Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Niederlande

 - 

Argentinien

 

i.E. 2:4

Seite versenden

Niederlande
Argentinien
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.






91.
105.



106.
120.

Spielinfos

Anstoß: Mi. 09.07.2014 22:00, Halbfinale - Weltmeisterschaft
Stadion: Arena de Sao Paulo, Sao Paulo
Niederlande   Argentinien
BILANZ
2 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Niederlande - Vereinsnews

Deutschland hat durch den Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien nicht nur den vierten Titel errungen, sondern erstmals seit August 1993 wieder Rang eins in der FIFA-Weltrangliste erobert. Was DFB-Präsident Dr. Wolfgang Niersbach bereits nach dem Viertelfinale gegen Frankreich (1:0) bekanntgab, ist nun offiziell: Weltmeister Deutschland stößt seinen Vorgänger Spanien vom Thron! Die WM hatte großen Einfluss auf das Tableau im Juli. ... [weiter]
 
"Enttäuschung in doppelter Dosis", "Zur Strafe Vierter" - Brasilien hatte auch bei der heimischen und der internationalen Presse nach dem 0:3 gegen die Niederlande einen schweren Stand. Die WM endete für den Gastgeber mit 1:10 Toren und einem Trauma. Die Pressestimmen im Überblick... ... [weiter]
 
Zum ersten Mal in der Geschichte erreichten die Niederlande den dritten Platz bei einer WM. Natürlich hätten die Kicker um Kapitän Robin van Persie lieber zum vierten Mal nach 1974, 1978 und 2010 das Endspiel erreicht. Doch eben dieses in der Art klare wie hochverdiente 3:0 gegen Gastgeber Brasilien ließ Frohsinn in die Gesichter der Beteiligten zurückkehren. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

Argentinien - Vereinsnews

Dass Christoph Kramer benommen war nach dem Zusammenprall mit Ezequiel Garay, hatte während des WM-Finals jeder gesehen. Wie sehr - das lässt ein skurriler Dialog erahnen, den Schiedsrichter Nicola Rizzoli mit dem deutschen Mittelfeldspieler auf dem Rasen führte. ... [weiter]
 
Deutschland hat durch den Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien nicht nur den vierten Titel errungen, sondern erstmals seit August 1993 wieder Rang eins in der FIFA-Weltrangliste erobert. Was DFB-Präsident Dr. Wolfgang Niersbach bereits nach dem Viertelfinale gegen Frankreich (1:0) bekanntgab, ist nun offiziell: Weltmeister Deutschland stößt seinen Vorgänger Spanien vom Thron! Die WM hatte großen Einfluss auf das Tableau im Juli. ... [weiter]
 
Während Weltmeister Deutschland erst am Dienstagmorgen auf heimischen Boden landen wird, sind die im Finale von Rio de Janeiro unterlegenen Argentinier am Montag zurückgekehrt. Die "Albiceleste" wurde trotz der Endspiel-Niederlage gegen die DFB-Auswahl in der Hauptstadt Buenos Aires herzlich empfangen. "Wir hätten euch gerne den Pokal gebracht", ließ Superstar Lionel Messi, bei der WM zum besten Spieler gewählt, bei der Ankunft wissen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
22.07.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -