Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.10.2013, 18:34

Mit Robben, van Persie und Strootman nach Brasilien

Van Gaal vergibt Freifahrtscheine für die WM

In Gruppe D ließen die Niederlande keine Zweifel an ihrer Favoritenrolle und qualifizierten sich bereits am letzten Spieltag als eines der ersten Teams für die Weltmeisterschaft in Brasilien. Bereits acht Monate vor dem Start des Turniers hat Bondscoach Louis van Gaal drei Kaderplätze vergeben. Arjen Robben, Kevin Strootman und Robin van Persie dürfen die Reise nach Südamerika bereits buchen.

Kapitän Robin van Persie und Arjen Robben
Erfolgsduo: Kapitän Robin van Persie und Arjen Robben.
© Getty ImagesZoomansicht

"Außer Arjen Robben, Kevin Strootman und Robin van Persie müssen sich alle anderen Spieler noch für ein Ticket nach Brasilien beweisen", sagte van Gaal vor den abschließenden beiden WM-Qualifikationsspielen gegen Ungarn am Freitag in Amsterdam und gegen die Türkei in Istanbul (15. Oktober).

Mittelfeldspieler Strootmann mischt gerade mit dem AS Rom die Serie A gehörig auf, feierte mit der Roma sieben Siege in Serie. Mit seinen 23 Jahren hat er den größten Teil seiner Karriere noch vor sich. Robben (29) ist derweil mit dem FC Bayern bereits auf dem Höhepunkt, nach dem Gewinn des Triples führen die Münchner die Bundesliga bereits wieder an. Van Persie (30) hinkt mit Manchester United zwar den Ansprüchen derzeit hinterher, auf seine Tore ist aber stets Verlass.

Außerdem sieht van Gaal Mittelfeldspieler Rafael van der Vaart nach dem Trainerwechsel beim Hamburger SV im Aufwind. "Das sieht man ihm an. Wie er hier auftritt", sagte der frühere Bayern-Trainer, der auch Respekt vor seinem Vorgänger, dem neuen HSV-Trainer Bert van Marwijk, zeigte. "Das ist schon eine Leistung, vier Punkte auswärts zu holen", meinte van Gaal.

Die Niederländer, die schon für die WM qualifiziert sind, wollen keine Punkte verschenken. "Ich denke, dass alle Spieler hochmotiviert sind. Sie wissen, dass es besser ist, Gruppenerster zu werden. Das Stadion ist ausverkauft. Wir werden am Freitag sehr leidenschaftlich spielen", versprach van Gaal mit Blick auf das Ungarn-Spiel. Vier Tage später geht es in die Türkei. Beide Kontrahenten kämpfen mit Rumänien noch um den zweiten Platz in der Gruppe.

Dabei steht hinter dem Einsatz von Kapitän van Persie noch ein Fragezeichen. Der Stürmer laboriert an einer schmerzhaften Zehenverletzung. Auch wenn van Persie nicht spielt, reist er mit zum Auswärtsduell in die Türkei. "Ich habe ihn immerhin zum Kapitän gemacht", sagte van Gaal.

09.10.13
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Robben

Vorname:Arjen
Nachname:Robben
Nation: Niederlande
Verein:Bayern München
Geboren am:23.01.1984

weitere Infos zu van Persie

Vorname:Robin
Nachname:van Persie
Nation: Niederlande
Verein:Fenerbahce Istanbul
Geboren am:06.08.1983

weitere Infos zu Strootman

Vorname:Kevin
Nachname:Strootman
Nation: Niederlande
Verein:AS Rom
Geboren am:13.02.1990

WM-Qualifikation Europa - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Niederlande32:525
 
2Türkei16:716
 
3Rumänien17:1216
 
4Ungarn19:2014
 
5Estland6:187
 
6Andorra0:280