Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.03.2013, 14:59

24 Spieler wurden für Spiele gegen Deutschland berufen

Schmidtgal und Engel stehen in Kasachstans Kader

Trainer Miroslav Beranek hat heute sein Aufgebot für die beiden WM-Qualifikationsspiele der kasachischen Nationalmannschaft gegen Deutschland bekannt gegeben. Mit im Kader stehen auch die Bundesliga-Profis Heinrich Schmidtgal von der SpVgg Greuther Fürth und Konstantin Engel vom Zweitligisten Energie Cottbus. Am 22. und 26. März kreuzen die beiden Auswahlmannschaften die Klingen.

Wurde nach längerer Verletzungspause rechtzeitig fit für die Duelle mit Deutschland: Heinrich Schmidtgal, hier gegen Schwedens Sebastian Larsson (l.).
Wurde nach längerer Verletzungspause rechtzeitig fit für die Duelle mit Deutschland: Heinrich Schmidtgal, hier gegen Schwedens Sebastian Larsson (l.).
© Getty ImagesZoomansicht

Die beiden Deutschland-Legionäre sind die einzigen nicht in Kasachstan beschäftigten Profis im 24-köpfigen Kader. Am 22. März empfängt Kasachstan die DFB-Elf zunächst in Astana, ehe vier Tage später das Rückspiel in Nürnberg stattfindet.

Am Sonntag kommen die Kasachen zu einem Trainingslager in ihrer Hauptdtadt zusammen, wie der Verband am Dienstag mitteilte.

Außenverteidiger Schmidtgal nimmt so langsam erst wieder Fahrt auf nach einer längeren Verletzung. Seit der Winterpause hat er kein Pflichtspiel mehr für die SpVgg bestritten, abgesehen von seinem Einsatz am Sonntag in der Regionalliga-Mannschaft zu Hause gegen den FC Memmingen (1:2), als er über 90 Minuten aktiv war.

- Anzeige -

Auch Engel war zuletzt verletzt gewesen - er kam beim 2:1-Erfolg von Zweitligist Cottbus am Wochenende gegen Union Berlin erstmals in diesem Jahr zum Einsatz. Die beiden sind als Nachfahren von Russlanddeutschen in der Ex-Sowjetrepublik Kasachstan geboren worden und als Kinder nach Deutschland gekommen. Schmidtgal kam über den SC Verl, den VfL Bochum und Rot-Weiß Oberhausen nach Fürth. Engel spielte bis 2011 beim VfL Osnabrück.


Kasachstans Kader für die Partien gegen Deutschland

Tor: Anton Zirin (Schetyssu Taldykorgan), Andrej Sidelnikow (FK Aktobe), Alexander Mokin (Schachtjor Karaganda)

Abwehr: Konstantin Engel (Energie Cottbus), Mark Gurman (Kairat Almaty), Muchtar Muchtarow (Ordabassy Schymkent), Juri Logwinenko (FK Aktobe), Kairat Nurdauletow, Alexander Kirow, Viktor Dmitrenko (alle FK Astana)

Mittelfeld: Heinrich Schmidtgal (Greuther Fürth), Ulan Konysbajew, Waleri Korobkin (beide FK Astana), Maksat Baischanow (Schachtjor Karaganda), Dmitri Schomko, Pawel Schabalin (beide Irtysch Pawlodar), Anatoli Bogdanow, Baurschan Dscholtschijew (beide Tobol Kostanai), Schambyl Kukejew (Schachtjor Karaganda), Marat Chairullin (FK Aktobe), Kasbek Geterijew (Kairat Almaty)

Angriff: Daurenbek Taschimbetow (Schachtjor Karaganda), Sergej Ostapenko (FK Astana), Tanat Nusserbajew (FK Astana)

Auf Abruf: Asat Nurgalijew (Ordabassy Schymkent), Sergej Gridin (FK Aktobe), Sergej Chischnitschenko (Schachtjor Karaganda), Marat Schachmetow (FK Astana), Almat Bekbajew (Tobol Kostanai), Jeldos Achmetow (FK Taras), Alexander Kislizyn (Kairat Almaty)

12.03.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Schmidtgal

Vorname:Heinrich
Nachname:Schmidtgal
Nation: Deutschland
  Kasachstan
Verein:Fortuna Düsseldorf
Geboren am:20.11.1985

weitere Infos zu Engel

Vorname:Konstantin
Nachname:Engel
Nation: Deutschland
  Kasachstan
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:27.07.1988

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -