Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
09.06.2010, 09:53

Brasilien: Milan-Star kann nur noch nachnominiert werden

Lula wirbt für Ronaldinho

Brasiliens Staatspräsident Luiz Inácio Lula da Silva macht Werbung für den von Nationaltrainer Carlos Dunga verschmähten Ronaldinho. In einem Interview mit Radio Jangadeira sagte Lula am Dienstag (Ortszeit), dass der 30-jährige Offensivstar des AC Mailand "eine weitere Chance verdient" hätte. Ronaldinho gehörte 2008 noch zum Olympia-Kader der Seleçao, beim Confed Cup im vergangenen Jahr in Südafrika war er nicht dabei.

Ronaldinho
Gastspiel beim Baseball: Ronaldinho Ende Mai im Wrigley Field, Heimat der Chicago Cubs.
© imagoZoomansicht

Zuletzt hatte Ronaldinhos Formkurve im Milan-Dress wieder nach oben gezeigt. Zwölf Tore in der Serie-A-Saison sowie drei in der Champions League unterstreichen dies. Dennoch nahm Dunga den Weltfußballer der Jahre 2004 und 2005 nicht in sein WM-Aufgebot auf.

zum Thema

Trainersteckbrief

Carlos Caetano Bledorn Verri

Spielersteckbrief

Ronaldinho

Ronaldinho steht nur auf der Warteliste des fünfmaligen Weltmeisters und kann allenfalls nachnominiert werden, falls sich ein Spieler verletzt.

"Jemand auf seinem Niveau, der so ein Star ist, weiß, dass ihn niemand aus dem Team lassen kann, wenn er so gut spielt wie er kann", sagte Lula.

Video zum Thema
kicker.tv Hintergrund- 09.06., 13:40 Uhr
Robinho über den "Samba do Brasil"
Es ist kein Geheimnis, dass in Brasilien gerne mit dem Ball gezaubert wird. Gelernt haben es die heutigen Superstars zumeist auf der Straße, wie auch Robinho zu berichten weiß. Doch Trainer Carlos Dunga bremst seine Spieler, er will erst Ergbenisse sehen, dann darf gezaubert werden. Wie es geht, zeigt Ronbinho.
Alle Videos in der ÜbersichtAlle Videos per RSS

Ronaldinho hat in seiner Laufbahn 87 Länderspiele für Brasilien bestritten und dabei 32 Tore erzielt. 2002 wurde er mit der Seleçao in Fernost durch einen 2:0-Finalsieg über Deutschland Weltmeister. Seit 2008 spielt er für den AC Mailand, davor war er fünf Jahre lang erfolgreich für den FC Barcelona am Ball.

Bilder der Verletzten und Enttäuschten
Stars als WM-Zuschauer
Nani (Portugal)
Noch ein Dribbelkünstler weniger

Auch Portugal hat seinen ersten prominenten Ausfall zu beklagen: Dribbelkünstler Nani vom englischen Serienmeister Manchester United kann in Südafrika wegen einer Schulterverletzung nicht spielen.
© picture alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Frage der Woche präsentiert von der wgv

Frage der Woche präsentiert von der wgv
Ist Eintracht Frankfurt schon reif für die Champions League?
Zur Umfrage

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: speziell fuer die Deppen hier von: rauschberg - 18.11.18, 19:13 - 3 mal gelesen
Re (2): speziell fuer die Deppen hier von: Anaiva - 18.11.18, 19:09 - 5 mal gelesen
Re: speziell fuer die Deppen hier von: magical - 18.11.18, 18:57 - 13 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine