Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -

Niederlande

 - 

Mexiko

 
Niederlande

2:1 (0:0)

Mexiko
Seite versenden

Niederlande
Mexiko
1.
15.
30.
45.

46.
60.
75.
90.











Spielinfos

Anstoß: So. 29.06.2014 18:00, Achtelfinale - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio Castelao, Fortaleza
Niederlande   Mexiko
BILANZ
1 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 1
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

NiederlandeNiederlande - Vereinsnews

Van Basten kehrt als Bondscoach-Assistent zurück
Marco van Basten kehrt als Assistent zur niederländischen Nationalmannschaft zurück. Der Ex-Bondscoach erhält genau wie der neue Trainer Danny Blind einen Vertrag bis nach der Weltmeisterschaft 2018 in Russland, wie der niederländische Fußballverband KNVB mitteilte. ... [weiter]
 
Van Basten als Blind-Assistent gehandelt
Der frühere Oranje-Superstar Marco van Basten steht sechs Jahre nach seinem Abschied als Bondscoach bei der niederländischen Nationalmannschaft vor einem Comeback als Assistenztrainer von Chefcoach Danny Blind. Der 50-jährige Europameister bestätigte im niederländischen Fernsehen erfolgreiche Ablöseverhandlungen zwischen dem nationalen Verband KNVB und seinem Ehrendivisons-Klub AZ Alkmaar sowie die Aufnahme persönlicher Gespräche mit der Verbandsspitze über einen Drei-Jahres-Vertrag. Die endgültige Einigung steht demnach noch aus. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Hiddink-Erbe: Führt Blind Oranje zur EURO?
Danny Blind tritt die Nachfolge von Guus Hiddink als Bondscoach an. Jüngst hatte sich der niederländische Fußballverband KNVB nach nur einem Jahr mit Hiddink auf eine vorzeitige Vertragsauflösung geeinigt. Zwei Tage danach steht nun fest, dass Blind den Posten übernimmt. Der 53-Jährige, der seit 2012 als Co-Trainer von Oranje fungierte, soll die Elftal nach Frankreich zur Europameisterschaft 2016 führen. Derzeit belegen die Niederlande mit zehn Zählern aus sechs Qualifikationsspielen nur Rang drei hinter Island (15 Punkte) und Tschechien (13). ... [Alle Transfermeldungen]
 
De Boer:
Bondscoach Guus Hiddink und der niederländische Fußballverband KNVB haben sich nach nur einem Jahr und enttäuschenden Ergebnissen auf eine vorzeitige Vertragsauflösung verständigt. Nach niederländischen Medienberichten soll Hiddinks bisheriger Assistent Danny Blind die "Elftal" übernehmen. Ex-Nationalspieler Ronald de Boer übt derweil Kritik an der bisherigen Wahl Hiddinks sowie am Verband und weist auf die Gefahr einer Einstellung von Blind hin. ... [weiter]
 
Hiddink nicht mehr Bondscoach - Blind wohl Nachfolger
Der bisherige Bondscoach Guus Hiddink und der niederländische Fußball-Verband KNVB haben sich am Montagabend auf eine vorzeitige Vertragsauflösung verständigt. Nachfolger soll nach übereinstimmenden Medienberichten mit sofortiger Wirkung Hiddinks Assistent Danny Blind werden, der die "Elftal" eigentlich erst nach der EM 2016 in Frankreich übernehmen sollte. Die Qualifikation für die EURO ist für den WM-Dritten allerdings derzeit akut in Gefahr. Mit zehn Punkten aus sechs Spielen belegen die Niederländer derzeit nur Rang drei der Gruppe A hinter Island (15 Zähler) und Tschechien (13). ... [Alle Transfermeldungen]
 
 
 
 

MexikoMexiko - Vereinsnews

Herrera: Erst gefeiert, dann gefeuert
Zuerst gewann er den Gold Cup mit Mexiko, dann wurde dem Coach der "El Tri", Miguel Herrera, auf der Rückreise nach Mexiko City eine Rangelei mit einem kritischen TV-Reporter zum Verhängnis - mit der Konsequenz, dass der 47-Jährige seinen Hut nehmen muss. Der designierte Verbandspräsident Decio de María erläuterte am Dienstag: "Es war keine einfache Entscheidung, aber unsere Werte, unsere Prinzipien stehen über jedem Erfolg." Nun sucht der Verband nach einem neuen Trainer. ... [zum Video]
 
Wenn die Laus zum Vulkan wird: Herrera wird handgreiflich
Wenn die Laus zum Vulkan wird: Herrera wird handgreiflich
Wenn die Laus zum Vulkan wird: Herrera wird handgreiflich
Wenn die Laus zum Vulkan wird: Herrera wird handgreiflich

 
Erst Gold-Cup-Triumph, dann Prügelei: Mexikos Coach Herrera entlassen
Was für ein bitteres Ende der triumphalen Reise der Mexikaner in die USA, wo "El Tri" in der Nacht auf Montag den Gold Cup gegen Jamaika gewonnen hatte. Auf der Rückreise von Philadelphia nach Mexiko City kam es zwischen Mexikos Trainer Miguel Herrera und einem kritischen TV-Reporter zu Handgreiflichkeiten - der mexikanische Fußball-Verband entließ den Erfolgstrainer daraufhin. ... [weiter]
 
Kein Happy End für Schäfer: Mexiko gewinnt Gold Cup
Durch ein 3:1 gegen Überraschungsfinalist Jamaika hat sich Mexiko zum siebten Mal den Gold-Cup gesichert. Der Ex-Leverkusener Guardado brachte den Erfolg mit einem sehenswerten Direktschuss auf den Weg. Winfried Schäfers Reggae Boys, im Halbfinale sensationell Sieger über Gastgeber USA, können mit dem Abschneiden dennoch hochzufrieden sein. ... [zum Video]
 
Kein Marley:
Siebter Titel für Mexiko beim CONCACAF-Gold-Cup, der Kontinentalmeisterschaft für Nord- und Mittelamerika und die Karibikstaaten. "El Tri" bezwang am Sonntag in Philadelphia die unerwartet ins Finale vorgestoßenen Jamaikaner mit 3:1 (1:0). Auf den Weg brachte den Triumph gegen die Elf von Winfried Schäfer der abermals erfolgreiche Ex-Leverkusener Andres Guardado. ... [weiter]
 
 
 
 
 
05.08.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -