Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
17.07.2014, 20:42

"La Roja"-Coach erfüllt Vertrag bis 2016

Del Bosque bleibt spanischer Nationaltrainer

Vicente del Bosque bleibt trotz des miserablen Abschneidens der spanischen Nationalmannschaft weiterhin Trainer der "Seleccion". Del Bosque wolle seinen bis 2016 datierten Vertrag erfüllen, erklärte der 63-Jährige bei einer Veranstaltung in seiner Heimatstadt Salamanca. "Sechs erfolgreiche Jahre zählen mehr als zwei schlechte Spiele", erklärte der Übungsleiter.

Wird "La Roja" zur EM 2016 führen: Nationalcoach Vicente del Bosque.
Wird "La Roja" zur EM 2016 führen: Nationalcoach Vicente del Bosque.
© Getty ImagesZoomansicht

Del Bosque wird nicht vorzeitig von seinem Amt zurücktreten, sondern will seinen Kontrakt, der noch bis 2016 läuft, erfüllen. Er habe auch schon mit der Planung für die nächsten Spiele begonnen: "Es wird keine drastische personelle Revolution in der Mannschaft geben, aber doch einige Verbesserungen", erklärte der Trainer von "La Roja".

Das schlechte Abschneiden bei der WM in Brasilien sei ein Makel, der aber die gute Arbeit der letzten Jahre nicht überschatten dürfe, so del Bosque weiter: "Wir haben mit dem Verband die Lage analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass sechs erfolgreiche Jahre mehr zählen als zwei schlechte Spiele." Der Verband habe seine Arbeit wertgeschätzt, sagte der frühere Coach von Real Madrid.

Del Bosque blickt derweil zuversichtlich auf die kommende Europameisterschaft 2016 in Frankreich: "Wir wissen, dass wir es viel besser können als in Brasilien. Wir fühlen uns stark genug, weiter hart zusammen zu arbeiten und wollen 2016 den Europameister-Titel erfolgreich verteidigen."

17.07.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu del Bosque

Vorname:Vicente
Nachname:del Bosque
Nation: Spanien
Verein: