Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Frankreich

 - 

Deutschland

 
Frankreich

0:1 (0:1)

Deutschland
Seite versenden

Frankreich
Deutschland
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Fr. 04.07.2014 18:00, Viertelfinale - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio do Maracana, Rio de Janeiro
Frankreich   Deutschland
BILANZ
1 Siege 2
1 Unentschieden 1
2 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

FrankreichFrankreich - Vereinsnews

Ibrahimovic:
Heute Abend (21 Uhr) hatte das Publikum im Stade Velodrome zu Marseille eigentlich das Duell der französischen Nationalmannschaft und dem bekanntesten Ligue-1-Akteur Zlatan Ibrahimovic erwartet. Doch die Schweden müssen nun ohne ihren Superstar auskommen: "Ibrakadabra" ist noch nicht fit genug und erspart sich demnach diesen Test, um für die kommenden Aufgaben in der Meisterschaft und der Champions League für Paris St. Germain bereit zu sein. ... [weiter]
 
Griezmann rettet
Auch jenseits der Qualifikationsspiele wurde am Freitag auf Länderspielebene Fußball gespielt. So zeigte sich Frankfurts Takashi Inui beim 6:0 Japans gegen Honduras bereits mit einem Doppelpack treffsicher. Frankreich testete am Abend gegen Albanien - 1:1. Jürgen Klinsmann traf derweil mit den USA im Stadion des FC Fulham, dem Londoner Craven Cottage, im Duell zweier WM-Teilnehmer auf Kolumbien. Am Ende stand eine knappe 1:2-Pleite. ... [weiter]
 
Benzema und Pogba schlagen
Bis zur Europameisterschaft 2016 im eigenen Land bestreitet Frankreich nur noch Freundschaftsspiele. Dabei wird die "Equipe Tricolore" gegen die jeweils spielfreie Mannschaft der Quali-Gruppe I auflaufen. Am Samstagabend ging es gegen die Auswahl Portugals. Dabei tankten "Les Bleus" mit einem 2:1-Sieg Selbstvertrauen und verhagelten gleichzeitig auch das Debüt für den neuen Selecção-Coach Fernando Santos. ... [weiter]

DeutschlandDeutschland - Vereinsnews

Im Überblick: Die Männer des Jahres
Seit 1990 ehrt das kicker-sportmagazin den "Mann des Jahres". Erster Titelträger war Franz Beckenbauer, der die deutsche Nationalelf zum WM-Triumph in Italien führte. Als Chef des WM-OK erhielt der "Kaiser" die Auszeichnung im Jahr 2006 ein zweites Mal. Auch Felix Magath und Otto Rehhagel tauchen zweimal in der Liste der Preisträger auf - und nun auch Joachim Löw, der bereits 2011 geehrt wurde. ... [weiter]
 
Niersbach:
Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bei einer Pressekonferenz mitteilte, will man alles daran setzen, die Europameisterschaft im Jahr 2024 nach Deutschland zu holen. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist optimistisch, dass die Bewerbung von Erfolg gekrönt sein wird. Als größtes Plus sieht Niersbach die bestehende Infrastruktur. ... [weiter]
 
Mario Gomez sieht sich nach langen Verletzungspausen wieder auf dem Weg zur gewünschten Stärke. "Das Gute ist jetzt, ich fühle mich topfit, habe keine Angst mehr in Zweikämpfen um meine Knie, und keinerlei Schmerzen.Meine Identität sind Rhythmus und Power, die ich komplett wieder erlangen muss", sagte Gomez dem kicker (Montagsausgabe). ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
21.12.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -