht gereicht hat. In seiner Prime Time ist er von Inter zu Barcelona gewechselt, Barca hat zuvor das Triple gewonnen und mit Ibra dann leider nicht mehr. Direkt nach seinem Wechsel von Inter zu Barca hat Inter dann das Triple gewonnen. Auch hat United ohne Ibra die letzten beiden KO Runden der EL ohne Ibra gewonnen. Es geht also auch ohne ihn.

Versteh mich bitte nicht falsch, ich feier Ibra als Typen und Fußballer, hab sogar ein Trikot von ihm, aber seine oftmals sehr egoistische Spielweise verhindert, dass ein Team vollends aufblühen kann. Das Team muss zu 10 verteidigen und das ist leider nicht unbedingt immer das Beste für eine Mannschaft. Das zieht sich wie ein roter Faden durch seine Karriere und darf wie ich finde, bei all seinen (persönlichen) Erfolgen, bemängelt werden. Schweden hat sich als Team gefunden und ich befürchte, dass Ibra diese Balance im Team wieder zerstören könnte. Wohlbemerkt könnte, schließlich hab ich keine Glaskugel, aber sein Verhalten auf dem Platz lässt den Rückschluss zu, dass er dem Team eben nicht so gut tun würde, wie mancher glaubt.

Selbstverständlich stimmt aber die Aussage, dass es absolut lachhaft sei Ibra habe nichts gerissen. Er selber hat Bäume ausgerissen, leider hat es dabei aber nicht zum ganz großen Wurf gereicht.
Sonnenloewe
Beitrag melden
15.11.17, 15:30

@Psternak

ZITAT: "Ich glaube nicht, dass die Schweden von der Kickerschwafelgemeinde hier Empfehlungen benötigen."

ich glaube kaum das hier jemanden, der von 24 Beiträgen selbst 5 geschrieben hat, sich als "Kickerschwafelgemeinde" bezeichnen lassen muss uns ihren Rat benötigt

Ihr Fachwissen unterstreichen Sie schon mit diesem Satz:
" Schweden ist das absolut durchschnittlichste von allen durchschnittlichen Teams bei dieser WM."

Respekt vor so viel Fachwissen ;-)
Psternak
Beitrag melden
15.11.17, 15:03

Eine sogenannte "Selbstzlatanisierung" wäre das...

... ja und ? Das müssen doch wohl die Schweden selbst entscheiden können. Ich glaube nicht, dass die Schweden von der Kickerschwafelgemeinde hier Empfehlungen benötigen. Schweden ist das absolut durchschnittlichste von allen durchschnittlichen Teams bei dieser WM. Meine Güte, unterdurchschnittlicher als diese Mannschaft würde sie die "Selbstzlatanisierung" mit Sicherheit nicht machen. Wäre Schweden ein Favorit, dann wäre die Diskussionsgrundlage eine andere.
nedvedpavel
Beitrag melden
15.11.17, 13:31

Schön wäre es nochmal Zlatan bei einer WM zu sehen. Für mich der geilste Kicker der letzten Jahre. Hoffentlich wird er generell nochmal fit.
der_kleine_Koenig
Beitrag melden
15.11.17, 12:32

Besser nicht!

Die Versuchung ist natürlich groß, einen (ehemaligen) Spitzenfußballer wie Zlatan Ibrahimovic nun mit zur WM zu nehmen.

Ich sehe es aber so, dass sich die schwedische Nationalelf nun während der WM-Qali regelrecht von seiner Anwesenheit erholt hat, sich jetzt ein gutes Mannschaftsgefüge erarbeitet hat und sich selbst keinen Gefallen damit täte, Ibra mit nach Russland zu nehmen.

Die Mannschaft hat sich als ebensolche qualifiziert - das macht ihre derzeitige Stärke aus, ähnlich wie es z.B. bei der isländischen Elf der Fall ist.

Es mag Top-Spieler geben und gegeben haben, die sich für eine solche Mission mannschaftsdienlich zurücknehmen können - hier sei z.B. auf Oliver Kahns sportliches Verhalten bei der Heim-WM 2006 verwiesen - , bei Ibrahimovic kann ich mir das so gar nicht vorstellen.

Die letzten Auftritte der schwedischen Elf mit Ibra taten mir beim Anschauen fast weh; seine Körpersprache, seine Reaktionen auf seine Mitspieler wirkten teilweise negativ bis verächtlich, von Mannschaftsgeist keine Spur. Ich hatte den Eindruck, da spielt die Ein-Mann-Weltauswahl Zlatan plus 10 leider notwendige schwedische Loser. Sportlich hatten die Schweden zu der Zeit wenig und mental gar nichts zu bieten.

In diesem Fall ist also meiner Meinung nach der Spatz in der Hand sehr viel wertvoller als die Taube auf dem Dach, da man sich auf diese bereits mehrfach eingelassen und (auf Nationalmannschaftsebene) immer wieder getäuscht hat.
Zlatans Verdienste im Vereinsfußball und seine auch oft bereichernde Art als "Type" bleiben davon unberührt.

Eigenen Beitrag verfassen

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ibrahimovic

Vorname:Zlatan
Nachname:Ibrahimovic
Nation: Schweden
Verein:Manchester United
Geboren am:03.10.1981


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine