Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
07.01.2016, 23:08

100 Jahre nach der ersten Weltmeisterschaft

Uruguay und Argentinien bewerben sich gemeinsam um WM 2030

100 Jahre nach dem ersten WM-Titel will Uruguay erneut die Fußball-Weltmeisterschaft ausrichten. Gemeinsam mit Argentinien plant das Land eine Bewerbung um die Endrunde 2030. Das gaben die beiden Präsidenten Tabare Vasquez (Uruguay) und Mauricio Macri (Argentinien) am Donnerstag bekannt.

Uruguays Tabare Vazquez und Argentiniens Mauricio Macri (re.)
Staatspräsidenten unter sich: Uruguays Tabare Vazquez und Argentiniens Mauricio Macri (re.) demonstrieren Einigkeit.
© picture allianceZoomansicht

Um die Bindung zwischen den beiden Nachbarn zu stärken, "gibt es keine bessere Gelegenheit, als sich gemeinsam um die WM zu bewerben", sagte Macri bei seinem Staatsbesuch in Uruguay. Der zweimalige Weltmeister Uruguay hatte bei der ersten WM der Geschichte Argentinien im Finale in Montevideo mit 4:2 bezwungen. In Argentinien fand die WM 1978 statt.

Sowohl Macri als auch Vázquez stiegen in die Politik ein, nachdem sie erfolgreich den Vorsitz von Fußballvereinen ausgeübt hatten. Der Sozialist Vázquez führte den bescheidenen Progreso zu seiner ersten Meisterschaft, während der konservative Macri an der Spitze von Boca Juniors 17 Meistertitel des populärsten Verein Argentiniens feierte.

las/dpa/sid

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

 

Livescores Live

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Whom the bells um die Ohren fliegen.... von: Webi1961 - 27.03.17, 20:19 - 7 mal gelesen
Re (2): Whom the bells um die Ohren fliegen.... von: Konopka77 - 27.03.17, 20:16 - 8 mal gelesen
Re (2): Gisdol bis 2019 von: Hoellenvaaart - 27.03.17, 20:15 - 5 mal gelesen
kicker Podcast
das Aktuellste aus der Fußballwelt

kicker Podcast
27. Mrz

Deutschland besiegt Aserbaidschan, Leon Goretzka im Interview, Bleibt Neven Subotic bei...
kicker Podcast
24. Mrz

WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan ohne Weigl, Markus Gisdol verlängert beim HS...
kicker Podcast
23. Mrz

Podolski vergoldet sich den Abschied, Löw muss auf Werner verzichten, Buffon vor 1000. ...
kicker Podcast
22. Mrz

Abschiedsschmerz bei Podolski und Löw, Southgate will Deutschland ärgern, Schweinsteige...
kicker Podcast
21. Mrz

Löw rechnet mit offensiven Engländern, Schweinsteiger wechselt zu Chicago Fire, RB Leip...
kicker.tv - Der Talk - Folge 38
20. Mrz

"Die großen Sorgen der kleinen Vereine"
kicker.tv - Der Talk - Folge 37
13. Mrz

"Der Abstiegskampf"
kicker.tv - Der Talk - Folge 36
06. Mrz

"1860, St. Pauli, FCK: Nie mehr 1. Liga?!"
kicker.tv - Der Talk - Folge 35
20. Feb

"Talentschuppen Deutschland - Die Nachwuchs-Debatte"
kicker.tv - Der Talk - Folge 34
13. Feb

"Wie fit sind Bayern & Co. für Europa?"

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:30 EURO Motorradsport
 
21:15 EURO Motorradsport
 
22:00 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
22:00 SDTV AF Chapecoense (BRA) - Lanus (ARG)
 
22:00 EURO Curling
 

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun