Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

Uruguay

 - 

England

 
Uruguay

2:1 (1:0)

England
Seite versenden

Uruguay
England
1.
15.
30.
45.


46.
60.
75.
90.










Spielinfos

Anstoß: Do. 19.06.2014 21:00, 2. Spieltag - Weltmeisterschaft
Stadion: Arena de Sao Paulo, Sao Paulo
Uruguay   England
3 Platz 4
3 Punkte 0
1,50 Punkte/Spiel 0,00
3:4 Tore 2:4
1,50:2,00 Tore/Spiel 1,00:2,00
BILANZ
2 Siege 0
1 Unentschieden 1
0 Niederlagen 2
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

UruguayUruguay - Vereinsnews

Versöhnung: Suarez bietet Chiellini Trikot an
Es war eines der Bilder der vergangenen Weltmeisterschaft, das sich in den Köpfen der Fans am nachhaltigsten verankerte: Luis Suarez beißt seinem italienischen Kontrahenten Giorgio Chiellini mit Wucht in die linke Schulter. Zwar wurde der Star der uruguayischen Nationalelf mit einer empfindlichen Sperre belegt, doch eine persönliche Geste der Versöhnung steht noch aus. Dies soll sich nun ändern. ... [weiter]
 
Suarez ausgezeichnet - und heiß auf Barça
Schritt für Schritt kehrt Luis Suarez zurück auf die große Fußball-Showbühne. Bei den jüngsten Länderspielen mit Uruguay bewies der Torjäger, dass er während seiner Sperre nichts verlernt hat. Am Donnerstag wurde er in Barcelona als "Bester Torjäger der Saison 2013/14" mit dem Goldenen Schuh ausgezeichnet. Suarez zeigte sich geläutert - und ist nun richtig heiß auf seinen neuen Klub FC Barcelona. Zumal ja der "Clásico" gegen Real vor der Tür steht, in dem er erstmals eingreifen könnte. ... [weiter]
 
Suarez:
Mit zwei Toren hat Torjäger Luis Suarez Uruguays Nationalmannschaft zum 3:0-Sieg bei einem Testspiel im Oman geführt. Seine Vereins-Sperre ist in elf Tagen zu Ende, wenn es ausgerechnet gegen Real Madrid geht. Gemäß Suarez sei das kein Zufall. Der Angreifer über seine lange Leidenszeit, seine Verdrängung des Bisses und das Gefühl, dem FC Barcelona anzugehören. ... [weiter]
 
 
 

EnglandEngland - Vereinsnews

Rooney: Vom Sündenbock zum Rekordjäger
Es ist immer das gleiche Spiel mit der englischen Nationalmannschaft. Nach schwachen Auftritten bei der WM in Brasilien gehen Medien und Fans auf der Insel mit den "Three Lions" hart ins Gericht. Nach Erfolgen - wie dem 3:1 in Schottland am Dienstag - werden sie dann schnell wieder hochgejubelt. Bestes Beispiel für den ewigen Kreislauf: Kapitän Wayne Rooney. ... [weiter]
 
Mit einigen Krachern geht das Länderspieljahr 2014 zu Ende: Während Spanien, der Weltmeister von 2010, auf den amtierenden Titelträger Deutschland trifft und es die Weltfußballer Cristiano Ronaldo und Lionel Messi miteinander zu tun bekommen, steigt im altehrwürdigen Celtic Park die "Battle of Britain". Schottland vs. England - ein prestigeträchtiges Duell. ... [weiter]
 
Magier Rooney und Mensch Sterling
Ende Juni und kurz vor dem kläglichen Ausscheiden der englischen Nationalmannschaft bei der WM polterte der "Telegraph" bereits in Richtung Trainer Roy Hodgson & Co.: "Gedemütigt, vernichtet und beerdigt - ein hoffnungsloser Fall." Wenig später waren die "Three Lions" sang- und klanglos auf der Weltbühne ausgeschieden. Mit Beginn der EM-Qualifikation Richtung Frankreich 2016 entzündete das Team vom nicht gefeuerten Coach Hodgson ein neues Leuchtfeuer, das auf lange Sicht schillern soll. Bislang brennt dieses famos, wenn auch mit einem kleinen Flackern. ... [weiter]
21.12.14
 
- Anzeige -

Tabelle

Pl. Verein Sp. Diff. Pkt.
1 2 3 6
 
2 2 0 3
 
3 2 -1 3
 
4 2 -2 0
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -