Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
24.02.2016, 18:53

FIFA-Berufungskommission lehnt Einsprüche ab

Sperren für Blatter und Platini auf sechs Jahre reduziert

Die FIFA-Berufungskommission hat die Einsprüche von FIFA-Präsident Joseph S. Blatter (79) und UEFA-Chef Michel Platini (60) abgelehnt, deren Sperren allerdings um zwei auf sechs Jahre reduziert. Das Gremium bestätigte damit am Mittwoch teilweise die Urteile der FIFA-Ethikkommission gegen die Spitzenfunktionäre.

Joseph Blatter (li.) und Michel Platini
Ihre Sperren wurden von acht auf sechs Jahre reduziert: Joseph Blatter (li.) und Michel Platini.
© imago

"Die Berufungskommission war der Auffassung, dass die Arbeit und die Dienste von Michel Platini und Joseph S. Blatter über die Jahre für die FIFA, die UEFA und den Fußball im Allgemeinen angemessen zu würdigen sind und sich strafmildernd auswirken sollten", teilte die FIFA mit. Die Berufung der ermittelnden Kammer der FIFA-Ethikkommission, die eine lebenslange Sperre beantragt hatte, wurde ebenfalls abgewiesen. Blatter muss zudem eine Geldstrafe in Höhe von rund 45.000 Euro, Platini eine in Höhe von 73.000 Euro zahlen.

Die beiden einst mächtigen Funktionäre dürfen somit bis 2021 keinerlei Ämter im Weltfußball ausüben. Als letzte sportrechtliche Instanz könnten Blatter und Platini nun den Internationalen Sportgerichtshof (CAS) anrufen. "Ich bin tief enttäuscht von der FIFA-Rekurskommission", sagte Blatter. "Selbstverständlich ziehe ich den Fall ans CAS weiter." Auch Platini hatte diesen Schritt zuvor angekündigt.

Blatter und Platini waren im vergangenen Dezember für acht Jahre gesperrt worden. Zum Verhängnis wurden beiden die dubiose Zahlung von 1,8 Millionen Euro im Jahr 2011 von der FIFA an Platini. Für den UEFA-Chef war die Sanktion durch die FIFA-Ethikkommission das Ende seiner Präsidentschaftsambitionen - der neue FIFA-Boss wird am 26. Februar ohne Platini gewählt. In Zürich darf sich auch Blatter nicht wie von ihm angestrebt "verabschieden", ein mögliches CAS-Urteil wird erst in einigen Wochen gesprochen werden.

dpa/sid/cfl

 

 Video

 
Video abspielen
vor 31 min.
 
 
Video abspielen
Video abspielen
Video abspielen
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

 

Livescores Live

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Hannover96 2016/2017 von: Nektarius - 29.08.16, 01:02 - 2 mal gelesen

kicker Podcast - täglich Live!

Flash Installation

Sie haben leider nicht die benötigte Version des Flash-Plugins installiert.
Klicken sie bitte auf folgenden Button, um die aktuelle Flash-Version zu installieren:



Vielen Dank
Ihr kicker online Team

TV Programm

Zeit Sender Sendung
01:00 EURO Rallye
 
01:00 SDTV PSV Eindhoven - FC Groningen
 
01:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
01:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
02:00 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17