Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
10.05.2006, 10:48

Australien: Dresdener Kennedy dabei, Agostino nicht

Hiddinks WM-Team steht

Australiens Trainer Guus Hiddink hat sein 23-köpfiges Aufgebot für die Weltmeisterschaft in Deutschland bekannt gegeben. Neben dem Stammkader aus der Qualifikation ist auch Joshua Kennedy von Zweitligist Dynamo Dresden mit von der Partie.

Bis auf wenige Ausnahmen setzt der niederländische Coach vor allem auf Spieler, mit denen er die erste Qualifikation Australiens für eine WM-Endrunde seit 32 Jahren erreichte. Zu den Routiniers bei den "Socceroos" gehören neben den beiden UEFA-Cup-Finalisten Mark Schwarzer (Tor) und Angreifer Mark Viduka vom FC Middlesbrough auch Harry Kewel (Liverpool) oder der Ex-Gladbacher Craig Moore, der nun für Newcastle United verteidigt.

Joshua Kennedy von Dynamo Dresden ist überraschend einer von den vier neuen Spielern in Hiddinks Aufgebot. Der 23-Jährige, der in der kommenden Saison für den Club aus Nürnberg stürmen wird, hat noch kein Länderspiel für das Team von "Down Under" bestritten.

Nicht dabei sein wird Abwehr-Routinier Tony Vidmar. Der 75-malige Nationalspieler vom niederländischen Ehrendivisionär NAC Breda zog sich in der vergangenen Saison einen Rippenbruch zu und leidet seither an Herzproblemen.

Auch Stürmer Paul Agostino von 1860 München hatte sich noch geringe Hoffnungen auf eine Nominierung für das WM-Turnier in Deutschland gemacht. Der Trainer nominierte den 30-Jährigen jedoch nicht für seinen Kader.


Der 23-köpfige Kader Australiens für die WM in Deutschland:

Tor: Mark Schwarzer (FC Middlesbrough), Zeljko Kalac (AC Mailand), Ante Covic (Hammarby IF)

Abwehr: Michael Beauchamp (Central Coast), Craig Moore (Newcastle United), Lucas Neill (Blackburn Rovers), Tony Popovic (Crystal Palace), Mark Milligan (FC Sydney)

Mittelfeld: Marco Bresciano (FC Parma), Tim Cahill (FC Everton), Scott Chipperfield (FC Basel), Jason Culina (PSV Eindhoven), Brett Emerton (Blackburn Rovers), Vince Grella (FC Parma), Stan Lazaridis (derzeit vereinslos), Josip Skoko (Stoke City), Mile Sterjovski (FC Basel), Luke Wilkshire (Bristol City)

Angriff: John Aloisi (Deportivo Alaves), Harry Kewell (FC Liverpool), Archie Thompson (PSV Eindhoven), Mark Viduka (FC Middlesbrough), Joshua Kennedy (Dynamo Dreseden)

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
16.01.19
Mittelfeld

Nachwuchsspieler erhält einen Vertrag bis 2022

 
14.01.19
Abwehr

Dortmunds gesuchter Abwehrspieler

 
13.01.19
Mittelfeld

Personal-Baustellen werden wohl bald gelöst

 
 
09.01.19
Abwehr

Fortuna verpflichtet 21-Jährigen und leiht ihn gleich aus

 
1 von 68

Livescores

  Heim   Gast Erg.
17.01. 12:00 - -:- (-:-)
 
17.01. 13:00 - -:- (-:-)
 
17.01. 14:00 - -:- (-:-)
 
17.01. 14:30 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.01. 15:30 - -:- (-:-)
 
17.01. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
17.01. 16:30 - -:- (-:-)
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Früher war nicht alles besser von: jekimov - 17.01.19, 00:08 - 38 mal gelesen
Früher war nicht alles besser von: Depp72 - 17.01.19, 00:02 - 48 mal gelesen
Re (4): Mayday Mayday von: Hoellenvaaart - 16.01.19, 23:42 - 23 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine