Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
29.06.2014, 02:53

Kolumbien: Erstmals im Viertelfinale bei einer WM

James übernimmt auf der WM-Bühne

Was Kolumbien 1990 bei der WM in Italien mit den legendären Torwart René Higuita und Rekordspieler Carlos Valderrama nach 120 Minuten und einer 1:2-Niederlage nach Verlängerung gegen Kamerun verwehrt blieb, holte die aktuelle Generation der "Cafeteros" nun in Brasilien gegen Uruguay eindrucksvoll nach: die Südamerikaner stehen erstmals in der Runde der letzten Acht - und das mehr als verdient! Im Blickpunkt: James Rodriguez. Den hievt Trainer Jose Pekerman auf eine hohe Stufe.

Video zum Thema
kicker.tv Analyse- 29.06., 09:56 Uhr
James' Traumtor in 3D
Kolumbien feiert, erstmals stehen die "Cafeteros" in einem WM-Viertelfinale. Der Sieggarant: James Rodriguez, der gegen Uruguay mit einem Volley-Traumtor die Weichen zum Erfolg stellte und später noch eine schöne Kombination zum 2:0-Endstand abschloss.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

In der aktuellen Weltrangliste wird Kolumbien direkt hinter Uruguay auf Rang acht geführt, auf dem Platz hatte das Team von Pekerman aber im Achtelfinale in Rio de Janeiro im Maracana nach 90 Minuten dennoch klar die Nase vorne. Ganz Gentleman gab sich Pekerman, als er den Gegner hernach lobte: "Uruguay war sehr stark." Deren Offensive konnte er nicht gemeint haben, das Lob traf schon eher auf sein Team zu. "Wir haben eine großartige erste Halbzeit gespielt", befand der Argentinier dann auch. Kombinationssicher, geduldig - und mit James als Türöffner gegen die "Celeste", die wenig zum Spiel beitrug. Uruguay versuchte es aus einer stabilen Defensive, doch James durchkreuzte die Bemühungen mit seinem Traumtor: klasse Ballannahme mit der Brust, dann ein Volley-Hammer unter die Latte (28.).

Ich hatte niemals Zweifel, dass das seine WM wird, die WM von James Rodriguez.Kolumbiens Trainer Jose Pekerman

"Wir haben sie zunächst auf Distanz gehalten, aber so ein Tor wie das von James Rodriguez konnten wir nicht verhindern. Das war eines der schönsten der WM", meinte Uruguays Trainer Oscar Tabarez nach dem Spiel anerkennend. Der Südamerika-Meister fand kein Mittel gegen die technisch versierten Kolumbianer, antwortete des Öfteren mit Härte und agierte ohne den von der FIFA gesperrten Luis Suarez komplett ohne Durchschlagskraft. Suarez-Ersatz Forlan, WM-Star 2010, war ein Ausfall, ein bitterer Abschied von der WM-Bühne.

Pekerman und der Außergewöhnliche

Die hat der überragende James längst für sich eingenommen. Dem Traumtor zum 1:0 ließ er im legendären Maracana das 2:0 folgen und besiegelte bereits nach 50 Minuten das Aus von Uruguay. Für den 22-Jährigen waren es die WM-Tore vier und fünf, damit setzte sich der Offensivmann vom AS Monaco an die Spitze der Torjägerliste. "Ich habe bei James Rodríguez Außergewöhnliches gesehen", zeigte sich Pekerman von seinem Schützling beeindruckt: "Was mich am meisten verwundert: Er hat keine Probleme, Verantwortung zu übernehmen, normalerweise dauert das Jahre. Dieser Spieler hat alle notwendigen Voraussetzungen für absolutes Weltniveau. Ich freue mich sehr darüber, was er tut, ich hatte niemals Zweifel, dass das seine WM wird, die WM von James Rodríguez."

James: Auf den Spuren von Vieri

"Ich bin superglücklich, das ist ein historisches Ereignis", strahlte der Hochgelobte, der bislang in jedem Spiel traf und damit die 16 Jahre alte Bestmarke des Italieners Christian Vieri einstellte. "Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung. Ich muss mich aber bei der ganzen Mannschaft bedanken, die mich toll unterstützt hat", ließ die Nummer 10 Kolumbiens wissen und richtete den Blick gleich auf die Partie am kommenden Freitag in Fortaleza gegen den Gastgeber: "Jetzt kommt das Härteste. Wir hoffen, dass wir noch weiterkommen." Mit der gegen Uruguay gezeigten Vorstellung und dem formstarken James ist das Halbfinale sicher keine Utopie.

Weltmeisterschaft, 2014, Achtelfinale
Kolumbien - Uruguay 2:0
Kolumbien - Uruguay 2:0
Optimistisch

Uruguays Fans auf dem Weg ins Maracana-Stadion
© getty images

vorheriges Bild nächstes Bild
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu James

Vorname:James
Nachname:Rodriguez
Nation: Kolumbien
Verein:Real Madrid
Geboren am:12.07.1991

weitere Infos zu Pekerman

Vorname:José Nestor
Nachname:Pekerman
Nation: Argentinien


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun