Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
28.05.2014, 23:33

Nigeria spielt 2:2 gegen Schottland

Nwofor rettet den "Super Eagles" ein Remis

Nigeria ist noch nicht wirklich in WM-Form. Die "Super Eagles" erreichten in einem Testspiel am Mittwochabend in London gegen Schottland ein 2:2-Unentschieden und das in der Nachspielzeit.

Torjubel in der Nachspielzeit: Uche Nwofor glich für Nigeria gegen Schottland zum 2:2 aus.
Torjubel in der Nachspielzeit: Uche Nwofor glich für Nigeria gegen Schottland zum 2:2 aus.
© Getty ImagesZoomansicht

Der Afrikameister sicherte sich am Mittwoch in London gegen Schottland ein spätes 2:2 (1:1). Uche Nwofor rettete in der ersten Minute der Nachspielzeit das Unentschieden. Im Stadion des FC Fulham geriet die Mannschaft von Nationaltrainer Stephen Keshi durch Charlie Mulgrew (10.) früh in Rückstand. Michael Uchebo (41.) glich noch vor dem Wechsel aus, doch in der zweiten Halbzeit unterlief Azubuike Egwuekwe ein Eigentor zum 1:2 (52.), dem die Nigerianer bis in die Nachspielzeit hinterherliefen.

Das Testspiel geriet in die Schlagzeilen, weil es wegen Manipulationsverdachts von der Polizei untersucht wird.

Nigeria spielt bei der Weltmeisterschaft in Brasilien in der Gruppe F gegen die favorisierten Argentinier sowie gegen Bosnien-Herzegowina und den Iran.

 

Weitere News und Hintergründe


Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Nwofor

Vorname:Uche
Nachname:Nwofor
Nation: Nigeria
Verein:AS Trencin
Geboren am:17.09.1991


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun