Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Ecuador

 - 

Frankreich

 
Ecuador

0:0 (0:0)

Frankreich
Seite versenden

Ecuador
Frankreich
1.
15.
30.
45.
46.
60.
75.
90.









Spielinfos

Anstoß: Mi. 25.06.2014 22:00, 3. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Estadio do Maracana, Rio de Janeiro
Ecuador   Frankreich
3 Platz 1
4 Punkte 7
1,33 Punkte/Spiel 2,33
3:3 Tore 8:2
1,00:1,00 Tore/Spiel 2,67:0,67
BILANZ
0 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

EcuadorEcuador - Vereinsnews

Willian veredelt den Erfolg der Selecao
Brasilien hat auch sein zweites Spiel nach der WM im eigenen Land, die mit einem enttäuschenden vierten Platz für die Selecao endete, mit 1:0 gewonnen. Nach dem Erfolg gegen Kolumbien wurde am Dienstagabend (Ortszeit) in New Jersey Ecuador bezwungen. Das Tor des Tages gelang Willian nach einem raffinierten Freistoßtrick der Elf des neuen Trainers Dunga. ... [weiter]
 
Ecuador baut nicht mehr auf Rueda
Reinaldo Rueda wird nicht mehr länger die Nationalmannschaft Ecuadors betreuen. Der ecuadorianische Verband hat am Dienstag über seine Website mitgeteilt, dass der seit WM-Ende ausgelaufene Vertrag nicht verlängert wird. Als Interimstrainer setzte der Verband bis Januar 2015 den bisherigen U-20-Nationaltrainer Sixto Vizuete ein. ... [weiter]
 
Sinnbild Antonio Valencia: Ein regungsloser Anführer
Dass Ecuador einen Sieg zum Weiterkommen brauchte, war dem Team kaum anzumerken. Frankreichs Keeper Lloris hätte sich bei Außentemperaturen von 28 Grad eigentlich nicht warmmachen müssen. Als Sinnbild für die mit wenigen Ausnahmen blutleeren Auftritte der "Tri" fungierte Antonio Valencia: Der eigentliche Leader flog mit Rot vom Platz und schlich regungslos vom Platz. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 

FrankreichFrankreich - Vereinsnews

Guardiola wirft Platini Polemik vor
Der Rücktritt von Franck Ribery aus der französischen Nationalmannschaft, den er exklusiv im kicker verkündete, sorgt auch einen Monat später noch für Schlagzeilen. Vor allem die scharfen Worte und die Androhung einer Strafe von UEFA-Präsident Michel Platini lösten bei Bayern München Kopfschütteln aus, es sei doch alles mit Nationaltrainer Didier Deschamps abgesprochen gewesen. Pep Guardiola ärgerte sich jetzt öffentlich über Platini. ... [weiter]
 
Immobile beschert Conte Traumeinstand -
Italien und Frankreich gelangen am Donnerstag wenige Tage vor Beginn der EM-Qualifikation prestigeträchtige Erfolge gegen Niederlande beziehungsweise Spanien. Doppeltorschützen drückten derweil den Testspielen in Pula und Solna den Stempel auf: Für Kroatien glänzte Mario Mandzukic, für Schweden - natürlich - Zlatan Ibrahimovic, der eine über 80 Jahre alte Bestmarke übertraf. ... [weiter]
 
Das Ribery-Dilemma
Franck Ribery löste mit seinem Rücktritt aus der französischen Nationalmannschaft, den er exklusiv dem kicker verkündete, eine große Diskussion aus. Zum einen meldete sich der französische UEFA-Präsident und Europameister (1984) Michel Platini zu dessen Entscheidung zu Wort, zum anderen befeuert nun auch Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps die Debatte. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
19.09.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 6 7
 
2 3 1 6
 
3 3 0 4
 
4 3 -7 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -