Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Brasilien

 - 

Kolumbien

 
Brasilien

2:1 (1:0)

Kolumbien
Seite versenden

Brasilien
Kolumbien
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.













Spielinfos

Anstoß: Fr. 04.07.2014 22:00, Viertelfinale - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio Castelao, Fortaleza
Brasilien   Kolumbien
BILANZ
1 Siege 0
0 Unentschieden 0
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

BrasilienBrasilien - Vereinsnews

Viererpack! Neymar von Japan nicht zu stoppen
Es kam, wie es kommen musste. Die bisherige Bilanz gegen Japan sprach für Brasilien: Acht Siege, zwei Unentschieden, keine Niederlage. Am Dienstag kam mit einem souveränen 4:0-Sieg Nummer neun hinzu, und Neymar überholte nebenbei Bebeto in der ewigen Torschützenliste der Seleçao. ... [weiter]
 
Brasilien jubelt dank Tardelli - Messi verschießt Elfmeter
In Peking stieg am Samstag der "Superclasico de las Americas" zwischen Brasilien und Argentinien. Beide Rivalen gingen mit viel Engagement zu Werke, von einem Freundschaftsspiel konnte kaum die Rede sein. Dungas Handschrift war direkt erkennbar, dank Tardellis Doppelpack triumphierte Brasilien mit 2:0. Argentiniens Superstar Messi vergab einen geschenkten Strafstoß. ... [weiter]
 
Duell der Superstars und Freunde: Neymar gegen Messi
Südamerika-Derby in Peking: Beim "Superclasico de las Americas" zwischen Argentinien und Brasilien am Samstag geht es um viel Prestige. Ein Sieg gegen den geliebten Erzfeind Argentinien wäre für Brasiliens neuen Chefcoach Dunga ein wichtiger Schritt aus dem WM-Trauma. Im Mittelpunkt stehen jedoch die beiden Superstars und Kapitäne. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

KolumbienKolumbien - Vereinsnews

Der Plan geht auf: Pekerman bleibt
"Unser Plan A, B und C ist er", hatte der kolumbianische Verbandspräsident Luis Bedoya nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien in Bezug auf José Pekerman geäußert, nun meldete der kolumbianische Verband Vollzug in Sachen Vertragsverlängerung mit dem Trainer. Der 64-Jährige wird bis zur Weltmeisterschaft in Russland 2018 die sportlichen Geschicke der "Cafeteros" leiten. ... [weiter]
20.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -