Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Japan

Japan

1
:
4

Halbzeitstand
1:1
Kolumbien

Kolumbien


Spielinfos

Anstoß: Di. 24.06.2014 22:00, 3. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Arena Pantanal, Cuiaba
Japan   Kolumbien
4 Platz 1
1 Punkte 9
0,33 Punkte/Spiel 3,00
2:6 Tore 9:2
0,67:2,00 Tore/Spiel 3,00:0,67
BILANZ
0 Siege 1
0 Unentschieden 0
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Japan - Vereinsnews

Kiyotake und Haraguchi lassen Japan jubeln
Japan hat am Dienstag seine Ausgangsposition in der WM-Qualifikationsgruppe B deutlich verbessert. Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer Saudi-Arabien zogen sie mit dem Gegner nach Punkten gleich. Hiroshi Kiyotake und Herthas Genki Haraguchi erzielten die Treffer für Japan beim wichtigen 2:1-Erfolg. Australien hingegen musste sich mit einem 2:2 in Thailand begnügen. In der Gruppe A gewann Südkorea dank des Augsburgers Ja-Cheol Koo. ... [weiter]
 
LIVE! Japan schlägt Saudi-Arabien
Am Dienstag wird es in Asiens WM-Qualifikation wieder ernst. Dann wird Japan versuchen, seine nicht gerade ideale Ausgangsposition gegen den Tabellenführer der Gruppe B, Saudi-Arabien, zu verbessern. Dabei ruhen die Hoffnungen auf einem Kölner. Australien hat in Thailand eine etwas leichtere Aufgabe zu bewältigen. Für Südkorea steht gegen Usbekistan ebenso eine nicht unbedeutende Partie an. ... [weiter]
 
Glück und Pech für Haraguchi - Iran trauert bei Sieg
In Gruppe B gastierten die Japaner am Dienstagvormittag in Australien. Die Mannschaft um Hertha-Profi Genki Haraguchi verpasste es trotz früher Führung, am Kontrahenten vorbeizuziehen. Am Nachmittag ist dann Südkorea in der Gruppe A im Iran gefordert. Das Team von Trainer Uli Stielike steht punktgleich (sieben Zähler) mit dem Gegner auf Rang zwei und hat die Tabellenführung im Visier. ... [weiter]
 
Die Nationalmannschaft Australiens spielte im Rahmen der WM-Qualifikation Asiens am Donnerstag in Jeddah bei dem von Bert van Marwijk trainierten Saudi-Arabien 2:2. Beiden Nationen sind damit in der Endrunden-Gruppe B weiter ungeschlagen. Die ambitionierten Japaner kamen am Vormittag in buchstäblich letzter Minute zu einem Sieg gegen den Irak. In der Gruppe A war Uli Stielike mit Südkorea gegen Katar erfolgreich. ... [weiter]
 
Dank Haraguchi und Asano: Japan rehabilitiert sich
Mit einer 1:2-Heimniederlage gegen die Vereinigten Arabischen Emirate war Japan in die Endrunde der WM-Qualifikation gestartet. Dank zweier Deutschland-Legionäre gelang nun in Thailand die Rehabilitation. Den zweiten Sieg fuhr bereits Saudi-Arabien ein, das schaffte am Abend auch Australien. In der Gruppe A kam das von Uli Stielike trainierte Südkorea gegen Syrien nicht über ein torloses Remis hinaus. ... [weiter]

Kolumbien - Vereinsnews

Messi erklärt nach Gala Presse-Boykott
Argentinien stemmte sich in der Nacht zum Mittwoch erfolgreich gegen den Trend: Nach vier Spielen ohne Sieg führte Lionel Messi den zweifachen Weltmeister zum 3:0-Erfolg gegen Kolumbien, der den Konkurrenten damit überflügelte. Danach zeigte der Angreifer Solidarität mit Ezequiel Lavezzi. Souveräner Tabellenführer bleibt Brasilien (2:0 in Peru), erst recht nachdem Verfolger Uruguay in Chile eine 1:3-Pleite einstecken musste. Gleichauf mit La Roja ist weiterhin Ecuador nach einem Pflichtsieg gegen Venezuela. ... [weiter]
 
Dank Messi-Gala: Argentinien wieder in der Spur
Vier Spiele in Folge konnte Argentinien in der WM-Qualifikation nicht gewinnen, das Abrutschen auf Rang sechs in Südamerika war die Folge. Der Druck auf den Vize-Weltmeister vor dem Duell gegen Kolumbien war enorm, eine weitere Pleite hätte das Ziel WM 2018 in weite Ferne rücken lassen. Doch Argentinien konnte sich auf Superstar Lionel Messi verlassen. Der Kapitän präsentierte sich in San Juan in blendender Verfassung und führte sein Team mit einem Tor und zwei Vorlagen zum erhofften 3:0-Befreiungsschlag. ... [zum Video]
 
Messi:
Schlecht für das Prestige war Argentiniens 0:3-Pleite gegen den alten Rivalen Brasilien. Viel entscheidender aber ist, dass der zweifache Weltmeister in der WM-Qualifikation immer mehr ins Hintertreffen gerät. Eine Spielidee hat Coach Edgardo Bauza, seit Sommer im Amt, seinem Team noch nicht vermitteln können. Die Aussage von Superstar Lionel Messi lässt tief blicken: "Wir wissen nicht, was wir spielen." Ein Sieg gegen Kolumbien muss für den derzeitigen Sechsten am Dienstag trotzdem her - ohne Wenn und Aber. ... [zum Video]
 
Vidal: Großchance vergeben und verletzt
Beim mit Spannung erwarteten Duell zwischen Kolumbien und Chile fehlten die Tore. Durch das 0:0 muss die Mannschaft um Bayern-Spieler Arturo Vidal um die WM-Qualifikation zittern. Vidal selbst vergab eine gute Chance zum Führungstreffer, musste in der Schlussphase aber verletzt vom Platz. Auch Chiles Keeper Claudio Bravo, der einige Glanztaten zeigte, schied angeschlagen aus. ... [zum Video]
 
Chile spielt nur 0:0 in Kolumbien und bangt um Vidal
Der amtierende Südamerika-Meister Chile kommt in der WM-Qualifikation Südamerikas nicht so richtig vom Fleck. In der ersten Partie des 11. Spieltags kam Chile nur zu einem 0:0 in Kolumbien, damit droht den Chilenen der Verlust des fünften Platzes, der noch zur Teilnahme an den Play-offs gegen einen Ozeanienvertreter berechtigt. Auf Seiten der Chilenen verletzten sich die Bundesliga-Legionäre Arturo Vidal (Bayern) und Charles Aranguiz (Bayer). ... [weiter]
 
 
 

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 3 7 9
 
2 3 -2 4
 
3 3 -1 3
 
4 3 -4 1

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun