Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
12.05.2014, 22:30

Kamerun startet die WM-Mission mit Anführer Eto'o

Bundesliga-Dreigestirn von Finke nominiert

Der Verband Kameruns gab am Montag den vorläufigen WM-Kader der als "Unzähmbaren Löwen" bezeichneten Nationalmannschaft bekannt. Der aktuelle Nationalcoach und ehemalige Freiburger Trainer Volker Finke nominierte dabei neben Sturmspitze Samuel Eto'o auch drei Bundesliga-Legionäre. Mit dabei: der Mainzer Eric Maxim Choupo-Moting und der Schalker Joel Matip aus der 1. Liga, zudem Mohamadou Idrissou vom Zweitligisten Kaiserslautern. Ein Hamburger beißt hingegen in den sauren Apfel.

Samuel Eto'o (oben), Mohamadou Idrissou, Joel Matip und Eric Maxim Choupo-Moting (v.l.n.r.)
Geballte Kraft für Kamerun: Samuel Eto'o (oben), Mohamadou Idrissou, Joel Matip und Eric Maxim Choupo-Moting (v.l.n.r.).
© Getty ImagesZoomansicht

Am wenigsten verwundert hat die Nominierung vermutlich den Mainzer Choupo-Moting, der aufgrund einer starken Saison 2013/14 maßgeblichen Anteil am Einzug des FSV in die Europa League gehabt hat. Mit zehn Treffern und drei Vorlagen in 32 Partien (kicker-Notenschnitt: 3,29) dürfte der 25-Jährige zu den sicheren Kandidaten für den endgültigen 23er Kader für Brasilien gehören. Dort kann sich der frühere Hamburger und Nürnberger noch weiter ins Rampenlicht möglicher Interessenten spielen - am besten im Rennen scheint der AS Rom zu liegen. Der aktuelle Vertrag in Mainz gilt nur noch bis zum 30. Juni 2014 - ein Verbleib bei den Rheinhessen ist unwahrscheinlich.

Von solchen Problemen bleiben die Königsblauen in Sachen ihres Kameruners Matip verschont. Der Innenverteidiger hält bei S04 noch einen Kontrakt bis Juni 2016. Schalke-Coach Jens Keller kann sich demnach zurücklehnen und seinem Akteur womöglich auch in Brasilien die Daumen drücken. 2.790 Spielminuten absolvierte der 22-Jährige in der beendeten Bundesliga-Spielzeit, erzielte in 31 Begegnungen zudem drei Tore und steuerte zwei Assists bei (kicker-Notenschnitt: 3,48).

Während für Choupo-Moting und Matip die Saison mit dem Erreichen des internationalen Geschäfts endete, steckte der dritte Kameruner im Bunde einen Rückschlag ein. Eigentlich wollte Idrissou mit seinen 13 Treffern die "Roten Teufel" ins Oberhaus schießen, doch letztlich reichte es für die Lauterer nur für den unliebsamen vierten Rang. Einen Platz im vorläufigen WM-Kader der Löwen erhielt der 34-Jährige dennoch.

Eto'o führt die Löwen an

Ganz im Gegenteil zum Hamburger Jacques Zoua, der auf der Strecke blieb. Der Stürmer des HSV (zwei Tore in 27 Partien) musste sich wohl auch deswegen beugen, weil neben Choupo-Moting und Idrissou natürlich auch Samuel Eto'o dem Angriff Kameruns angehört. Der Chelsea-Stürmer gilt im Zentrum der Zentralafrikaner als gesetzt. Für die Blues traf der Champions-League-Sieger mit Inter Mailand (2010) und Barcelona (2006 und 2009) neunmal in der Premier League, in der Königsklasse steuerte der 33-Jährige drei Tore bei.

Weitere bekannte Spieler in Finkes Kader sind Stephane Mbia vom FC Sevilla und Alex Song vom FC Barcelona. Überraschend gewährte der Coach auch zwei Amateuren Zutritt: Loic Fedjou wurde als vierter Torhüter berufen, Cédric Djegoue für die Abwehr (beide von Coton Sport FC, Kamerun). Bei der WM bekommen es die Kameruner in Gruppe A mit Mexiko (13. Juni, 18 Uhr), Kroatien (19. Juni, 0 Uhr) und Gastgeber Brasilien (23. Juni, 22 Uhr) zu tun.

Video zum Thema
Ein Star für Brasilien- 11.05., 22:30 Uhr
Samuel Eto'o - Kameruns streitbarer Volksheld
Dreimaliger Sieger der Champions League, Meister in Spanien und Italien, Rekordtorschütze beim Africa Cup of Nations und viermaliger Fußballer des Jahres in Afrika. Samuel Eto'o ist in seiner Heimat Kamerun ein Volksheld. Der streitbare Kapitän der "unzähmbaren Löwen", der schon einmal vom eigenen Verband gesperrt worden war, soll Kamerun bei der WM 2014 in die K.o.-Runde schießen
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS
12.05.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Eto'o

Vorname:Samuel
Nachname:Eto'o
Nation: Spanien
  Kamerun
Verein:Antalyaspor
Geboren am:10.03.1981

weitere Infos zu Choupo-Moting

Vorname:Eric Maxim
Nachname:Choupo-Moting
Nation: Deutschland
  Kamerun
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:23.03.1989

weitere Infos zu J. Matip

Vorname:Joel
Nachname:Matip
Nation: Deutschland
  Kamerun
Verein:FC Schalke 04
Geboren am:08.08.1991

weitere Infos zu Idrissou

Vorname:Mohamadou
Nachname:Idrissou
Nation: Kamerun
Verein:Maccabi Haifa
Geboren am:08.03.1980

weitere Infos zu Finke

Vorname:Volker
Nachname:Finke
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Köln