Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
14.10.2017, 12:34

FIFA wäre zuständig

CONCACAF: Noch keine Beschwerde wegen Phantomtor

Gegen die Wertung des WM-Qualifikationsspiels zwischen Panama und Costa Rica (2:1) am vergangenen Dienstag ist aufgrund des "Phantomtors" Panamas bislang keine Beschwerde eingelegt worden. Das bestätigte der nord-und mittelamerikanische Fußballverband CONCACAF gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Jubel in Panama: Durch das 2:1 über Costa Rica löste das Land erstmals das WM-Ticket. Derzeit sieht es so aus, als sollte die Wertung des Spiels bestehen bleiben.
Jubel in Panama: Durch das 2:1 über Costa Rica löste das Land erstmals das WM-Ticket. Derzeit sieht es so aus, als sollte die Wertung des Spiels bestehen bleiben.
© imagoZoomansicht

"Unserer Kenntnis nach sind keine Beschwerden eingereicht worden, noch erwarten wir, dass dies geschieht", so CONCACAF-Mediendirektor Brent W. Latham. Sollte es jedoch doch noch zu einer Klage kommen, so Latham weiter, würde die CONCACAF diese an den Weltverband FIFA weiterleiten, den offiziellen Ausrichter der WM-Qualifikation.

Panama hatte im abschließenden Gruppenspiel am Dienstag Costa Rica mit 2:1 (0:1) besiegt und erstmals in seiner Geschichte das WM-Ticket gelöst. Die Freude im Karibikstaat kannte keine Grenzen, Staatspräsident Juan Carlos Varela erklärte den 11. Oktober gar kurzerhand zum nationalen Feiertag. Das zwischenzeitliche 1:1 Panamas durch Gabriel Torres hätte allerdings nicht zählen dürfen, da der Ball nie die Torlinie überquerte. Nach einem Eckball landete der Ball neben dem linken Pfosten und nicht im Tor.

Grund zur Beschwerde hätten die Nationalmannschaften der USA und Honduras. Die Auswahl aus Honduras muss aufgrund von Panamas Sieg in die Playoffs, wo man Australien besiegen muss, um sich noch für das Turnier in Russland zu qualifizieren. Die USA verpassten durch die 1:2-Niederlage gegen Trinidad/Tobago erstmals seit 1986 die Teilnahme an einer WM-Endrunde. In den Staaten wird ein Einspruch gegen die Wertung des Panama-Spiels trotz geringer Chancen auf Erfolg derzeit diskutiert. Unabhängig von einer möglichen Beschwerde forderte das Phantom-Tor in den USA bereits das erste Tribut: US-Coach Bruce Arena erklärte am Freitag seinen Rücktritt.

dpa/kon

 
Seite versenden
zum Thema

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine