Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.06.2014, 15:19

Australien: Langerak, Halloran und Leckie stehen im Kader

Socceroos fahren mit "deutschem" Trio zur WM

Mit einem starken Block von in Europa aktiven Spielern wird die australische Nationalmannschaft bei der WM in Brasilien antreten. Ange Postecoglou berief zehn Europa-Legionäre in sein endgültiges 23-köpfiges Aufgebot. Drei Akteure verdienen ihr Geld in Deutschland.

Ange Postecoglou
Hat sich auf 23 Spieler festgelegt: Australiens Coach Ange Postecoglou.
© imagoZoomansicht

Neben Borussia Dortmunds Ersatzkeeper Mitchell Langerak schafften es auch zwei Zweitliga-Spieler in den Kader: Ben Halloran (Fortuna Düsseldorf) ist ebenso dabei wie Mathew Leckie, der im Sommer vom FSV Frankfurt zum FC Ingolstadt wechseln wird.

Vier Spieler musste Postecoglou aus seinem vorläufigen Aufgebot streichen, mit dem er bereits zur Vorbereitung nach Brasilien gereist war. Es erwischte Torhüter Mark Birighitti, Tom Rogic, Luke Wilkshire und den Ex-Bundesliga-Stürmer Joshua Kennedy. Im September 2000 hatte der VfL Wolfsburg den 1,94-Meter großen Angreifer verpflichtet, weitere Stationen in Deutschland waren die Stuttgarter Kickers, der 1. FC Köln, Dynamo Dresden, der 1. FC Nürnberg und der Karlsruher SC. Seit 2009 spielt Kennedy für Nagoya Grampus Eight in der japanischen J-League. 2006 und 2010 hatte er für Australien an den Weltmeisterschaften teilgenommen, jeweils zwei Vorrundenspiele bestritten. Eine dritte WM-Teilnahme bleibt dem 31-Jährigen nun verwehrt. Tim Cahill, Mark Bresciano und Mark Milligan werden dies nach 2006 und 2010 hingegen schaffen.

"Wir mussten Form, Fitness und die Ausgewogenheit im Kader abwägen, um zu den 23 Spielern zu kommen, die Australien bei der WM 2014 vertreten sollen", erklärte Postecoglou. "Wir haben ein Aufgebot berufen, das Australien stolz machen kann." Das gab der Trainer der Socceroos auch als Ziel aus: "Wir wollen uns gegen die absolut besten Fußballer der Welt behaupten und diese Gruppe ist dazu in der Lage."

Bei den Titelkämpfen startet Australien mit der Partie gegen Chile am 14. Juni (0 Uhr). Weitere Gegner sind die Niederlande und Spanien.

Video zum Thema
Ein Star für Brasilien- 29.01., 19:46 Uhr
Cahill will es nochmal wissen
Er ist der erste WM-Torschütze seines Landes: Tim Cahill nimmt auch 2014 mit Australien an der WM teil - und will zeigen, was auch mit 34 Jahren noch in ihm steckt. Auf sein Debüt hatte der langjährige Everton-Profi einst lange warten müssen.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Langerak

Vorname:Mitchell
Nachname:Langerak
Nation: Australien
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:22.08.1988

weitere Infos zu Leckie

Vorname:Mathew
Nachname:Leckie
Nation: Australien
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:04.02.1991

weitere Infos zu Halloran

Vorname:Ben
Nachname:Halloran
Nation: Australien
Verein:1. FC Heidenheim
Geboren am:14.06.1992

weitere Infos zu Kennedy

Vorname:Joshua
Nachname:Kennedy
Nation: Australien
Verein:Melbourne City
Geboren am:20.08.1982

Weltmeisterschaft - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1 Niederlande5:13
 
2 Chile3:13
 
3 Australien1:30
 
4 Spanien1:50

weitere Infos zu Postecoglou

Vorname:Ange
Nachname:Postecoglou
Nation: Australien

Vereinsdaten

Teamname:Australien
Gründungsdatum:01.01.1961
Anschrift:Football Federation Australia Limited (FFA)
Suite 701, Level 7, 26 College Street
Sydney, New South Wales 2000
Telefon: 00 61 - 2 - 83 54 55 55
Telefax: 00 61 - 2 - 83 54 55 90
Internet:http://www.footballaustralia.com.au/


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun