Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
11.07.2014, 14:40

Nach Romeros Parade rollte der Ball zurück aufs Tor

Aufregung um Vlaars Elfmeter - Tor hätte gezählt

Einige Aufregung gab es im Nachhinein um das Elfmeterschießen im zweiten Halbfinale zwischen Argentinien und den Niederlanden, das die Albiceleste mit 4:2 gewann. Torhüter Sergio Romero hatte gleich den ersten Penalty von Ron Vlaar abgewehrt. Die Fernsehkameras zeigten den Jubel des Keepers, aber keine fing das ein, was jetzt ein Amateurfilmer ins Netz gestellt hat.

Ron Vlaar gegen Sergio Romero
Kurioses aus Sao Paulo: Romero pariert den Elfmeter von Vlaar, danach rollt der Ball mit Drall zum Tor zurück und bleibt auf der Linie liegen.
© imago/screenshotsZoomansicht

Der Ball hatte bei Romeros Parade so viel Drall bekommen, dass er zwar ins Feld zurückflog und kurz hinter dem Fünfmeterraum aufsprang, sich aber dann wieder zurück Richtung Torlinie zurückbewegte. Erst als er diese zu einem Teil überschritten hatte, blieb er liegen. Und nun fragen sich nicht nur die Fans der Niederländer: Hätte der Treffer gezählt, wenn er wirklich noch im Tor gelandet wäre?

Das Regelwerk der FIFA sagt dazu in Paragraph 14, Strafstoß: "Ein Strafstoß während des laufenden Spiels oder in der für seine Ausführung oder Wiederholung verlängerten Spielzeit gilt auch dann als verwandelt, wenn der Ball, bevor er die Torlinie zwischen den Pfosten und unterhalb der Querlatte überschritten hat, einen oder beide Pfosten und/oder die Querlatte und/oder den Torwart berührt."

Das bestätigt auch Hellmut Krug, ehemaliger FIFA-Referee und Schiedsrichter-Experte der DFL: "Wenn ein Treffer zustande kommt, der auf die unmittelbare Wirkung des Torschusses zurückzuführen ist, muss der Schiedsrichter den Treffer anerkennen." Eine wichtige Voraussetzung ist demzufolge, dass der Schütze den Ball nach seiner Ausführung nicht noch ein zweites Mal berührt.

Thomas Roth

Kurioser Versuch gegen Argentinien
So landete Vlaars Elfmeter fast noch im Tor
Ron Vlaar gegen Sergio Romero
Unplatziert

Elfmeterschießen zwischen den Niederlanden und Argentinien in Sao Paulo, es geht um den Einzug ins Finale. Als erster Schütze tritt Ron Vlaar an - er schießt unplatziert und scheitert an Argentiniens Schlussmann Sergio Romero. Doch dann wird er kurios...
© imago

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Schlagzeilen

 

Livescores Live

   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (2): Vertrag bis Juni 2017 von: Hoellenvaaart - 26.09.16, 12:09 - 7 mal gelesen
Re: Die 2. Liga ruft Schalke von: floatinkk - 26.09.16, 12:09 - 11 mal gelesen
Re (2): Sag mal, Löschpraktikant... von: jekimov - 26.09.16, 12:07 - 8 mal gelesen

kicker Podcast - täglich Live!

Flash Installation

Sie haben leider nicht die benötigte Version des Flash-Plugins installiert.
Klicken sie bitte auf folgenden Button, um die aktuelle Flash-Version zu installieren:



Vielen Dank
Ihr kicker online Team

TV Programm

Zeit Sender Sendung
12:30 SKYS2 Handball: Velux EHF Champions League
 
12:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
12:30 SDTV Feyenoord Rotterdam - Roda JC Kerkrade
 
12:45 EURO Motocross
 
13:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.


Alle Termine 16/17