Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
08.06.2013, 10:10

WM-Qualifikation Südamerika: Argentinien-Nullnummer

Trotz Arango-Tor: Chile vorbei an Venezuela

Über weite Strecken ohne Weltfußballer Lionel Messi kam Argentinien am 13. Spieltag der südamerikanischen WM-Qualifikationsgruppe gegen Verfolger Kolumbien um den argentinischen Trainer José Pekerman zu einem 0:0 und verteidigte die Spitzenposition auf dem Weg nach Mexiko. Die "Cafeteros" sind durch den Punkt Zweiter, da Ecuador in Peru verlor. Vierter ist Chile, das vom Remis der Venezolaner in La Paz profitierte.

Brasilien im Blick: Die Chilenen um den Ex-Leverkusener Vidal (re.) und Isla gewannen 2:1 in Paraguay.
Brasilien im Blick: Die Chilenen um den Ex-Leverkusener Vidal (re.) und Isla gewannen 2:1 in Paraguay.
© Getty ImagesZoomansicht

Das 0:0 gegen Kolumbien hält die "Albiceleste" auf Kurs. Mit 25 Zählern führt Argentinien die Eliminatorias weiterhin souverän an. Und das, obwohl diesmal der Heilsbringer Messi angeschlagen nicht in der Startelf stand. Seine Oberschenkelverletzung verhinderte mehr Einsatzminuten. Vier Nationen lösen das Ticket zur WM 2014 in Brasilien direkt: Argentinien 25, Kolumbien und Ecuador je 20, Chile 18 - so sieht's nach 13 Spieltagen aus. Den "Schleuderplatz" hält Venezuela (16).

Messi kam in Buenos Aires nach 57 Minuten zum Zug, deutlich besser wurde das Spiel der "Gauchos" danach nicht. "Es ist schade, dass es nicht zu einem Sieg gereicht hat", sagte er danach. "Wir haben ein gutes Spiel gezeigt und waren die bessere Mannschaft."

- Anzeige -

Pech für die Hausherren: In der Schlussphase wurde ein Tor durch Sergio Agüero aberkannt, weil der an der Aktion beteiligte Messi im Abseits stand.

"Ich hatte keine Schmerzen, aber ich konnte nicht von Anfang an spielen, weil ich nicht wusste, wie mein Bein antworten würde", sagte Messi zu seiner vor Wochen in Paris erlittenen Oberschenkelblessur. Auch sein Einsatz am Dienstag gegen Ecuador scheint fraglich.

Higuain und Zapata sehen Rot - Vidal trifft

Hitzig war das Spiel vor allem in der 24. Minute als der von Real Madrid scheidende Stürmer Gonzalo Higuaín und der Kolumbianer Cristián Zapata aneinandergerieten. Für beide gab es Rot!

Chile feierte dank der Tore von Eduardo Vargas (40.) und des früheren Leverkusener Bundesliga-Profis Arturo Vidal (55.) einen 2:1 (1:0)-Auswärtssieg in Paraguay. Dem ehemaligen Bayern-Angreifer Roque Santa Cruz gelang nur noch der Anschlusstreffer (87.) für das abgeschlagene Schlusslicht.

"Pizza"-Lieferung in Peru

Akrobatisch ins Ziel: Claudio Pizarro beim einzigen Tor im Spiel Peru gegen Ecuador.
Akrobatisch ins Ziel: Claudio Pizarro beim einzigen Tor im Spiel Peru gegen Ecuador.
© Getty Images

Claudio Pizarro vom deutschen Triple-Sieger Bayern München sorgte derweil für Glückseligkeit in Lima: Er erzielte beim 1:0 (1:0)-Erfolg Perus (14 Punkte) gegen Ecuador das frühe Siegtor (12.). Auch beim 1:1 (0:0) zwischen Venezuela (16 Punkte) trug sich ein Bundesliga-Profi in die Torschützenliste ein. Der Gladbacher Juan Arango brachte Venezuela mit einem sehenswerten Kopfball in Führung (58.). Fünf Minuten vor dem Abpfiff gelang den Bolivianern noch das 1:1 durch Jhasmani Campos.

Nach dem für die Hausherren enttäuschenden 1:1 hat Boliviens Vizepräsident eine außergewöhnliche Personalentscheidung gefordert. "Werft alle raus und denkt an (die WM in Russland) 2018, mit Jungen, die kämpfen, das ganze Spiel laufen und mit Lust spielen", sagte Álvaro García Linera am Freitag (Ortszeit), nachdem er gemeinsam mit Staatschef Evo Morales das Spiel gesehen hatte. Bolivien liegt mit nur 10 Punkten auf Platz acht aussichtslos im Rennen.

08.06.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

WMQ-Südamerika - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Argentinien24:825
 
2Kolumbien19:720
 
3Ecuador16:1120
 
4Chile18:2018
 
5Venezuela10:1316
 
6Peru12:1514
 
7Uruguay17:2113
 
8Bolivien14:2110
 
9Paraguay9:238
- Anzeige -

weitere Infos zu Arango

Vorname:Juan
Nachname:Arango
Nation: Venezuela
Verein:Club Tijuana
Geboren am:17.05.1980

weitere Infos zu Vidal

Vorname:Arturo
Nachname:Vidal
Nation: Chile
Verein:Juventus Turin
Geboren am:22.05.1987

weitere Infos zu Pizarro

Vorname:Claudio
Nachname:Pizarro
Nation: Italien
  Peru
Verein:Bayern München
Geboren am:03.10.1978

weitere Infos zu Messi

Vorname:Lionel
Nachname:Messi
Nation: Argentinien
Verein:FC Barcelona
Geboren am:24.06.1987

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -