Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Niederlande

Niederlande

2
:
4

im Elfmeterschiessen
0:0 (0:0,0:0)
Argentinien

Argentinien


Spielinfos

Anstoß: Mi. 09.07.2014 22:00, Halbfinale - Weltmeisterschaft
Stadion: Arena de Sao Paulo, Sao Paulo
Niederlande   Argentinien
BILANZ
2 Siege 1
2 Unentschieden 2
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Niederlande - Vereinsnews

50-Meter-Tor von Schweden - Robben trifft
Am Freitagabend hat die WM-Qualifikation in Europa wieder richtig an Fahrt aufgenommen - und teils furiose Tore geboten: Während Europameister Portugal in Lettland nichts anbrennen ließ (3:0), verbuchte auch die Niederlande gegen Luxemburg ein deutliches Ergebnis (5:0). Die Elftal nähert sich in Gruppe A damit wieder der WM-Teilnahme an. Einen ganz späten Dämpfer musste derweil Frankreich hinnehmen - Schweden schockte die Equipe Tricolore von der Mittellinie. ... [weiter]
 
WM-Qualifikation? Advocaat:
Die EURO 2016 haben die Niederlande verpasst, und auch in der Qualifikation für die WM 2018 in Russland steht der WM-Dritte von 2014 mit dem Rücken zur Wand. Nun soll es der neue Bondscoach Dick Advocaat richten. ... [weiter]
 
Iren feiern gegen Uruguay, Oranje gegen die Elefanten
Vier Test-Länderspiele standen am Sonntag auf dem Programm: Irland hatte dabei das größte Kaliber vor der Brust, feierte gegen Uruguay dennoch einen klaren Sieg. Keine Mühe hatten die Niederlande gegen die Elfenbeinküste, während Albanien in Luxemburg sein blaues Wunder erlebte. Am Abend jubelte der Iran in Montenegro. ... [weiter]
 
Italien schießt sich gegen San Marino warm
Kurz vor dem Urlaub steht für die Nationalteams noch einmal die WM-Qualifikation auf dem Programm (9. bis 11. Juni). Zur Vorbereitung finden vereinzelt Testspiele statt: Am Mittwoch gastierten zum Beispiel die Niederlande in Marokko - und gewannen. Italien empfing derweil Deutschland-Gegner San Marino. Und besiegte den Fußballzwerg mit demselben Ergebnis, das einst die DFB-Elf erzielte. ... [weiter]
 
Advocaat soll Oranje zur WM 2018 führen
Am Dienstag hat der niederländische Verband seinen neuen Trainer vorgestellt. Erneut wird Dick Advocaat der Bondscoach und damit der Nachfolger von Danny Blind. Bereits zweimal war der 69-Jährige Chefcoach bei Oranje und soll das Team um Superstar Arjen Robben nun zur Weltmeisterschaft 2018 nach Russland führen. ... [weiter]
 

Argentinien - Vereinsnews

Messi oder
Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo? Aktuell kann man die Frage stellen, wer der größere Steuersünder ist. Klären müssen das Anwälte und Gerichte. Ganz generell darf man fragen, wer der bessere Fußballer ist. In seiner großen Titelstory lässt der kicker (Montagausgabe) Zahlen sprechen - und Größen des Weltfußballs wie Pelé, Sir Alex Ferguson, Cesar Luis Menotti und, und, und. ... [weiter]
 
Augenhöhlenbruch: Brasilien ohne Gabriel Jesus
Der brasilianische Nationalstürmer Gabriel Jesus erwischte am Freitag beim Klassiker gegen Argentinien (0:1) einen rabenschwarzen Tag, der ManCity-Angreifer vergab mehrere Chancen auf einen Torerfolg. Zu allem Überfluss hat sich der 20-Jährige auch noch verletzt und fällt nun erneut aus. ... [weiter]
 
Schwarzer Freitag: Gabriel Jesus begünstigt Sampaoli-Debüt
Eines der absoluten Highlights am Freitag ist fraglos das Test-Länderspiel zwischen den beiden Erzrivalen Argentinien und Brasilien. Das Duell, das aus Marketing-Gründen im australischen Melbourne um 12.05 Uhr (MESZ) angepfiffen wird, ist gleichzeitig die Premiere von Jorge Sampaoli als neuer Nationaltrainer Argentiniens. ... [weiter]
 
Klassiker in Melbourne: Sampaolis Messi-Gebot
Am Freitag stehen etliche Länderspiele ins Haus. Eines der Highlights ist sicherlich das Test-Länderspiel zwischen den beiden Südamerika-Erzrivalen Argentinien und Brasilien. Das Duell, das aus Marketing-Gründen im australischen Melbourne um 12.05 Uhr (MESZ) angepfiffen wird, ist zugleich der erste Auftritt von Argentiniens neuem Nationaltrainer Jorge Sampaoli. ... [weiter]
 
WM 2030 in England? - Ceferin sichert Unterstützung zu
Noch steht die WM 2018 in Russland vor der Tür, da wird bereits darüber diskutiert, wo der Titel im Jahr 2030 vergeben werden könnte. Denn dann könnte die UEFA frühestens wieder einen Gastgeber stellen. UEFA-Präsident Aleksander Ceferin brachte am Donnerstagabend mit England das Mutterland des Fußballs ins Gespräch. Doch es dürfte starke Mitbewerber geben. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun