Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
22.11.2005, 11:50

Türkei: Co-Trainer war an Gewaltausbrüchen beteiligt

Mehmet Özdelek tritt zurück

Knapp eine Woche nach den Gewaltausbrüchen im Anschluss an die WM-Playoff-Begegnung zwischen der Türkei und der Schweiz (4:2 nach 0:2 im Hinspiel) ist der türkische Co-Trainer Mehmet Özdelek zurückgetreten.

Özdelek war in die tätlichen Auseinandersetzungen verwickelt. Fernsehbilder belegen, dass er unmittelbar nach dem Abpfiff versuchte, einem Schweizer Spieler ein Bein zu stellen. Im Anschluss daran wurde der Assistent von Nationaltrainer Fatih Terim vom Schweizer Benjamin Huggel (Eintracht Frankfurt) getreten, woraufhin sich ein Tumult entwickelte, in den auch der Kölner Abwehrspieler Alpay Özalan verwickelt war.

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
18.01.19
Sturm

Österreichischer Nationalspieler stürmt mit der Nummer 30

 
 
17.01.19
Abwehr

Düsseldorf mit nächstem Wintertransfer

 
17.01.19
Abwehr

Hertha verleiht 20-Jährigen nach Belgien

 
17.01.19
Mittelfeld

Azzouzi: "Er hat bei uns die Chance, sich weiterzuentwickeln"

 
1 von 69

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (5): Prima Auftakt von: Bavaria4940 - 19.01.19, 16:56 - 4 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine