Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Argentinien

 - 

Belgien

 
Argentinien

1:0 (1:0)

Belgien
Seite versenden

Argentinien
Belgien
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Sa. 05.07.2014 18:00, Viertelfinale - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio Nacional, Brasilia
Argentinien   Belgien
BILANZ
2 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

ArgentinienArgentinien - Vereinsnews

7:0! Joker Messi führt Argentinien zu historischem Sieg
Lionel Messi kann es auch als Joker: Beim historischen 7:0 (3:0)-Sieg der argentinischen Nationalmannschaft am Dienstag in Hongkong sammelte der Superstar in seinem nur 31-minütigen Einsatz drei Scorerpunkte. Und noch ein weiteres Duo traf doppelt. ... [weiter]
 
Brasilien jubelt dank Tardelli - Messi verschießt Elfmeter
In Peking stieg am Samstag der "Superclasico de las Americas" zwischen Brasilien und Argentinien. Beide Rivalen gingen mit viel Engagement zu Werke, von einem Freundschaftsspiel konnte kaum die Rede sein. Dungas Handschrift war direkt erkennbar, dank Tardellis Doppelpack triumphierte Brasilien mit 2:0. Argentiniens Superstar Messi vergab einen geschenkten Strafstoß. ... [weiter]
 
Duell der Superstars und Freunde: Neymar gegen Messi
Südamerika-Derby in Peking: Beim "Superclasico de las Americas" zwischen Argentinien und Brasilien am Samstag geht es um viel Prestige. Ein Sieg gegen den geliebten Erzfeind Argentinien wäre für Brasiliens neuen Chefcoach Dunga ein wichtiger Schritt aus dem WM-Trauma. Im Mittelpunkt stehen jedoch die beiden Superstars und Kapitäne. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

BelgienBelgien - Vereinsnews

Island schockt Oranje - Minimalistisches Italien
Die Türkei steckt in der Krise! Das unglückliche 1:2 gegen Tschechien versetzte der Nation im Kampf um ein EM-Ticket einen Tiefschlag. Selbst "Imperator" Fatih Terim wirkt unschlüssig, wie er der Nationalmannschaft ein Spielsystem verpassen soll, das greift. Am Montag mühten sich die "Halbmond-Sterne" in Lettland - und erreichten einmal mehr keinen Dreier. Terims Stuhl wird weiter wackeln. Außerdem mussten sich an diesem Tag die Niederlande beim Tabellenführer Island beugen, während Italien auf Malta kickte und Bosnien vs. Belgien anstand. ... [weiter]
 
Tschechien gibt sich keine Blöße
Nach der verpassten WM gibt es in Tschechien nur ein Ziel: die Euro 2016 in Frankreich. Und die Tschechen befinden sich auf einem guten Weg: zwei Spiele, zwei Siege - in Kasachstan ließen sie den dritten Dreier folgen. Ganz anders sieht es in der Türkei aus, die bisher ohne Punkt dasteht und in Lettland den Karren nun aus dem Dreck ziehen muss. Unter Druck steht auch Bosnien, das Belgien zu Gast hat. Drei Punkte fest eingeplant haben auch die Niederlande (auf Island), Italien (auf Malta) und Kroatien (gegen Aserbaidschan). ... [weiter]
 
Van Buyten:
Für die Entscheidung, wie es nach der Saison 2013/14 weitergehen wird, hat sich Daniel van Buyten lange Zeit gelassen. "Ich weiß, dass die Stunde des Rücktritts näher rückt", hatte der 36-Jährige vor der WM in Brasilien wissen lassen. Von der Nationalelf Belgiens hat sich der Abwehrhüne schon nach den Titelkämpfen verabschiedet, für einen Verein wird er auch nicht mehr auflaufen. Der langjährige Bayern-Profi hat am Donnerstag seine Karriere beendet. ... [weiter]
21.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -