Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
Brasilien

Brasilien

0
:
3

Halbzeitstand
0:2
Niederlande

Niederlande


Spielinfos

Anstoß: Sa. 12.07.2014 22:00, Spiel um Platz 3 - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio Nacional, Brasilia
Brasilien   Niederlande
BILANZ
1 Siege 3
1 Unentschieden 1
3 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

BrasilienBrasilien - Vereinsnews

Argentinien kann noch siegen - Vargas zeigt Stinkefinger
Im vierten Spiel der WM-Qualifikation Südamerika konnte Vize-Weltmeister Argentinien mit dem 1:0-Erfolg in Kolumbien endlich den ersten Sieg feiern. Weiter an der Spitze thront Ecuador, das sich souverän mit 3:1 in Venezuela durchsetzte. In der Nacht setzte sich Uruguay klar gegen Chile durch (inklusive Eklat durch einen Hoffenheimer), Paraguay bezwang Bolivien dank Lucas Barrios - und Brasilien Peru dank eines Bayern-Stars. ... [weiter]
 
Kein Sieger zwischen Brasilien und Argentinien
Mit Spannung war das Aufeinandertreffen zwischen Argentinien und Brasilien erwartet worden, verstärkt wurde diese noch durch eine 24-stündige Verschiebung aufgrund starker Regenfälle. Um 1 Uhr MEZ in der Nacht zu Samstag ging es dann los. Einen Sieger sah die Begegnung aber nicht. ... [weiter]
 
Guardiolas banger Blick gilt vor allem Vidal und Costa
Mit bangem Blick verfolgt Pep Guardiola während der Länderspielzeit die Auftritte seiner Stars rund um den Globus. Zuletzt gab es immer wieder Hiobsbotschaften: Arjen Robben verletzte sich während der ersten Pause, von der im vergangenen im Oktober kehrten Mario Götze schwer verletzt, Kingsley Coman und Douglas Costa leicht angeschlagen zurück. ... [weiter]
 
Argentinien gegen Brasilien kurzfristig verschoben
Mit Spannung wurde das Aufeinandertreffen der beiden südamerikanischen Giganten erwartet: Argentinien und Brasilien sollten um 1 Uhr MEZ in Buenos Aires in der WM-Qualifikation die Kräfte messen. Sollten - denn nur etwa 45 Minuten vor dem geplanten Anpfiff wurde das Spiel abgesagt. ... [weiter]
 
Neymar zurück -
Neymar ist zurück - genau rechtzeitig vor dem WM-Qualifikations-Duell der Erzrivalen in Buenos Aires kann Rekordweltmeister Brasilien auf den Stürmerstar des FC Barcelona zurückreifen, der nach seiner Sperre wieder spielberechtigt und in Topform ist. Argentinien muss derweil unter anderem auf Lionel Messi verzichten. Doch Brasiliens Nationaltrainer Carlos Dunga warnt: "Es ist eine schwierige Aufgabe. Ein Team ist nicht Außenseiter, nur weil ein Spieler fehlt." ... [zum Video]
 

NiederlandeNiederlande - Vereinsnews

Van Nistelrooy verlässt KNVB
Der ehemalige HSV-Profi Ruud van Nistelrooy (39) verlässt den Trainerstab der niederländischen Nationalmannschaft und wird im Sommer zur PSV Eindhoven in die Ehrendivision wechseln. Der Vertrag des einstigen Torjägers beim königlich-niederländischen Verband KNVB läuft am 30. Juni aus. In Eindhoven wird sich van Nistelrooy als Nachwuchscoach speziell um die Offensivkräfte kümmern. Der 70-malige Nationalstürmer der Elftal stand 2010/2011 beim Hamburger SV unter Vertrag. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Arjen Robben klingt noch immer erkältet, auch wenn er ins Mannschaftstraining beim FC Bayern zurückgekehrt ist. Kurz vor dem Heimflug nach München sprach er auch über seine Zukunft. Bis 2017 läuft der Vertrag des 31-Jährigen noch bei den Bayern. Gedanken über die Zeit danach habe er sich aber noch nicht gemacht. "Im Fußball kannst du nix planen. Wir haben uns für dieses halbe Jahr viel vorgenommen. Was danach kommt, ist alles Zukunft." ... [weiter]
 
"Wenn dies ein Freundschaftsspiel war, dann wurde deutlich, dass wir mit dem echten Spiel nicht weitermachen können": Besorgt hat auch die internationale Presse auf das abgesagte Länderspiel zwischen Deutschland und der Niederlande am Dienstagabend reagiert. Ein Überblick. ... [weiter]
 
Rauball:
Die Absage des Länderspiels gegen die Niederlande wegen eines geplanten Terroranschlags hat DFB-Interimspräsident Reinhard Rauball aus der Fassung gebracht. "Dass unsere Mannschaft innerhalb von vier Tagen zweimal ein derartiges tragisches Erlebnis erleben musste, ist etwas, das in meiner Vorstellungskraft nicht vorhanden war." Auch machte er seine Bedauern für das ausgefallene Spiel deutlich. ... [zum Video]
 
Knapp 90 Minuten vor dem geplanten Anpfiff wurde das Testspiel Deutschland gegen Niederlande von den Sicherheitsbehörden abgesagt. Inzwischen stellte sich heraus, dass es einen ernstzunehmenden Hinweis auf ein geplantes Attentat gegeben hat. Es ist die Rede von einer "konkreten Gefährdungslage". Die Absage sei "aus Gründen des Schutzes der Bevölkerung" erfolgt, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière . ... [zum Video]
 
 
 
 
 
11.02.16
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -