Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Deutschland

 - 

Algerien

 
Deutschland

n.V. 2:1

Algerien
Seite versenden

Deutschland
Algerien
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.




91.
105.



106.
120.




Spielinfos

Anstoß: Mo. 30.06.2014 22:00, Achtelfinale - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio Beira-Rio, Porto Alegre
Deutschland   Algerien
BILANZ
1 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

DeutschlandDeutschland - Vereinsnews

Jantschke:
Die deutsche Nationalelf hat ein Außenverteidiger-Problem, das zumindest legen die jüngsten EM-Qualifikationsspiele aufs Neue nahe. Nicht wenige fordern, Tony Jantschke mal eine Chance zu geben. Im kicker spricht der Gladbacher über das eigentliche Problem nach Philipp Lahms Rücktritt - und seine persönlichen Aussichten im DFB-Team. ... [weiter]
 
Di Matteo kann wohl auf Draxler zählen
Am Samstagabend feiert Roberto di Matteo im Spiel gegen Hertha BSC sein Debüt als Trainer von Schalke 04. Eine gute Nachricht ereilte den Italo-Schweizer bereits vier Tage vor Anpfiff. Bei Julian Draxler konnte Entwarnung gegeben werden, der Nationalspieler dürfte gegen die Berliner zur Verfügung stehen. Und auch bei Dennis Aogo gab es positive Signale. ... [weiter]
 
Neuer:
Weltmeister Deutschland hat die Rehabilitation für die historische 0:2-Niederlage in Polen verpasst und steht nach dem 1:1 gegen Irland in der EM-Qualifikation unter Druck. Nie ist die deutsche Nationalmannschaft seit der ersten Ausscheidungsrunde für die WM 1938 schlechter gestartet. Die Akteure zeigten sich auf dem steinigen Weg zum angestrebten Titel bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich selbstkritisch. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

AlgerienAlgerien - Vereinsnews

Finke steht mit Kamerun kurz vor dem Ziel
Der ehemalige Freiburger Coach Volker Finke steht als Nationaltrainer Kameruns kurz vor der Qualifikation für den Afrika-Cup 2015. Die "unbezähmbaren Löwen" siegten gegen Sierra Leone mit 2:0 (2:0) und stehen nach vier von sechs Spielen mit zehn Punkten an der Spitze der Gruppe D. Unterdessen qualifizierten sich Algerien und die Kap Verden als erste beide Teams für die Endrunde. Nigeria hat Trainer Stephen Keshi entlassen. ... [weiter]
 
Gourcuff wird Halilhodzics Nachfolger
Der Franzose Christian Gourcuff, Vater des ehemaligen Nationalspielers Yoann Gourcuff (Olympique Lyon), wird neuer Trainer der algerischen Nationalmannschaft. Der 59-Jährige übernimmt den Posten des Bosniers Vahid Halilhodzic, der nach dem WM-Achtelfinal-Ausscheiden gegen Deutschland (1:2 n.V.) seinen Abschied verkündet hatte und inzwischen das Traineramt beim türkischen Erstligisten Trabzonspor übernommen hat. ... [weiter]
26.10.14
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -