Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.03.2016, 14:20

Spitzenreiter Ecuador in Kolumbien gefordert

Charaktertest: Dunga fordert ganze Kerle

Hochspannung in der WM-Qualifikation Südamerika: Vor dem 6. Spieltag trennen den Dritten und den Siebten nur ein einziges Pünktchen! Mittendrin im Getümmel befindet sich Brasilien, der fünfmalige Weltmeister darf sich im Duell beim direkten Konkurrenten Paraguay keinen weiteren Ausrutscher mehr erlauben. Nationalcoach Carlos Dunga ruft die Partie zum Charaktertest aus - reagiert aber angesichts des gestiegenen Drucks selbst ziemlich dünnhäutig.

Carlos Dunga
Appelliert an den Charakter seiner Spieler, reagierte zuletzt aber selbst dünnhäutig: Brasiliens Nationalcoach Carlos Dunga.
© picture allianceZoomansicht

Brasilien kommt fußballerisch einfach nicht aus der Krise. Nach dem Debakel bei der Heim-WM - Stichwort Mineiraço - und dem vorzeitigen Aus bei der Copa America 2015 hinkt die Seleçao auch in der Südamerika-Qualifikation zur WM 1018 in Russland den eigenen Erwartungen hinterher. Nur wegen der besseren Tordifferenz rangiert Brasilien als Dritter vor den punktgleichen Teams aus Paraguay und Argentinien, Chile und Kolumbien haben nur einen Zähler weniger auf dem Konto. Das Duell in der Nacht zum Mittwoch in Paraguay (1.45 Uhr MESZ) ruft Nationalcoach Carlos Dunga denn auch zum ultimativen Charaktertest für seine Mannschaft aus.

Dieser macht besonders die im Vergleich zu den europäischen Ligen härtere Gangart zu schaffen. "Wir müssen so schnell wie möglich lernen, wie die Eliminatorias wirklich funktionieren. Es gibt viele Szenen, bei denen in Europa Foul gegeben wird, hier aber nicht", stellte Wolfsburgs Luiz Gustavo fest.

Dagegenhalten, so lautet auch das Motto von Dunga. Allerdings muss er in Asuncion auf zwei seiner wichtigsten Akteure verzichten. Denn Kapitän Neymar und Verteidiger David Luiz fehlen gelbgesperrt. Für die beiden nominierte Dunga Santos-Stürmer Gabriel und Verteidiger Felipe (Corinthians) nach. Durch den Ausfall von David Luiz haben aus dem aktuellen Kader Dungas mit den Routiniers Daniel Alves, Miranda, Filipe Luis und Ricardo Oliveira nur noch vier Spieler Erfahrungen in der WM-Qualifikation.

Angesichts des gestiegenen Drucks reagierte Dunga zuletzt aber dünnhäutig. Nach dem 2:2 gegen Uruguay suchte er die Schuld bei den Unparteiischen. Denn diese hätten Neymars Gegenspieler bei etlichen Fouls nicht verwarnt, der Dribbelkünstler dagegen bekam die Gelbe Karte wegen eins Allerweltfouls. Dunga forderte deshalb "einen Repräsentanten beim CONMEBOL (südamerikanischer Fußballverband; d. Red), der die gleichen Kriterien beim Schiedsrichter einfordert". Unerwähnt ließ er dabei allerdings, dass die Seleçao den zwischenzeitlichen 2:0-Vorsprung wegen eigener Unzulänglichkeiten aus der Hand gab. Besonders David Luiz sah bei beiden Gegentoren alles andere als gut aus.

Paraguay hofft auf Lezcano - Vidal zurück

Dario Lezcano
Ingolstadts Dario Lezcano heißt der Hoffnungsträger Paraguays.
© imago

Paraguay hofft gegen den großen Nachbarn besonders auf seinen Shooting-Star Dario Lezcano. Der Ingolstädter Winter-Neuzugang hat in seinen ersten vier Länderspielen bereits drei Treffer erzielt und bittet für ein Erfolgserlebnis gegen Brasilien höhere Mächte um Beistand: "Wenn Gott will, werde ich gegen Brasilien einen Freistoß ausführen und diesen reinhämmern", schwadronierte der 25-Jährige in bester Laune.

Keinen göttlichen Beistand, sondern einen gesunden Lionel Messi benötigt Argentinien (acht Punkte, Rang fünf) gegen Bolivien. Der Superstar des FC Barcelona verpasste die ersten vier Partien, die Albiceleste konnte davon nur eines gewinnen. Beim 2:1-Sieg Argentiniens gegen Chile letzter Woche feierte er sein Comeback und bot dabei eine gute Leistung. In Cordoba ist Argentinien klarer Favorit, Bolivien verlor vier seiner fünf Spiele, lediglich gegen Schlusslicht Venezuela gelang ein Sieg. Bei den Venezolanern gastiert Chile mit Arturo Vidal, der Bayern-Profi hat seine Gelb-Sperre abgesessen.

jer

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

 

Livescores

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Alexander Isak zum BvB wohl fix! von: bolz_platz_kind - 24.01.17, 00:50 - 51 mal gelesen
Re (3): Rummenigge droht der FIFA! von: Hattrick42 - 24.01.17, 00:47 - 46 mal gelesen
Re: Pulisic verlängert bis 2020!!! von: Ralleri - 24.01.17, 00:39 - 50 mal gelesen
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
23. Jan

vom 23. Januar 2017
kicker Podcast
20. Jan

vom 20. Januar 2017
kicker Podcast
19. Jan

vom 19. Januar 2017
kicker Podcast
18. Jan

vom 18. Januar 2017
kicker Podcast
17. Jan

vom 17. Januar 2017
kicker.tv - Der Talk - Folge 30
22. Dez

"Gewinner und Verlierer 2016"
kicker.tv - Der Talk - Folge 29
19. Dez

"Bayerns neuer Dauerrivale Leipzig?"
kicker.tv - Der Talk - Folge 28
12. Dez

"Der Fußball - Spiegelbild unserer Gesellschaft?"
kicker.tv - Der Talk - Folge 27
05. Dez

"BVB im Umbruch - Die Dortmund-Debatte"
kicker.tv - Der Talk - Folge 26
28. Nov

"Brennpunkt Bayern: Hoeneß, Lahm, Ancelotti"

TV Programm

Zeit Sender Sendung
07:00 SDTV Queens Park Rangers - FC Fulham
 
07:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
07:05 EURO Tennis
 
08:00 SKYS1 Handball: Velux EHF Champions League
 
08:30 SKYS2 Golf: European Tour
 

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun