Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
14.07.2014, 23:25

DFB-Boss Niersbach macht ein Angebot

Der ewige Klose: Abschied bei der Neuauflage?

"Ich habe schon öfter betont, dass ich meinen Kadaver noch ein bisschen rumschleppe. Wie lange es tatsächlich noch ist, entscheide ich dann spontan." Das sagte Miroslav Klose vor dem WM-Finale gegen Argentinien, das die DFB-Auswahl 1:0 n.V. gewann. WM-Rekord-Torjäger, Weltmeister - aber auch schon 36 Jahre alt. Folgt nun das Ende im DFB-Team? Klose wollte sich nach dem Triumph noch nicht festlegen, von DFB-Präsident Wolfgang Niersbach erhielt er aber schon einmal ein Angebot.

Miroslav Klose
Ein Kuss mit Folgen? Miroslav Klose denkt nach dem Titel über das Aus im DFB-Team nach.
© imagoZoomansicht

137 Spiele hat Klose für die Nationalmannschaft schon auf dem Buckel, nur Lothar Matthäus ist in der Bestenliste noch vor dem Stürmer zu finden. Auch bei den WM-Spielen rangiert Klose mit 24 Partien hinter Matthäus - und jetzt vor dem Italiener Paolo Maldini (23) - auf Platz zwei. In der Torjägerliste stehen 71 Treffer, drei mehr als Gerd Müller, der "Bomber der Nation". Ob weitere dazukommen, ist fraglich. "Ich weiß noch nicht, ob ich in der Nationalmannschaft weitermache."

Die Entscheidung steht noch aus, DFB-Boss Niersbach hat aber schon einmal vorgebaut. "Ich würde ihm gerne einen Abschied vor eigenem Publikum ermöglichen. Da habe ich mit dem Trainer noch gar nicht drüber gesprochen, aber das hat er verdient", sagte Niersbach am Montag vor dem Heimflug aus Brasilien in der ARD. Der von Niersbach angedachte letzte Auftritt von Klose würde am 3. September in Düsseldorf steigen. Pikanterweise steht da schon die Neuauflage des WM-Endspiels gegen Argentinien ein. Ein würdiger Abschied, sofern es denn so kommen sollte.

Miroslav Klose ist Fußballgeschichte. Ich bin sicher, dass er seine Karriere bei uns beenden wird. Das ist für uns eine große Ehre sein.Lazio- Klubpräsident Claudio Lotito

- Anzeige -

"Klose ist alles zuzutrauen"

Ihm sei "alles zuzutrauen, vielleicht spielt er ja noch vier Jahre", sagte Weltmeistercoach Joachim Löw über seinen "Oldie" im Team. Bei Klose, der wieder unermüdlich in vorderster Front rackerte, scheint nichts unmöglich. Der Angreifer, der mit seinen WM-Toren 15 und 16 nun alleiniger Rekordhalter vor dem Brasilianer Ronaldo ist, muss "erst ein paar Nächte darüber schlafen und dann die richtige Entscheidung treffen", ob er für den frischgebackenen Champion weiter auf Torejagd geht.

Bei Lazio Rom, seinem aktuellen Arbeitgeber, hat Klose seinen Vertrag jüngst um ein Jahr verlängert mit der Option für eine weitere Saison. Also 2016. Da wartet die Europameisterschaft in Frankreich.

14.07.14
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Klose

Vorname:Miroslav
Nachname:Klose
Nation: Deutschland
Verein:Lazio Rom
Geboren am:09.06.1978

- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Löw

Vorname:Joachim
Nachname:Löw
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland

- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -